Wir bauen uns eine Roboterarmee #6: Komplettlösung Borderlands - Pre-Sequel

Wir bauen uns eine Roboterarmee #6

von: Spartan-118 / 16.01.2015 um 14:06

In der Haupthalle gilt es Gladstone zu helfen, dieser hat sich eingeschlossen um vor den Scavs sicher zu sein. Die besagten Scavs sind noch in diesem Bereich und ihr kommt nur weiter, wie sollte es anders sein, wenn ihr alle beseitigt. Das sollte aber nicht wirklich schwierig sein, ihr habt genug Platz und es sind nur Scavs und Raider in der Gegent. Ist das erledigt könt ihr hier noch etwas Beute einsammeln und dann zur Tür gehen, die Gladstone selbst verständlich für euch öffnet.

Nach einem kurzen Plausch könnt ihr weiter zum Industrial Facility: Nexus gehen. Vorher könnt ihr noch an den Automaten eure Munition auffüllen und eventuell eure Gesundheit. Euer nächstes Ziel ist nun der Eingang zur Robot Production Plant. Auf dem Weg dahin bekommt ihr es mit jeder Menge Torks und noch mehr Scavs zu tun. Bereitet euch gut darauf vor und betretet dann den großen Bereich der den Nexus umfast.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Borderlands - Pre-Sequel schon gesehen?

Wir bauen uns eine Roboterarmee #7

von: Spartan-118 / 16.01.2015 um 14:34

Kaum draußen begegnet ihr schon den ersten Torks, darunter auch einige größere und fliegende Exemplare, die auf euch los gehen. Etwas weiter trefft ihr dann auf Scavs und eventuell auch auf eine Tork-Queen (Königin). Kämpft euch durch bis ein Laufsteg nach oben führt und achtet auch auf die Scavs die sich am Ende des Stegs schon auf euch freuen. Habt ihr es bis zur zweiten O2-Station geschafft solltet ihr euch auf einen Scav-Ansturm der feinsten Sorte bereit machen.

Geht wieder einmal auf ein großes Tor zu (wofür brauchten die die ganzen riesigen Tore???) und rüstet eine Korro-Waffe aus, denn aus dem Tor tretten nicht nur Scavs und Raiders heraus, sondern auch ein gestohlener Dahl-Powersuite und dieser ist natürlich gepanzert. Werft am besten gleich eine Granate in die Meute und konzentriert euer Feuer dann auf den Powersuite (vergesst auch euren Aktion-Skill nicht). Sobalt er sich dann auflöst könnt ihr die restlichen Scavs aufs Korn nehmen und die letzte Hürde zur Robot Production Plant überwinden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wir bauen uns eine Roboterarmee #8

von: Spartan-118 / 16.01.2015 um 15:21

Ihr befindet euch jetzt in einem kleinen Eingangsbereich, hier sind auch wieder Automaten für Mun und Life, außerdem könnt ihr eine Schnell-Reise-Station benutzen, falls ihr keine Lust mehr habt und noch etwas anderes erledigen wollt...

Ansonsten geht die wilde Ballerei weiter, denn im angrenzenden Bereich warten schon einige Scavs, Raiders und Outlaws auf eine Tracht Prügel von euch. Habt ihr den Bereich gesäubert kommt ein Badass-Outlaw aus einer Tür im Südosten des Raumes. Erledigt auch ihn und geht dann durch die Tür, aus der er kam, in den Energie-Kontrolraum. Darin haben sich einige Scavs verbarrikadiert. Nutzt die Kryo-Fässer die an jeder Seite des Sicherheitsfensters stehen um dieses einzufriere und dann zu zerschmettern. Nun könnt ihr den großkotzigen Scavs die Hölle heiß machen. Schaltet dann den Strom wieder ein und geht zurück in den Hauptraum. Da ihr die Anlage wieder aktivieren müsst braucht ihr jetzt ein paar Teile von den Sicherheits-Bots der Anlage. Begebt euch also hoch in das Security Büro und ruft sie. Rüstet dann eine Korro-Waffe aus und bleibt am besten da wo ihr seit, es kommen nämlich auch Scavs dazu und diese greifen dann die Bots an und umgkehrt genauso. Ihr braucht nur ein wenig von oben herab auf die Meute schießen. Sammelt dann, wenn alle erledigt sind, die Teile ein und dann gehts weiter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wir bauen uns eine Roboterarmee #9

von: Spartan-118 / 20.01.2015 um 16:07

Als nächstes geht es ins Oculus Labor, dort steht eine Maschine von Gladstone. Mit deren hilfe könnt ihr eine Linse o. ä. herstellen, die der Constuctor-Bot bekommt. Legt also die Teile in die Maschine und aktiviert sie. Ist der Prozess abgeschlossen nemmt ihr die Linse heraus und geht zurück in den Hauptraum. Dort könnt ihr jetzt den Torso des Constructor-Bots aus dem Boden fahren lassen und die Linse am entsprechenden Platz anbringen. Geht dann zur Konsole auf der zweiten Ebene des Raumes und befestigt den Kran am Torso. Danach folgt ihr dem Torso zur Montagehangar.

Seit ihr dort angekommen müsst ihr die Bewaffnung des Bots besorgen. Dazu geht es westlich durch die Tür zur Testeinrichtung um dort die Geschütze zu holen. Diese müssen aber vorher kalibriert werden. Dazu wird Gladstone mehrere Gegner in den Raum schicken damit die Geschütze "üben" können. 12 Gegner müssen sie erledigen und das eigenständig, das heißt ihr müsst die anstürmenden Scavs am Leben lassen. Ihr könnt den Geschützen aber helfen und die Scavs verwunden, wodurch der Vorgang auch schneller geht. Passt aber auch auf euch auf, die Scavs greifen haupsächlich euch an.

Ist die Kalibrierung abgeschlossen, geht ihr zurück in den Montagehangar und aktiviert die Konsole um die Geschütze mit dem Torso zu verbinden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wir bauen uns eine Roboterarmee #10

von: Spartan-118 / 21.01.2015 um 11:38

Als letztes braucht der Bot noch Beine, die bekommt ihr in der Locomotion Assembly. Die schlechte Nachricht ist das der Bot nicht zu den Beinen kommt, ihr müsst selbst hinlaufen, die gute Nachricht ist aber das die Beine, wenn ihr sie findet, von selbst zum Bot laufen... praktisch oder?!

Als erstes müsst ihr sie aber finden, laut der Informationen sind die auserwählten Fortbewegungsmittel an einem Dahl-Powersuite montiert. Geht erstmal den Gang im Westen des Montagehangars entlang und seit bereit für ein paar Kämpfe mit Scavs. Am Ende des Ganges seht ihr schon den Powersuite und sollt nun Felicity mit jenem Suite verbinden, damit sie ihn zum Constructor bringen kann. Ist das getan lauft ihr dem Power-Suite/Felicity hinterher und könnt euch gleich von der destruktiven Kraft des Dahl-Prototypen überzeugen, es kommen nämlich einige Scavs auf dem Weg zurück zur Montagehalle die euch aufhalten wollen. Felicity kümmert sich jedoch um die angreifenden Scavs, auch wenn es etwas unbeholfen wirkt.

Im Montagehangar angekommen sprengt Felicity den Torso des Dahl-Prototypen ab und es bleiben die benötigten Beine übrig, die kurz darauf am Torso des Constructors angebracht werden. Denkt aber nicht, auch wenn er jetzt komplet aussieht, das er euch bereits im Kamof hilft. Im gegenteil müsst ihr ihn noch etwas beschützen, da er erst noch zum Diagnosecheck und mit Felicity verbunden werden muss, geht es jetzt weiter zum Transit Area.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Borderlands - Pre-Sequel: Wir bauen uns eine Roboterarmee #11 / Wir bauen uns eine Roboterarmee #12 / Bosskampf: Felicity/Constructor-Bot Teil 1 / Bosskampf: Felicity/Constructor-Bot Teil 2 / Trautes Heim, Glück allein #1

Zurück zu: Komplettlösung Borderlands - Pre-Sequel: Wir bauen uns eine Roboterarmee #1 / Wir bauen uns eine Roboterarmee #2 / Wir bauen uns eine Roboterarmee #3 / Wir bauen uns eine Roboterarmee #4 / Wir bauen uns eine Roboterarmee #5

Seite 1: Komplettlösung Borderlands - Pre-Sequel
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Borderlands - The Pre-Sequel (6 Themen)

Borderlands - Pre-Sequel

Borderlands - The Pre-Sequel
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Borderlands - Pre-Sequel (Übersicht)

beobachten  (?