Im Stich gelassen #2 und Bosskampf: Deadlift: Komplettlösung Borderlands - Pre-Sequel

Im Stich gelassen #2 und Bosskampf: Deadlift

von: Spartan-118 / 15.11.2014 um 16:42

Am Ende des Lagers betätigt ihr den Schalter. Blöderweise ist der Stromkreis unterbrochen, doch Springs hat eine unglaubliche Idee: Ihr sollt selbst als Überbrücker fungieren, indem ihr euch kurzzeitig in den elektrischen Bogen stellt. Macht das nicht zu früh (sonst zählt es für die Mission nicht) und vor allem nicht zu lange, es ist immerhin Starkstrom. Damit funktioniert das Pad wieder. Ihr müsst nicht wieder durch die ganze Basis zurück, ihr seht von hier oben eine Plattform mit einer Waffenkiste, die ihr per Sprung erreichen und als Abkürzung nehmen könnt.

Benutzt nun das Sprungpad, das euch sehr weit bis in Deadlifts Basis schleudert. Frischt eure Vorräte auf und geht dann vorwärts, um auf Deadlift zu treffen und einen Bosskampf zu beginnen. Der Kampf kann ganz schön hart sein. Deadlift springt viel durch die Gegend, beharkt euch aus der Ferne und setzt mehrere Ebenen unter Strom, sodass ihr kontinuierlich Schaden nehmt, haltet euch also immer schön fern von ihm. Er benutzt außerdem kugelblitzartige Geschosse, die zwar Bereichsschaden verursachen, aber dafür sehr langsam sind und denen man deshalb gut ausweichen kann. Ob im Team oder allein es gibt eine gute Methode Deadlift zu besiegen und zwar mit dem Sniper das ihr als Belohnung von einer Nebenmission von Springs bekommt. Ist sein Schild weg ist Deadlift nur noch halb so Stark und der Kampf wird um einiges einfacher.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Borderlands - Pre-Sequel schon gesehen?

Im Stich gelassen #3

von: Spartan-118 / 15.11.2014 um 16:50

Springt nach eurem Sieg zur obersten Plattform, biegt links um die Ecke und nehmt euch den Schlüssel der im Klo liegt. Außerdem findet ihr dort einige kleinerer Saves und zwei der neuen Waffenkisten. Geht den Gang weiter und ihr gelangt wieder nach draußen. Auf dem Weg zu eurem nächsten Ziel, der Mond-Zoomy-Station, werdet ihr weitere Kraggons besiegen müssen. Beachtet auch die optionale Quest, die es in diesem Gebiet gibt (bei dem gelben Ausrufezeichen auf der Karte). Ihr müsst euch zuerst durch den Kraggon-Pass und anschließend, nach einem großen Sprung hinüber, durch ein Scav-Lager kämpfen. Falls ihr die Waffe von Deadlift bekommen habt, ist das eine schöne Gelegenheit, sie ein bisschen auszuprobieren. Auf der anderen Seite des Lagers wartet die Mond-Zoomy-Station (Catch-a-Ride). Setzt das Teil ein, aktiviert die Konsole, schlagt sie einmal kräftig und nun könnt ihr an solchen Stationen Moon Buggies herbeirufen und durch die Gegend kurven.

Spawnt einen Buggy, fahrt ihn durch das rechts aufgehende Tor und bis zu einer Schlucht. Wenn ihr den Turbo aktiviert, könnt ihr mit Vollgas in der Mitte rüberspringen, alternativ steigt ihr aus und springt rüber, dann lauft ihr bis zum Tor. Kehrt anschließend zu Springs zurück, um euch das Orbatron zu holen und die Quest abzuschließen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Systeme gestört #1

von: Spartan-118 / 07.01.2015 um 16:03

Es ist Zeit, nach Concordia zu reisen. Dazu braucht ihr einen Buggy, mit dem ihr über die große Rampe in der Nähe von Springs' Werkstatt Richtung Norden über einen Graben springt - benutzt den Turbo, um genügend Geschwindigkeit draufzukriegen. Von da ist es nicht mehr weit bis zum Tor nach Concordia.

Unsere Aufgabe ist hier, Jacks ehemaligen Kollegen Huxter zu finden. Oder, wie er sich selbst nennt, "der Büriff". Die Erklärung zu diesem Namen bekommt ihr kurz darauf und sie ist nur teilweise einleuchtent. Erstmal müsst ihr aber reinkommen, und dazu redet ihr am Eingang mit dem Polizei-Claptrap und nehmt gleich einen Strafzettel fürs Fluchen entgegen. Folgt ihm fleißig und gebt ihm auf Springs' Kommando hin das Orbatron und wenn er dann abdriftet, dürft ihr zur Dekontamination durch.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Systeme gestört #2

von: Spartan-118 / 08.01.2015 um 08:24

Hier lernt ihr Schwester Nina kennen, die euch durchchecken will. Ihr stellt euch in das leuchtende Feld, und wenn der Strahl kommt, macht ihr das genaue Gegenteil von dem, was Nina euch sagt und bewegt euch. Ihr werdt verletzt und seit dem Spott von Nina ausgesetzt, aber egal. Nina gibt euch dafür eine Gesundheitsphiole, Gegner lassen solche Gefäße auch fallen und sie frischen eure Gesundheit auf. Nina weist euch außerdem nochmals darauf hin, dass ihr an ihren Automaten auch Gesundheit kaufen könnt. Verlasst Ninas Station durch den Ausgang links vom Automaten und geht zu dem zentral gelegenen und markierten Fahrstuhl und betätigt ihn. Leider darf zurzeit niemand zum Büriff und ihr müsst einen anderen Weg finden. Genervt empfiehlt euch Jack in die nahegelegene Bar zu gehen und dort seinen anderen Kontakt aufzusuchen. Zuerst sollt ihr mit Roland und Lilith reden, die gerade Urlaub haben und auf der Tanzfläche zu finden sind. Roland verweigert euch aber seine Hilfe. Dafür betritt jemand anderes den Raum... Moxxi. Geschminkt und knapp bekleidet wie immer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Systeme gestört #3

von: Spartan-118 / 08.01.2015 um 08:36

Moxxi rät euch, Transmitter auf hochgelegenen Punkten in Concordia anzubringen. Leider hat sie die Transmitter noch nicht und ihr müsst sie mit Mondsteinen von einem alten Bekannten kaufen. Die Mondsteine hat der uns bekannte Polizei-Claptrap irgendwo gebunkert. Wenn ihr zu ihm zurückkehrt, wird euch nacheinander der Safe und das Transfer-Fach vorgestellt. Der Claptrap hatte die Mondsteine die ganze Zeit dabei, zügelt aber eure Wut darüber... es nützt ja eh nichts. Jedenfalls geht ihr mit ihnen zu der Tür mit dem Guckschlitz hinter Moxxis Bar und kaufen uns bei Crazy-Earl ein Upgrade. Eigentlich immer nützlich sind mehr Plätze im Inventar und mehr Granaten. Safeplätze nur, wenn ihr dazu neigt, viel zu bunkern. Ansonsten tut es auch ein Reservemunitions-Upgrade für eure bevorzugte Waffengattung. Als Prämie kriegen wir die Transmitter und müssen sie nun anbringen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Borderlands - Pre-Sequel: Systeme gestört #4 / Systeme gestört #5 / Systeme gestört #6 / Eine neue Richtung #1 / Eine neue Richtung #2

Zurück zu: Komplettlösung Borderlands - Pre-Sequel: Invasion der Lost Legion #4 / Invasion der Lost Legion #5 / Invasion der Lost Legion #6 / Invasion der Lost Legion #7 / Im Stich gelassen #1

Seite 1: Komplettlösung Borderlands - Pre-Sequel
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Borderlands - The Pre-Sequel (6 Themen)

Borderlands - Pre-Sequel

Borderlands - The Pre-Sequel
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

Die Musik aus The Legend of Zelda - Ocarina of Time vom japanischen Komponisten Koji Kondo gehört zu den bekanntes (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Borderlands - Pre-Sequel (Übersicht)

beobachten  (?