Kerbal Space Program: Unsere ersten Missionen

Aufbau des Guides

von: MayaChan / 26.12.2014 um 12:23

In diesem Guide werden wir einige kleinere Missionen, die oft zu Beginn eurer Karriere stehen durchführen und hierfür die verschiedensten Bauteile nutzen. Wenn ihr schon erfahrener im Umgang mit dem Baumenü seit könnt ihr die Missionen natürlich etwas umgestalten, für alle anderen aber kann ich die hier vorgestellten Bauanleitungen empfehlen. Darüber hinaus erkläre ich euch aber auch, wie ihr euer Ziel am besten erreicht und wie ihr die Physik zu eurem Vorteil nutzen könnt.

Alle Raketen wurden im Sandbox-Modus gebaut und falls ihr das erste mal spielt, so ist dieser auch empfehlenswert um die Steuerung kennen zu lernen. Das heißt aber natürlich auch, dass wir hier automatisch immer SAS benutzen können und das einige der hier aufgeführten Raketen im Karrieremodus unter Umständen ein paar kleine Änderungen benötigen um dort dieses System auch nutzen zu können.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Physik des Spiels

von: MayaChan / 01.01.2015 um 13:26

In diesem Guide wird gelegentlich auf die Physik des Spiels hingewiesen und wie man diese zu seinen Gunsten ausnutzen kann. Im Gegensatz zur Physik der realen Welt wurde die im Spiel deutlich verinfacht, wodurch Vergleiche mit echten Raketen und Berechnungen nicht so einfach sind. Hierzu zählen vor allem der Luftwiderstand und dessen Einfluss in verschiedenen Situationen sowie der Einfluss der Planeten auf eine Rakete.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


1. Mission: Den Orbit erreichen

von: MayaChan / 01.01.2015 um 12:17

Als erstes, bevor ihr überhaupt darüber nachdenkt Mun zu erreichen, solltet ihr erstmal lernen, einen stabilen Orbit herzustellen und diesen zu manipulieren. Wir bauen also nun eine Rakete, die dort Problemlos hin kommt und auch in der Lage ist, RCS zu nutzen, um auch dieses System kennen zu lernen. Anschließend werden wir die Rakete dann natürlich auch wieder Richtung Kerbin schicken und die Crew sicher nach Hause holen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


1.1 Die Rakete

von: MayaChan / 01.01.2015 um 12:27

Ansicht vergrössern!Ein einfacher Orbiter, mit dem man das RCS etwas kennen lernen kann.

Für die Mission sollte eine sehr einfache Rakete ausreichen. Ausgehend vom Comand Pod Mk1 reicht hierfür ein RCS- und ein mittlerer Treibstofftank im Umfang des Comand Pods sowie der kleinste Antrieb dafür, sowie einigen RCS-Modulen und natürlich ein Fallschirm. Für die Trägerrakete reicht außerdem ein Rockomax Jumbo-64 Treibstofftank mit einem Mainsail-Antrieb. Die Rakete mag zwar etwas klein wirken, erfüllt jedoch ihren Auftrag ohne Probleme.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


1.2 Startvorbereitungen

von: MayaChan / 01.01.2015 um 12:33

Wenn wir unser gefährt nun auf dem Startfeld haben sollten wir aber nicht gleich starten. Lohnen tut sich zunächst ein Blick auf die Stagingliste. Liegen die Triebwerke, die Zuerst gezündet werden alle in der ersten Staginggruppe und sind auch alle Halterungen dort drin? Und scheint auch der Rest der Liste in Ordnung zu sein? Falls etwas nicht stimmt, so könnt ihr das auch direkt in diesem Bildschirm verschieben oder aber ihr geht noch mal zurück ins VAB, damit es auch in Zukunft stimmt.

Vor dem zünden der Triebwerke drehen wir desweiteren diese noch voll auf und schalten das SAS ein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Kerbal Space Program - Unsere ersten Missionen: 1.3 Erreichen des Weltraums / 1.4 Periapsis und Apoapsis / 1.5 RCS und der Rückflug. / 2. Mission: Auf Mun landen / 2.1 Den Lander bauen


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Kerbal Space Program (6 Themen)

Kerbal Space Program

Kerbal Space Program
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Kerbal Space Program (Übersicht)

beobachten  (?