Wahrheit und Gerechtigkeit: Komplettlösung Far Cry 4

Wahrheit und Gerechtigkeit

von: Spieletipps Team / 13.03.2015 um 16:18

Trefft euch mit den Rebellen in Utkarsh, im Norden von Kyrat. Ihr werdet Zeuge, wie Pagan Min eine Familie umbringt. Schnappt euch nach der Cutszene den Gyrokopter und verfolgt sein Fahrzeug. Haltet euch nicht damit auf, auf ihn zu schießen.

Konzentriert euch nur auf das manövrieren durch die Baumwipfel. Habt Ihr ihn zu seinem Lager verfolgt, landet Ihr und erledigt alle Gegner. In einem Haus findet Ihr Min. Dieser feuert wie Wild auf euch. Tötet ihn und verlasst das Haus. Die Mission ist erfolgreich beendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Far Cry 4 schon gesehen?

Vergeltung

von: Spieletipps Team / 26.03.2015 um 10:28

Yuma ist auf der Abschussliste von Pagan Min gelandet. Begebt euch zur KEO-Mine um sie auszuschalten.

Ihr betretet die Höhle und geht die Gänge entlang, bis Ihr einen großen Raum findet. In diesem Raum lest Ihr die Notizen neben dem Tisch mit den Kerzen, um eine Cutszene auszulösen. Wieder werdet Ihr von Yuma unter Drogen gesetzt.

Begebt euch wieder aus der Höhle und folgt dem Weg. Das Tor sprengt Ihr, indem ihr mit dem Bogen auf die sprengbaren Vasen dahinter schießt. ACHTUNG! Im Gebiet befinden sich auch Jäger, die es auf euch abgesehen haben. Nutzt hier ebenfalls die explodierenden Vasen, um sie auszuschalten. Hangelt euch anschließend mit dem Kletterhaken von einem Vorsprung zum nächsten. Habt Ihr die Kletterpartie überstanden, folgt der Bosskampf gegen Kalinag.

Um ihn zu töten müsst Ihr ihn entweder direkt mit einem Pfeil oder durch eine explodierende Vase treffen, um ihn kurz lähmen. Dann vollführt Ihr einen Takedown an ihm. Das Ganze müsst Ihr drei Mal wiederholen, bevor ihr siegreich aus dem Kampf hervorgeht.

Erschwert wird dies durch andere Bogenschützen, den weißen Tiger Kalinags und die Tatsache dass sich Kalinag auflöst und teleportiert. Aber auch sie wimmelt Ihr mit Vasen oder Pfeilen ab. Nach einer weiteren Zwischensequenz habt ihr die Mission erfolgreich absolviert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Vergeltung

von: Spieletipps Team / 13.03.2015 um 16:19

Begebt euch zu den Keo-Swargiya-Minen. Vor dem Eingang müsst Ihr euch vor Bären und vereinzelten Patrouillen in Acht nehmen.

In der Mine geht Ihr zum Altar und lest die Sanskrit-Schrift. Eine Cutszene startet in der Yuma erscheint und euch ein Drogenpulver ins Gesicht pustet. Ihr habt eine Vision. In dieser verlasst Ihr die Höhle und folgt einem Blutfluss zu einer Mauer. Links und rechts von euch spielen sich Szenen ab, die eine vermeintliche Zukunft für Kyra zeigen.

Mit dem Kletterhaken geht es hoch. Hier warten zahlreiche Jäger auf euch, die ihr mit eurem Bogen erledigen müsst. Feuert anschließend auf die leuchtenden Vasen, um das Tor zu zerstören. Nach einer Kletterpartien folgt ihr dem Fluss zur Höhle und trefft dort den Bossgegner Kalinag.

Kalinag ist ein harter Gegner. Er kann sich teleportieren und trifft mit fast jedem Schuss. Ihr müsst also in Bewegung bleiben, offene Plätze meiden und euch regelmäßig heilen. Habt Ihr ihn getroffen, müsst Ihr schnell einen Takedown ausführen um ihn zu schwächen.

Nach dem ersten Takedown ruft er Jäger und seinen weißen Tiger herbei, die den Kampf deutlich schwierieger machen. Behaltet vor allem die Tiger im Auge und bleibt weiterhin versteckt, um Kalinags Pfeilen zu entgehen. Nach dem zweiten Takedown geht es zurück in die Wirklichkeit und es folgt eine Cutszene in der Ihr Yuma bezwingt. Damit ist die Mission erfolgreich beendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Amita - Krieg der Kulturen

von: Spieletipps Team / 13.03.2015 um 16:20

Amita will, dass Ihr alle wertvollen Gegenstände aus dem Jalendu Tempel einsammelt und ihn anschließend zerstört.

Der Tempel wird sehr stark bewacht. Späht die Wachen von weitem aus (ein Fels in mitten des Sees eignet sich perfekt) und tötet einzelne Gegner gezielt. Habt ihr es ins Innere geschafft, müsst Ihr die Wachen dort eliminieren (u.a. Flammenwerfer). Nutzt eine Jagd-Spritze um alle Wachen identifizieren zu können.

Öffnet anschließend die Tore und lasst Rebellen des goldenen Pfades hinein. Platziert den Sprengstoff an den markierten Positionen und flieht mit dem Boot. Tötet ankommende Feinde mit dem Board-MG.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Amita - Das Tal des Todes

von: Spieletipps Team / 13.03.2015 um 16:20

Ein weiter, mühsamer Weg führt euch zu einer Artillerie-Stellung. Bewegt euch geduckt und räumt zunächst den unteren Platz. Sucht euch dazu eine Anhöhe und schaltet die Gegner nacheinander mit einem schallgedämpften Scharfschützengewehr aus. Achtet unbedingt auf feindliche Scharfschützen, die in Wachtürmen postiert sind. Da die Artillerie unermütlich auf Utkarsh feuert, solltet Ihr euch beeilen.

Verstärkung rückt nach, die Ihr mit dem nun freigekämpften Standgeschütz bezwingt. Zwei weitere Artilleriestellungen sind weiter oben postiert, links und rechts. Habt Ihr die erste erobert, kommt Verstärkung von unten nach. Nachdem Ihr alle drei Artilleriestellungen befreit habt, müsst ihr wieder nach unten um die verbündeten Pioniere zu beschützen. Schaltet Angreifer mit dem Scharfschützengewehr oder mit dem Standgeschütz aus.

Die Pioniere werden nach der ersten Sprengung erschossen, also müsst Ihr anschließend selbst den Sprengstoff aufheben, ihn an der Artillerie anbringen und zünden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Far Cry 4: Amita - Wer Wind sät, wird Sturm ernten / Sabal - Unterlassung / Sabal - In Deckung / Sabal - Man erntet, was man sät / Sabal - Wer Wind sät, wird Sturm ernten

Zurück zu: Komplettlösung Far Cry 4: Töten oder getötet werden / Tod von oben / Schau nicht nach unten / Gefängnisausbruch / Ein Schlüssel zum Norden

Seite 1: Komplettlösung Far Cry 4
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Far Cry 4 (11 Themen)

Far Cry 4

Far Cry 4 spieletipps meint: Far Cry 4 revolutioniert nicht das Shooter-Genre, bereichert die Serie aber mit der schönen Umgebung und wertvollen Elemente wie etwa die dynamischere Tierwelt. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Far Cry 4 (Übersicht)

beobachten  (?