Route 123 (Süd/Nord) und Route 119 (Teil 1): Komplettlösung Pokémon Omega Rubin

Route 123 (Süd/Nord) und Route 119 (Teil 1)

von: Monkey_D_Luffy / 15.12.2014 um 22:08

Wenn ihr euch von Troy verabschiedet, könnt ihr euren Weg richtung Norden auf Route 119 fortsetzten oder euch vorher auf der Route 123 im Osten erkundigen.

Im Süden der Route trefft ihr auf viele starke Trainer mit Pokemon über Lv. 34 die schon etwas fordernder sind. Hier befindet sich noch gegen Anfang der Route das Haus des Beerenmeisters bei dem sich ein Besuch immer lohnt, wenn ihr später im Besitzt eines Shaymin seid könnt ihr hier die Gracidia als Basis-Item bekommen für seine Zenit-Form.

Wenn ihr links neben dem Haus des Beerenmeisters dem Weg folgt kommt ihr in den Norden der Route 123 wo ihr ein Paradies an Beeren und viele Pflanzmöglichkeiten vorfindet. Wenn ihr dann euren Gartenbau beendet habt könnt ihr euren Weg auf der Route 119 beginnen.

Die Route 119 ist ein großes Gebiet mit sehr hohem Gras. Schaut daher dass ihr euer Team geheilt und euer stärkstes Pokemon an erster Stelle habt. Es wird hier sehr oft dazu kommen das euch Trainer durch das hohe Gras herausfordern daher solltet ihr stets aufpassen.

Was sich für die nächste Arena lohnen sollte ist sich noch ein Fritzelblitz (Lv. 22-24) auf der Route 118 oder 119 zu fangen, weil dies euch in der Flug-Arena später eine große Hilfe als entwickeltes Voltenso (Lv.26) sein wird. Als Elektro-Pokemon hat es nur die Schwäche Boden die ihr in einer Flug-Arena nicht zu befürchten habt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Pokémon Omega Rubin schon gesehen?

Route 119 (Teil 2) und das Klima-Institut

von: Monkey_D_Luffy / 16.12.2014 um 00:16

Haltet euch nun nördlich um durch die Schicht Gras zu laufen. Wenn ihr erfolgreich durchgekommen seid könnt ihr euch in einer kleinen Hütte mit vielen Wingull heilen lassen.

Danach brecht ihr wieder auf und folgt dem Weg bis er über einen Berg-Bereich führt. Hier könnt ihr noch einen Doppelkampf austragen und nach eurem Sieg, eine Holzbrücke nach westen passieren.

Nun erwartet euch eine kleine Abzweigung, bei der es aber egal ist welchen Weg ihr geht, da die Wege am Ende wieder zusammenführen. Wenn ihr euer Frizelbliz aber trainieren wollt lohnen sich die Trainer die hier sind sehr gut weil es "Vogelfänger" mit Flug-Pokemon auf Lv. 30 sind.

Nach ein paar guten Kämpfen erreicht ihr auch schon das Klima-Institut. Dies müsst ihr betreten um die Story fortzusetzten, da die Brücke für den weiteren Weg von Team Aqua/Magma Rüpeln blockiert wird.

Im inneren könnt ihr im Erdgeschoss euer Team jederzeit heilen und am PC euer Team verändern, wenn nötig! Kämpft euch nun an 2 Rüpeln vorbei auf die 1. Etage, dort erwarten euch wieder 2 Rüpel (alle Rüpel benutzten die Standard Magma/Aqua Pokemon auf Lv. 28).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Rettung des Klima-Institut und ein Formeo

von: Monkey_D_Luffy / 16.12.2014 um 00:26

Nun legt ihr euch in AS mit der bezaubernden Kordula an und in OR mit dem stämmigen Kalle. Vor dem Kampf findet ihr raus das die Urzeit Pokemon die Adrian/Marc wiedererwecken wollen das Klima so stark verändern würden, das es für Menschen so wie Pokemon gefährlich werden würde. Nun kommt es zum Kampf!

Team Aqua-Vorstand Kordula:
Pokemon Level Typ Schwäche
Tohaido 32 Wasser/Unlicht Käfer, Fee, Elektro, Pflanze und Kampf
Team Magma-Vorstand Kalle:
Pokemon Level Typ Schwäche
Camerupt 32 Boden/Feuer Boden und Wasser

Da ihr euch schon mit den Basisformen (Kanivanha und Camaub) angelegt habt wisst ihr wie ihr kurzen Prozess macht. Euer Kapilz bzw. Frizelbliz kümmert sich um Tohaido in AS und euer Garados erledigt mit Surfer Camerupt in OR.

Nach eurem Sieg verschwinden Kordula/Kalle und die Rüpel, lassen aber dabei den Namen des Pyroberg fallen, der erst später unser Ziel wird.

Als Dank bekommt ihr von den Forschern ein Formeo geschenkt, (für das ihr Platz im Team braucht) ihr könnt es aber auch später abholen. Dazu gibt es dann noch das Item Beulenhelm und ihr bekommt weitere Infos zu Groudon/Kyogre und der Proto-Morphose.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kampf mit Maike/Brix und VM02 Fliegen

von: Monkey_D_Luffy / 16.12.2014 um 00:51

Nach dem das Klima-Institut sicher ist und die Brücke frei, könnt ihr euren Weg fortsetzten. Wenn ihr nun über die Brücke geht und die Treppen hoch werdet ihr von Maike abgepasst und müsst gegen Sie kämpfen!

Rivale Maike/Brix (bei Hydropi als Starter):
Pokemon Level Typ Schwäche
Schneckmag 31 Feuer Gestein, Boden und Wasser
Reptain 33 Pflanze Feuer, Flug und Käfer
Wailmer 31 Wasser Elektro und Pflanze
Rivale Maike/Brix (bei Geckabor als Starter):
Pokemon Level Typ Schwäche
Knilz 31 Pflanze Käfer, Flug und Feuer
Jungglut 33 Feuer/Kampf Flug, Wasser, Boden, Gestein und Psycho
Wailmer 31 Wasser Elektro und Pflanze
Rivale Maike/Brix (bei Flemmli als Starter):
Pokemon Level Typ Schwäche
Schneckmag 31 Feuer Gestein, Boden und Wasser
Moorabbel 33 Wasser/Boden Pflanze
Knilz 31 Pflanze Flug, Käfer und Feuer

Hier könnt ihr genauso vorgehen wie bei eurem Kampf auf Route 110, aber mit stärkeren Pokemon. Euer Starter dürfte nun fertig entwickelt sein und sich um eins der Lv. 31 Pokemon kümmern wechselt dann zu Latias wenn ihr es einfach haben wollt und benutzt die Megaentwicklung, so besiegt ihr die anderen beiden Pokemon mit ein paar mal Nebelball!

Nach eurem Sieg bekommt ihr von Maike die VM02 Fliegen um Sie auserhalb von kämpfen zu benutzten müsst ihr aber erst den 6. Orden bekommen. Also setzt eure Reis fort.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Baumhausen City und das Devon-Scope

von: Monkey_D_Luffy / 16.12.2014 um 00:56

Nach eurem Sieg erreicht ihr endlich nach einem kleinen Stück Berg auf, Baumhausen City. Hier solltet ihr erst mal eure Pokemon heilen.

Baumhausen ist eine Stadt die teilweise über den Bäumen liegt und in der Mitte der Stadt findet ihr auch die Flug-Arena. Diese könnt ihr aber noch nicht betreten weil etwas unsichtbares den Weg versperrt.

Geht nun nach Osten und versucht Baumhausen zu verlassen. Bei dem Versuch werdet ihr auf Troy treffen der etwas vor sich hin murmelt und dann die Route 120 verschwindet, folgt ihm. Wenn ihr ein Stück weiter gegangen seid werdet ihr Troy auf einer Brücke antreffen wo er euch ein Basis-Item demonstriert mit dem man unsichtbare Pokemon sichtbar macht, das Devon-Scope.

Sobald er es vorführt, werdet ihr gegen ein Lv. 30 Kecleon kämpfen müssen, dieses habt ihr aber mit einer Kampf-Attacke ausgeschaltet bevor es lästig wird. Nach eurem Sieg schenkt euch Troy das Devon-Scope und den Mega-Stein für euer Starter-Pokemon:

  • Gewaldronit
  • Lohgocknit
  • Sumpexnit

Mit dem Devon-Scope könnt ihr euch nun auch Zugang in die Flug-Arena verschaffen (das Kecleon dort verschwindet kampflos). Vorher solltet ihr aber noch die einzelnen Häuser erkunden. So findet ihr hier einen weiteren Dekor-Laden für eure Geheimbasen oder ihr geht links hinter die Arena für die TM86 Strauchler.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Pokémon Omega Rubin: Die Flug-Arena von Baumhausen City / Über die Route 120 (Norden/Süden) / Von Route 121 über 122 auf den Pyroberg / Der Rote und der Blaue Edelstein / Die Safari-Zone und Seegrasulb City

Zurück zu: Komplettlösung Pokémon Omega Rubin: Die Feuer-Arena von Bad Lavastadt / Teamerweiterung und Route 111 (Wüste) / Die Normal-Arena von Blütenburg City / Über Route 118 zur Insel im Süden / Latias/Latios und die Megaentwicklung

Seite 1: Komplettlösung Pokémon Omega Rubin
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Pokémon - Omega Rubin (26 Themen)

Pokémon Omega Rubin

Pokémon - Omega Rubin spieletipps meint: Nintendo zeigt, wie Entwickler eine Neuauflage gestalten sollten: gelungene Neuerungen gepaart mit klassischen Spielelementen. Eine Pokémon-Klasse für sich. Artikel lesen
Spieletipps-Award90

Tipp gehört zu diesen Spielen

Pokémon - Omega Rubin
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Pokémon Omega Rubin (Übersicht)

beobachten  (?