Komplettlösung Borderlands - Pre-Sequel

Willkommen in der Helios #1

von: Spartan-118 / 09.11.2014 um 14:10

Nach der unsanften Ankunft werdet ihr direkt vor einer Claptrap-Einheit empfangen. Die kleine Nervensäge übergibt euch aber freundlicherweise gleich ein ECHO-Gerät, so wie wir das aus den Vorgängern gewohnt sind. Viel habt ihr momentan noch nicht, zum Beispiel fehlt ein Schild, was bedeutet, dass ihr die ersten paar Gefechte schnell und sicher hinter euch bringen solltet - keine Sorge, es dauert nicht lange, bis ihr einen Schild bekommt.

Je nachdem, welche der vier Klassen ihr spielt, startet ihr mit zwei unterschiedlichen Waffen, die bereits ausgerüstet sind. Habt ihr vorherige Spielstände von Borderlands 1 oder 2 (oder beiden), kriegt ihr außerdem einen Treuebonus in der Form von Mondsteinen (eine spezielle Währung, die ihr oft brauchen werdet) und ihr habt einen Revolver in eurem Inventar der 6x7 Schaden verursacht (damit ist er vor allem im Nahkampf effektiv).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Borderlands - Pre-Sequel schon gesehen?

Wilkommen in der Helios #2

von: Spartan-118 / 09.11.2014 um 14:11

Nun wird es Zeit, dem Claptrap zu folgen. Ihr könnt euch auch umsehen, aber abgesehen von Munitionskisten gibt es nicht so viel zu sehen. Stattdessen führt euch Claptrap zu den ersten paar Söldnern. Habt ihr eine Waffe mit guter Reichweite (zum Beispiel Nisha mit ihrem Scharfschützengewehr), schaltet ihr sie aus der Distanz aus, damit ihr vorerst nicht so viel Schaden nehmt. Die Gegner hier lassen aber auch oft rote Phiolen mit Gesundheit fallen, scheut euch also nicht, ihnen eure Schrotflinte oder ähnliches ins Gesicht zu stecken. Übrigens: Obwohl die Mission lautet, die Claptrap-Einheit zu verteidigen, kann sie nicht wirklich beschädigt werden. Macht einfach die Feinde platt.

Nachdem der Roboter das Zeitliche gesegnet hat und ihr die letzten Feinde besiegt habt, geht durch die Tür und lernt Jack kennen. Er hat ein paar kleinere Probleme, wie zum Beispiel Legionssoldaten, die ihn als Pinata verwenden. Auch hier gibt es keinen Zeitdruck, tötet die Feinde einfach so, wie ihr wollt. Kehrt, sobald Jack euch wieder kontaktiert, zu ihm auf der mittleren Plattform zurück und belebt ihn wieder. Falls ihr mit anderen im Multiplayer spielt, ist das auch die Methode, mit der ihr ihnen helfen könnt.

Das sollte euch auch zu eurem ersten Levelaufstieg verhelfen. Abgesehen von mehr Lebensenergie und etwas mehr Schaden, den ihr anrichtet, passiert noch nicht viel - erst beim nächsten Levelaufstieg kriegt ihr Skillpunkte und es wird spaßig. Redet anschließend mit Jack und ihr schließt die Mission ab, kriegt einen Schild (der automatisch ausgerüstet wird) und könnt gleich zum nächsten Auftrag übergehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Invasion der Lost Legion #1

von: Spartan-118 / 09.11.2014 um 15:10

Jack möchte die stationseigenen Abwehr-Systeme aktivieren, doch es gibt ein Problem: Ein Störsignal, das seinen Ursprung auf Elpis, dem Mond von Pandora zu haben scheint, verhindert das Vorhaben. Es erscheinen direkt links und rechts über Jack zwei Geschütze, die das Feuer auf euch eröffnen und schnell ausgeschaltet werden sollten. Das linke aktiviert sich etwas früher, beginnt also hier mit dem Beschuss.

OK... neuer Plan, ihr müsst von der Helios fliehen. Folgt Jack und er führt euch zu den Fluchtschiffen, wo eine Zwischensequenz beginnt, die uns Colonel Zarpedon und ihren eigenartigen Begleiter vorstellt. Die Fluchtschiffe werden kurzer Hand von Zarpedon zerstört und ihr müsst wieder fliehen. Jack führt euch durch eine Tür nach draußen, wo ein Kampfjet mehrere Legionssoldaten absetzt - bleibt in Jacks Nähe und achtet auf den Jet, der über euch kreist. Daran könnt ihr euch schon mal gewöhnen - bei vielen Feuergefechten im Pre-Sequel geht es in die Höhe, also achtet auf Feinde über euch. Der Jet ist übrigens gepanzert, zu erkennen an der gelblichen Lebensleiste. Normalerweise sind Säurewaffen sehr gut gegen Panzerung, aber von denen Besitzen wir an dieser Stelle leider noch keine.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Invasion der Lost Legion #2

von: Spartan-118 / 09.11.2014 um 15:16

Folgt Jack weiter und er hat eine neue und ziemlich wahnwitzige Idee: Die Helios benutzt eine riesige Kanone, um Fracht auf Elpis zu schießen - warum also nicht auch flüchtende Programmierer und Kammer-Jäger? Etwa bei der nächsten Gruppe von Feinden solltet ihr den nächsten Levelaufstieg haben und damit euren Action-Skill freischalten können. Zögert nicht, ihn von nun an in so ziemlich jedem Gefecht zu benutzen, er kann sehr nützlich sein. Oder, im Fall von Claptrap... unberechenbar.

Folgt Jack, springt mit ihm eine Plattform hinunter und ihr trefft auf einen ersten kleinen Boss. Flameknuckle sitzt in einem Powersuite mit einem Flammenwerfer, was für euch ein gutes Signal sein sollte, nicht zu nahe ranzugehen. Nutzt Jack als Ablenkung, benutzt euren Actionskill und beharkt Flameknuckle aus der Ferne. Ihr versucht am besten den Tank auf seinem Rücken zu treffen, das verursacht nämlich Krit. Schaden und beschleunigt die ganze Angelegenheit. Nach einer Weile geht sein Powersuite kaputt und ihr müsst ihn nochmal zu Fuß erledigen. Dabei tauchen auch weitere Kampfjets auf die Soldaten absetzen. Solltet ihr zu Boden gehen, versucht, einen der anderen Soldaten zu töten, um Neue Stärke zu erhalten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Invasion der Lost Legion #3

von: Spartan-118 / 09.11.2014 um 15:37

Sollte sich abzeichnen, dass ihr gleich sterbt, schießt auf einen in der Nähe befindlichen Feind, bis er nur noch sehr wenig Lebensenergie hat, dann könnt ihr ihn, wenn ihr zu Boden geht, schnell töten, um euch wiederzubeleben. Auch später im Spiel eine nützliche Taktik.

Habt ihr Flameknuckle und die restlichen Soldaten erledigt folgt ihr wieder Jack. Dieser versucht einen Lift zu rufen, aber der steckt fest. Als Alternative lässt er eine der Kapseln der Moonshot-Kanone hochfahren, in die ihr einsteigt - lasst euch vorsichtig auf die Strebe zwischen euch und der Kapsel fallen und betretet sie dann. Jack fährt euch nun nach oben, wo ihr links an der markierten Stelle einen Roboter findet, der den Lift blockiert. Wenn Jack euch dazu auffordert, benutzt euren Nahkampfangriff, um den Roboter zu zertrümmern und Jack stößt zu euch. Nahkampfangriffe sind moderat effektiv, aber einige Charaktere, ganz besonders Athena, können mächtige Aufwertungen für den Nahkampf erlernen. Eine Besonderheit von Nisha ist übrigens, dass ihr Nahkampfangriff etwas mehr Reichweite hat, weil sie eine Peitsche benutzt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Borderlands - Pre-Sequel: Invasion der Lost Legion #4 / Invasion der Lost Legion #5 / Invasion der Lost Legion #6 / Invasion der Lost Legion #7 / Im Stich gelassen #1


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Borderlands - The Pre-Sequel (6 Themen)

Borderlands - Pre-Sequel

Borderlands - The Pre-Sequel
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Borderlands - Pre-Sequel (Übersicht)

beobachten  (?