Kapitel 15 (2/2): Komplettlösung Bayonetta 2

Kapitel 15 (2/2)

von: Spieletipps Team / 29.10.2014 um 04:28

Vers 6:

Wenig später folgt ein Kampf gegen Grace und Glory. Wie immer, wenn mehrere Gegner auf dem Bildschirm sind, solltet ihr euch zuerst auf einen konzentrieren.

Vers 7:

Lauft nun den linken Weg entlang, bevor es durch die Tür geht. Denn dort wird der siebte Kampf ausgelöst.

Vers 8:

Danach folgt ihr dem Weg noch etwas weiter und findet auf der linken Seite das versteckte Muspellsheim-Portal. Jetzt wird es knifflig. Eure Aufgabe ist es, alle Gegner zu besiegen, ohne den Boden zu berühren. Als Standfläche steht euch nur eine Säule zur Verfügung. Um die kleinen Engel zu besiegen, solltet ihr mit der Alruna herumfuchteln. Danach erscheint ein Beloved, der nach ein paar Sekunden nach euch schlagen wird und somit die Säule zerstört.

Meine Taktik: Schießt mit der Kafka auf ihn und wenn er ausholt, springt ihr ab und schlagt mit einer starken Waffe auf ihn ein. Wenn er wieder ausholt, macht ihr einen Luftsprung von ihm weg und schlagt danach wieder auf ihn ein, sollte er wieder ausholen benutzt ihn als Absprunghilfe und springt weg. Solange, bis er erledigt ist. Auf keinen Fall solltet ihr in der Luft ausweichen.

Ihr könnt es natürlich auch anders machen und in der Luft z.B. mit dem Takemikazuchi bearbeiten. Denn damit könntet ihr ihn bestenfalls zu Fall bringen, bevor er selbst zuschlagen kann. Wenn er auf dem Boden liegt, verwendet ihr euren zweiten Sprung, um wieder auf die Säule zu gelangen. Von hier aus, könnt ihr ihn sicher mit der Kafka abschießen. Wenn er wieder auf den Beinen ist, wiederholt ihr das und solltet es so schaffen. Als Belohnung gibt es ein Herzstück.

Danach geht ihr durch die Tür bei dem Platz bei Vers 6. Nach der Sequenz rennt ihr über die Wand und auf die Decke und benutzt das Portal. Es folgt eine weitere Sequenz, die das Kapitel abschließt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 16 (1/2)

von: Spieletipps Team / 29.10.2014 um 05:17

Ansicht vergrössern!

Sammelobjekte in diesem Kapitel:

  • 1x Erinnerungsfragment
  • 1x Muspellsheim-Portal
  • 1x Krähe
Vers 1:

Ihr befindet euch mit Baldar auf Jeannes Jet. Ihr könnt mit Bayonetta schießen, mit Baldurs Schwert zuschlagen und lenkt dabei den Jet. Weit entfernte Gegner schießt ihr ab, die ihn der Nähe schlagt ihr mit dem Schwert... und natürlich Ausweichen nicht vergessen. Unter anderem werdet ihr Glamor und Valor bezwingen müssen.

Vers 2:

Nach weiteren Gegnerwellen stellt sich euch Insidious in den Weg. Zuerst müsst ihr die Köpfe links und rechts zerstören, bevor der ganze Dämon dranglauben muss.

Vers 3:

Nun habt ihr Fimbulvetr erreicht. Vor euch findet ihr das Erinnerungsfragment, rechts von euch das Muspellsheim-Portal. Aufgabe ist es, den goldenen Allegiance zu vernichten, ohne Schaden zu nehmen. Gar nicht so einfach, denn seine Feuerangriffe sind teilweise schwer berechenbar - besonders die Feuerattacke aus dem Boden kann fatal sein. Einfach draufkloppen geht auch nicht, denn nach einigen Schlägen benutzt er seinen Schild und kontert. Egal wie, ihr werdet am geschickten Ausweichen nicht vorbeikommen. Entweder ihr probiert euch im Nahkampf oder schießt aus der Ferne mit der Kafka. Wenn eure Magieleiste voll ist, solltet ihr einen Folterangriff anwenden, um den Kampf abzuschließen. Als Belohnung gibt es ein zerbrochene Mondperle.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 16 (2/2)

von: Spieletipps Team / 29.10.2014 um 17:14

Vers 4:

Jetzt geht es weiter. Wenn ihr die Treppe hinaufgeht, haltet an der linken Mauer nach der Krähe Ausschau. Am Ende des Ganges wird eine lange Sequenz ausgelöst. Danach folgt der Kampf gegen Loptr. Dieser sieht jetzt etwas anders aus, aber hat ein ähnliches Kampfverhalten wie zuvor. Am besten ihr bleibt in seiner Nähe und weicht seinen blauen Fäusten aus, die er immer und immer wieder einsetzt, um euch wegzuschleudern. Für Verschnaufpausen macht ihr von eurem Umbra-Klimax Gebrauch.

Danach nimmt euer Gegner eine neue Form an und stellt sich als Aesir vor. Der Kampf sollte ähnlich wie zuvor verlaufen, bloß das Aesir schneller ist und auch auf eine Art Hexenzeit zurückgreifen kann. Unterstützt werdet ihr von Baldar. Nach einiger Zeit geht der Kampf in der Luft weiter - ohne Baldar.

Dann nimmt Aesir wieder seine menschliche Form an und muss von euch wehrlos die letzten Schläge einstecken.

Wenn ihr auch das geschafft habt, beschwören Bayonetta und Baldar einen Dämon und schicken Aesir auf die Reise. Jeanne macht auch mit und so müsst ihr Aesir in das Maul von Jeannes Dämon lenken.

Es folgen die abschließenden Sequenzen.

Vers 5-9:

Während der Credits beschreitet ihr als Zeitvertreib ein paar Kämpfe, die in die Wertung des Kapitels einfließen. Danach ist es vollbracht.

Glückwunsch, ihr habt Bayonetta 2 durchgespielt!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Komplettlösung Bayonetta 2: Kapitel 13 (2/4) / Kapitel 13 (3/4) / Kapitel 13 (4/4) / Kapitel 14 / Kapitel 15 (1/2)

Seite 1: Komplettlösung Bayonetta 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Bayonetta 2 (4 Themen)

Bayonetta 2

Bayonetta 2 spieletipps meint: Überdrehte Action und eine verrückte Welt voller kopfloser Engel und böser Dämonen. Bayonetta 2 bietet nahezu perfekt inszenierte Action für Wii U. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Hansi ist eine Kreatur aus der Witcher-Saga. Auf Hansi trefft ihr in The Witcher 3 – Wild Hunt. Er hilft euch dab (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bayonetta 2 (Übersicht)

beobachten  (?