Raketenwerfer: Komplettlösung Metroid Prime

Raketenwerfer

von: Spieletipps Team / 03.11.2014 um 21:23

Speichert euer Spiel und geht in die andere Tür, wo ihr eine gepanzerte Tür findet. Diese könnt ihr erst später öffnen, geht also weiter, bis ihr in einem dunklen Raum voller Wasser seid. Jetzt seid ihr in einer Hallo, wo ein kleiner Bosskampf auf euch wartet. Der Kampf beginnt, sobald ihr euch auf die mittlere Plattform begebt. Jetzt füllt sich der Raum mit giftigem Wasser, sodass ihr den Raum nicht mehr verlassen könnt und es taucht ein Schwarmmechanoid auf, der den Raum mit Wespen füllt. Behaltet euer Radar im Auge und greift die Wespen an, sobald sie in der Luft stehen bleiben. Sind alle Wespen vernichtet, leuchtet der Schwarmmechanoid rot. Fixiert den roten Punkt und nehmt ihn unter Beschuss, so lange, bis er nicht mehr leuchtet. Ab hier geht das Ganze von vorne los, nur mit mehr Wespen. Nach dem Dritten Durchgang sollte die Maschine bezwungen worden sein. Als Belohnung hinterlässt euch der Bossgegner ein Raketenwerfer Upgrade, womit ihr nun gepanzerte Türen aufsprengen könnt. Genau vor euch findet ihr so eine gepanzerte Tür. Macht sie auf und sammelt dahinter den Energietank auf. Damit wird eure Energiekapazität um 100 Energiepunkte vergrößert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Morph Ball

von: Spieletipps Team / 03.11.2014 um 21:41

Jetzt müsst ihr wieder zurück in den großen freien Raum. Aber vergesst auf dem Rückweg nicht die gepanzerte Tür aufzumachen, um einen Kartenraum zu erreichen. Hier erlangt ihr die Kartendaten der Chozo Ruinen. Im großen Platz solltet ihr Ausschau auf eine gepanzerte Tür im Westen halten. Öffnet sie per Missile und ihr erreicht nach einem Durchgang die Schreinruine, wo ihr den Morph Ball schon sehen könnt. Doch sobald ihr das Upgrade aufsammeln wollt, werdet ihr durch ein Zwischengegner unterbrochen. Als erstes müsst ihr ihr einige kleine Grabkäfer besiegen. Sofern ihr sändig feuert und in Bewegung bleibt, sollte der eigentliche Zwischengegner schnell ankommen. Es handelt sich hier um ein größeren und gepanzerten Käfer, dass ihr mit einfachem Anschießen nicht verletzen könnt. Schwachstelle ist das rötliche Ende seines Hinterteils, den ihr immer dann zu sehen bekommt, sobald ihr seinen Rammattacken mit geschickte Sprüngen ausweicht. Nach zwei Treffern mit den Missiles sollte der Gegner auch schon bezwungen worden sein. Jetzt könnt ihr euch endlich den Morph Ball schnappen, womit ihr euch wieder in eine kleine Kugel verwandlen könnt. Rollt damit in das kleine Loch in der Wand, um den Großen Platz wieder zu erreichen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Arboretum

von: Spieletipps Team / 09.11.2014 um 14:06

Sucht von hier aus wieder nach dem Raum, wo ihr gegen den Schwarmmechanoiden gekämpft habt, um auf dem Weg einen Missile Container, sowie in einem durch den Morph Ball erreichbaren Raum, einen weiteren Energietank zu erhalten. Geht wieder zurück in den Großen Raum. Lauft jetzt durch die östliche Tür des Raumes. Dafür müsst ihr den Weg über einen Schutthaufen nehmen und über eine Lücke springen. Habt ihr den Verbindungstunnel erreicht, erreicht ihr anschließend die Brunnenruine. Achtet hier darauf, nicht ins Giftwasser zu fallen, was euch eine menge Lebensenergie abziehen würde. Tötet daher nicht die Plasmiten, da der Raum ohne sie stockdunkel wäre. Lauft jetzt in in den rechten Raum zur Brunnenfontäne, von der aus ihr die östliche Tür erreicht. Im folgenden Korridor trefft ihr einige Sturzsegler, die auf euch zufliegen, sobald ihr euch nähert. Schießt sie also von Entfernung mit der Lock-On-Funktion an, um unbeschädigt den nächsten Raum erreichen zu können. Jetzt seid ihr im großen Raum Arboretum, wo in der Mitte ein riesen Baum steht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ruhebecken

von: Spieletipps Team / 09.11.2014 um 14:30

Im Arboretum solltet ihr unbedingt wieder das giftige Wasser meiden. Springt also die Plattformen entlang und geht links weiter, wo ihr auf die Sensenranken achten müsst, die aus den Löchern geschossen kommen. Mit einem einfachen Schuss schrecken die Ranken zurück und ihr könnt weiter die Plattformen entlangspringen, bis ihr eine kleine Holzbrücke erreicht. Von hier aus geht ihr nach links weiter, bis ihr eine Tür erreicht. Achtet auch hier auf die Sensenranken. Geht von der Versammlungshalle gleich nach rechts, um einen Speicherraum zu erreichen. Sichert das Spiel und geht nördlich weiter zur Wandelhalle zum Ruhebecken. Achtet hier links auf die bröckelige Wand, die ihr mit einer Rakete freisprengen könnt, um einen Missile Container freizulegen. Im Ruhebecken selbst, müsst ihr direkt die linke Plattform mit einfachen Schüssen von den Sprengkopf-Pilzen befreien, um diese betreten zu können. An der Sensenranke vorbei, erreicht ihr eine vierte, große Fläche, worauf sich auf dem Boden ein Kultsymbol befindet. Nachdem ihr dieses Symbol mit eurem Scan Visor aktivieren habt, müsst ihr noch 3 weitere Kultsymbole finden und scannen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Charge Beam

von: Spieletipps Team / 09.11.2014 um 14:46

Das zweite Kultsymbol befindet sich in der dunklen, südwestlichen Ecke des Raumes, direkt über einem Gitter. Habt ihr sie gescannt, müsst ihr die höhergelegenen Plattformen entlangsprinen, bis ihr eine große Plattform überwunden habt, die von einer Sensenranke bewacht wurde. Von der anschließend kleinen Plattform aus, müsst ihr euer Blick nach unten und etwas nach rechts richten, bis ihr neben einer Kiste das dritte Symbol findet. Das vierte Symbol ist ganz simpel. Dazu müsst ihr noch weiter bis zur letzten Plattform springen, wo ihr vor euch ein noch verschlossenes Tor findet. Dreht euch etwas nach rechts, um auch das letzte Kultsymbol scannen zu können. Nachdem alle Symbole aktiviert wurden, bewegt sich eine Platte am großen Tor, die ihr scannen müsst, um letztendlich das Tor zu öffnen. Jetzt steht euch nichts mehr im Wege das nächste Upgrade aufzusammeln, den Charge Beam. Damit seid ihr wieder in der Lage, aufgeladene Schüsse abzufeuern. Doch nachdem ihr das Upgrade an euch genommen habt, wird euer Rückweg mit Energiestrahlen von Augons versperrt. Doch mithilfe des Charge Beams könnt ihr von nun an mit aufgeladenen Schüssen die Augons zerstören.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Metroid Prime: Verbrennungsdrohne / Morph Ball-Bombe / Kultsymbole im Arboretum / Flaahgra / Varia Suit

Zurück zu: Komplettlösung Metroid Prime: Die Fregatte der Weltraumpiraten / Im Inneren der Fregatte / Mutterparasit / Die Flucht aus der Fregatte / Ankunft auf Tallon IV

Seite 1: Komplettlösung Metroid Prime
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Metroid Prime (14 Themen)

Metroid Prime

Metroid Prime spieletipps meint: Top-Titel für den Gamecube mit viel Action und durchdachtem Konzept. Metroid Prime sorgt für viel Abwechslung. Artikel lesen
Spieletipps-Award90

Tipp gehört zu diesen Spielen

Metroid Prime
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Metroid Prime (Übersicht)

beobachten  (?