Mission 3 - Reger Verkehr: Komplettlösung CoD - AW

Mission 3 - Reger Verkehr

von: Tzimmer / 03.11.2014 um 15:35

Zwei Monate später erhaltet Ihr Euren ersten Auftrag: Der Nigerianische Premierminister wurde entführt und Ihr sollt Ihn retten.

Dank der Aufklärung mit Eurer Fliegendrohne wisst Ihr genau, wo sich die Geiseln und Hades, der Anführer der KVA-Terroristen befinden.

Folgt Gideon zum Gebäude, in dem sich die Geiselnehmer befinden. Klettert dort an der Wand mit Hilfe Eures Exoskeletts hinauf. Oben angekommen setzt Ihr eine Stummladung, brecht durch die Decke und sichert den Raum. Rückt nun vor zum Konferenzraum. Dort angekommen setzt Ihr ein neues Spielzeug aus Eurem Arsenal ein - den harmonischen Puls. Ihr könnt nun beinahe durch die Wände sehen.

Markiert nun bevor die Terroristen die Geiseln töten alle 4 Feinde im Raum: Vorsicht, Ihr könnt auch Geiseln markieren. Passt außerdem auf, keine Geisel zu treffen, wenn Ihr durch die Wand feuert.

Befreit nun den Premierminister und lauscht dem weiteren Verlauf der Mission. Folgt Gideon durch die Bank in den Berufsverkehr. Dort explodiert kurz nach Eurer Ankunft allerdings alles und Ihr müsst Euch erst der Feinde auf den Balkonen und hinter den Autos erwehren.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Mission 3 - Reger Verkehr - Teil 2

von: Tzimmer / 03.11.2014 um 16:00

Habt Ihr den Angriff abgewehrt geht es gleich ohne Pause weiter. Folgt Gideon wieder durch die Gässchen. Bekämpft dort wieder alle Feinde, bevor Ihr vorrückt.

Öffnet das Tor auf der linken Seite, rennt den Gang entlang und biegt rechts ab. Dort die Treppe hoch ins Haus und von dort runter in den Hof springen. Dort werdet Ihr wieder angegriffen. Eliminiert alle Feinde und folgt wieder Gideon durch das Haus in den Hinterhof.

Flankiert dort den gepanzerten Wagen und tötet den Schützen. Überklettert nun die Mauer hinter dem Wagen und überquert die Strasse, während Ihr Euch dem Feuer Eurer Feinde erwehrt. Auf der anderen Seite angerkommen werdet Ihr von Hunden angegriffen, erschießt sie bevor sie bei Euch sind.

Habt Ihr auch die andere Straßenseite geklärt springt mit Gideon auf einen vorbeifahrenden Bus. Feuert nun vom Dach der beiden Busse aus auf die Geländewagen, die mit Terroristen besetzt sind.

Irgendwann fallt Ihr von einem Bus herunter und könnt nur einhändig feuern. Tötet beide Terroristen im gepanzerten Fahrzeug und weicht dem jetzt herumschlingernden Wagen mit der angezeigten Aktionstaste mehrmals aus, bis Ihr auf das Fahrzeug springen und den Fahrer hinausbefördern könnt. Spirngt nun wieder zurück auf den Bus.

Zu allem Überfluss wird Euch jetzt ein feindlicher Helikopter angreifen - Ruhe bewahren, den Helikopter unter Feuer nehmen und auf Gideon hören - wenn er "Jetzt" schreit den Bus wechseln und schließlich auf den Truck . Dort müsst Ihr wieder unter Kombination der richtigen Buttons den Fahrer und Beifahrer ausschalten.

Schwimmt nun schnell zum Truck und öffnet den Laderaum und die Mission ist beendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 4 - Kernspaltung

von: Spieletipps Team / 04.11.2014 um 12:30

Zu Beginn der Mission müsst ihr die Landezone für eure Verbündeten freiräumen. Vom Heli aus schießt ihr auf die Feinde auf den Dächern. Danach setzt ihr eure Seilrutsche ein, indem ihr erst das Ziel markiert und dann hinunter rutscht.

Am Boden angekommen, folgt ihr dem Weg zur Zielmarkierung. Versucht hier nicht voreilig durch die Gegnerwellen zu stoßen, sonst betrachtet ihr die Radieschen schon bald von unten - so wie wir. Markiert hier am Besten die ersten Feindeinheiten mit einer Warngranate und erledigt einem nach dem anderen. Schreitet weiter voran, bis eure Widersacher den Titan auf das Feld schicken. Schnappt euch den Werfer hinter dem Auto-Wrack und visiert das Ziel mehrmals an. Ihr müsst gelegentlich die Munition auffüllen und einige Male auf das Gefährt feuern.

Geht nun in das Kontrollgebäude. Bleibt hinter Gideon und springt den Aufzug hinunter. Folgt euren Kameraden, bis ihr das große Tor öffnet. Hier könnt ihr noch einen Granatwerfer mitnehmen, der euch die folgenden Gegnerwellen etwas erleichtert. Kämpft euch durch die Halle, bis ihr beim Lastenaufzug angekommen seid. Drückt den Knopf, um den Aufzug zu betätigen. Wenn sich die Tore öffnen, müsst ihr eure Angriffsdrohne einsetzen. Schwirrt durch die Halle und mäht die Gegner nieder. Danach könnt ihr den Raum sicher passieren. Bewegt euch wieder in Richtung Ziel - zum Kontrollraum. Geht an die Konsole und aktiviert sie.

Das gesamte Gebäude droht einzustürzen. Rennt zur Evakuierungszone und erledigt bei Gelegenheit einige der ebenfalls fliehenden Einheiten. Diese haben nämlich noch einige Kugeln für euch übrig. Nachdem der Reaktor vor euch einstürzt, ist die Mission beendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 5 - Nachwirkungen

von: Spieletipps Team / 04.11.2014 um 12:55

In den Nachrichten wird von dem Vorfall mit den Kernreaktoren berichtet. Zudem meldet sich Hades zu Wort.

Ihr befindet euch nun in Detroit, vier Jahre nach den Geschehnissen. Zu Beginn folgt ihr Gideon und Joker, bis ihr bei den Hover-Bikes angekommen seid. Setzt euch hinauf und lasst euch zum Sammelpunkt kutschieren. Während eure beiden Kollegen die Route rechts nehmen, folgt ihr Gideon und geht links weiter. Betretet das Gebäude und haltet euch an die Anweisungen eures Kameraden.

Nachdem ihr die Toten gefunden habt, geht ihr die Treppe hinauf. Lauft ums Eck und bewegt euch leise und langsam fort. Ihr stürzt in die Tiefe und müsst fortan alleine weitergehen. Da ihr keine Waffe habt, solltet ihr der ersten Patrouille aus dem Weg gehen. Die zweite könnt ihr erledigen und euch deren Waffe sichern. Geht weiter zum Ziel und tötet die Feinde bestenfalls mit dem Nahkampfangriff.

In der oberen Etage, werdet ihr von einem Gegner überrumpelt. Drückt die angezeigten Tasten und überwältigt ihn. Der Lärm lockt allerdings noch eine weitere Patrouille an. Diesen könnt ihr ohne Probleme lautlos töten. Begebt euch nun zum Fenster und nehmt die Treppen nach unten. Dort trefft ihr Gideon wieder.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 5 - Nachwirkungen - Teil 2

von: Spieletipps Team / 04.11.2014 um 12:58

Nachdem euer Team wieder vereint ist, kümmert ihr euch um die restlichen Widersacher und stürmt die Bar. Da es sehr dunkel ist, könnt ihr wieder die Warngranate zur Hilfe nehmen, um die Feinde in der Nähe zu markieren. Lauft durch die Bar und nehmt die Treppen nach oben. Hier müsst ihr weitere Truppen zurückschlagen.

Folgt der Zielmarkierung, bis ihr an den dem zerbrochenen Fenster angekommen seid. Von dort aus schaut ihr hinab auf zwei Krankenwagen. Auch hier verstecken sich einige Feinde. Springt ihr hinunter, ist euer Team wieder komplett. Geht rechts zu dem umgestürzten Wagen und schiebt ihn vor euch her. Ab und zu müsst ihr allerdings absetzen, da euch die Feinde sonst zu stark unter Beschuss nehmen. Erledigt ein paar Soldaten und schiebt den Wagen weiter vorwärts.

Biegt nun wieder rechts ab und folgt Gideon die Treppen hinauf. Hier ballert ihr wieder ein paar feindliche Soldaten nieder, bis ihr an der Tür für einen Vorstoß angekommen seid. Stürmt hinein, erledigt den ersten Gegner per Nahkampfangriff und den anderen beiden jagd ihr eine Kugel in den Kopf. Sichert den Doktor und folgt Gideon in die Etage über euch. Lauft bis zum Ziel, wo ihr von einem Spezialeinsatz-Team vor einem Überfall gerettet werdet.

Geht nun die Treppen runter und setzt euch auf eines der Bikes. Dieses Mal dürft ihr sie sogar selber steuern. Weicht den Hindernissen aus und bleibt dicht hinter eurem Kameraden. Schreitet ihr durch das Tor, habt ihr Mission 5 "Nachwirkungen" erfolgreich abgeschlossen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung CoD - AW: Mission 6 - Menschenjagd / Mission 6 - Menschenjagd - Teil 2 / Mission 7 - Utopie / Mission 8 - Sentinel / Mission 8 - Sentinel - Teil 2

Zurück zu: Komplettlösung CoD - AW: Inhaltsverzeichnis / Mission 1 - Induktion / Mission 1 - Induktion - Teil 2 / Mission 2 - Atlas / Mission 2 - Atlas - Teil 2

Seite 1: Komplettlösung CoD - AW
Übersicht: alle Komplettlösungen

CoD - AW

Call of Duty - Advanced Warfare spieletipps meint: Das futuristische Szenario bringt dank Exo-Anzug und Sprungfähigkeiten frischen Wind in die Serie. Die spaßigen Online-Modi übertrumpfen die mäßige Kampagne. Artikel lesen
82
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

CoD - AW (Übersicht)

beobachten  (?