Far Cry 4: Tiere als Kampfgefährte

Tiere als Kampfgefährte

von: Spieletipps Team / 21.11.2014 um 14:30

In der Nähe von Wachposten oder feindlichen Lagern, werdet ihr vermehrt Käfige mit exotischen Tieren finden. Schießt ein paar mal auf das Holz, um die wilden Lebewesen zu befreien. Als eine Art Dankeschön, werden sie sich die in der Nähe platzierten Wachen vorknöpfen. Aber Achtung: Nähert ihr euch den Tieren, werden sie natürlich auch euch angreifen.

Eine weitere Taktik besteht darin, die Tierchen mithilfe von Ködern anzulocken. Werft diese in die Nähe eurer Feinde und es wird sicherlich nicht lange dauern, bis ein wilder Fleischfresser auftaucht. So lenkt ihr die Soldaten ab oder erledigt sie auf der Stelle.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu Far Cry 4 schon gesehen?

Obacht vor den Scharfschützen

von: Spieletipps Team / 21.11.2014 um 15:36

Egal ob ihr Missionen macht oder Außenposten einnehmt - haltet ausschau nach feindlichen Scharfschützen und erledigt diese stets zuerst. Durch ihre erhöhte Position, haben sie einen guten Überblick und können euch leicht entdecken. Allerdings wird ihr Tod auch nicht so schnell bemerkt, da sich ihre Verbündeten meist weit entfernt aufhalten.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Allgemeine Infos zum Game

von: no7_ / 28.12.2014 um 09:55

FC4 ist ein sehr umfangreiches Spiel. Um einen leichteren Einstieg zu gewähren, hier ein paar Tipps.

Seht anfangs zu, dass Ihr euch schnell den Recurvebogen zulegt. Dieser ist sehr genau und kann mit einem recht guten Visier ausgestattet werden. Tötet ihr Tiere mit dem Bogen anstatt mit einer Waffe gibts doppelte Tierhaut (somit doppeltes Geld) und Erfahrungspunkte.

Seht zu, dass ihr die nötigen Tierhäute/Felle schnell ran bekommt, um eure "Beutel" schnell zu vergrößern.

Bei der Vielzahl an Waffen hier die aus meiner Sicht besten:

- Das Sturmgewehr Warrior wird ziemlich schnell frei geschaltet. Ein anderes wäre Geldverschwendung.

- Das Sturmgewehr hab ich weggelegt als die MP Shredder frei geschaltet wurde. Eine unglaublich starke Waffe, die selbst Bären in einer Sekunde zerlegt. Von hause aus mit Schalldämpfer ausgestattet. Mein absoluter Favorit in diesem Spiel wie schon bei FC3.

- Der Granatwerfer M79 (wird im Game als Raketenwerfer bezeichnet) ist unverzichtbar. Mit ihm können die stark bewaffneten Convois in Sekunden ausgeschaltet werden. Da es eine Einhandwaffe ist, könnt ihr Feinde aller Art aus der Luft mit dem Medikopter ausschalten.

- Das Scharfschützengewehr M700 wird als erstes Snipergewehr frei geschaltet. Später umsteigen auf das Z 93. Das schaltet auch die LMG und Flammenwerferschützen auf schwer mit einem Schuss aus.

- Die 87er Schrotflinte ist sau stark und hat 8 schnelle Schuss hintereinander ohne nachzuladen. Gut gegen Adler und Wild.

Alle anderen Waffen kann man sich sparen. Insbesondere die Pistolen.

Selbst auf schwer ist jedes Kamp oder Festung mittels Takedown und Steinwerfen einzunehmen. Natürlich bedarf es einiger Geduld. Gut sind auch Ablenkungsmanöver mittels C4. An ein Fz oder vollgestopften Munikisten ran heften, ans andere Eck des Kamps schleichen und denn zünden. Dann kann ein Feind nach dem Anderen von hinten down getaked werden.

Bis auf die Heilspritzen fand ich alle anderen Nutzlos. Auch auf schwer hab ich keine gebraucht.

Macht euch den Spaß, mit dem Elefanten Gegner platt zu walzen. Macht echt Laune.

Die Shangri-La Sequenzen fand ich teils sehr nervig. Lasst euch einfach viel Zeit. Dann gehts eigentlich ganz einfach. Bleibt hinten in der Deckung und schaltet ein Geist nach dem Anderen aus. Geht ihr zu schnell vor, kommen sie von allen Seiten und ihr habt keine Chance.

Viel Spaß

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Als nächstes die Panzerfaust v longinus da ihr mit der wenn sie verbessert ist Fahrzeuge markiert könnt. Und sie hat einen extrem großen angeiffsradius.
Anstatt der sniper könnt ihr auch die Bulldog nehmen diese Schrotflinte ist extrem stark.

29. Dezember 2014 um 11:59 von House-Meister_ melden


Unendlich Munition nachfüllen

von: Spaxarrow / 19.10.2015 um 10:04

Bereits am Anfang des Spiels entdeckt ihr in der Nähe eines Funkturm im Süden den Ort Nachschublager des Goldenen Pfades. Hier gibt es eine Höhle in der sich eine Munitionskiste befindet, die innerhalb von 2 bis 3 Sekunden wieder gefüllt ist.

So könnt ihr unendlich mal Munition auffüllen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Zurück zu: Far Cry 4 - Kampftipps: Was euch erwartet / Vorbereitung ist alles / Nutzt überwiegend leise Waffen / Herstellung von Spritzen / Umgebung zu eurem Vorteil nutzen

Seite 1: Far Cry 4 - Kampftipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Far Cry 4 (11 Themen)

Far Cry 4

Far Cry 4 spieletipps meint: Far Cry 4 revolutioniert nicht das Shooter-Genre, bereichert die Serie aber mit der schönen Umgebung und wertvollen Elemente wie etwa die dynamischere Tierwelt. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Zeit für ein Duell auf iOS oder Android: Konami kündigt mit Yu-Gi-Oh! - Duel Links ein neues Kartenspiel f&uu (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Far Cry 4 (Übersicht)

beobachten  (?