Europa Universalis 4: 2.0 Im Spiel

2.0 Im Spiel

von: Spieletipps Team / 18.01.2015 um 15:11

Ansicht vergrössern!Euer gewähltes Land wird kenntlich gemacht: jetzt gehts an die Details.

Wenn ihr dann das Spiel gestartet habt, findet ihr euch auf der Weltkarte von Europa Universalis IV wieder. Euer gewähltes Land ist dabei "heller" und ihr könnt eure Truppen anhand der Zahlen ausmachen (1 ->1.000 Mann, 10 -> 10.000 Mann usw.). Das Interface gibt euch zudem Aufschluss über die derzeitige Lage und Entwicklung des Landes.

Was genau ihr alles zum Start zu den Ganzen Icons und Begriffen wissen müsst, die für einen Anfänger wichtig sind, lest ihr in den nachfolgenden Beiträgen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Europa Universalis 4 schon gesehen?

2.1 Interface: Ressourcen

von: Spieletipps Team / 18.01.2015 um 15:14

Ansicht vergrössern!

Eure Ressourcen sind das wichtigste im ganzen Spiel. Am Interface oben links erkennt ihr auf einen Blick die wichtigsten Daten über euer derzeitiges Land.

  • Rot: Dukaten - Mit Dukaten bezahlt ihr vor allem das Militär im Spiel. Söldner kosten euch eine Grundgebühr allerdings keine Gehaltskosten sowie die normalen Soldaten, die ihr ausheben könnt. Ebenso könnt ihr von dem Geld Berater einstellen.
  • Orange: Mannstärke - Die Zahl macht deutlich, wie viele Tausend Mann ihr aktiv haben könnt. Die Mannstärke entscheidet über eure Armeegröße und erholt sich, wenn ihr Schlachten verloren habt.
  • Gelb: Stabilität - Ein wichtiger Faktor. Je höher die Stabilität (max. +3), desto geringer ist die Chance auf Unruhen im eigenen Land.
  • Grün: Prestige - Ebenfalls wichtig: Prestige sorgt für Akzeptanz unter den Bürgern und erhöht die Moral der Armeen und Flotten. Mit geringem Prestige kann man auch mit den stärksten Armeen verlieren!
  • Blau: Legitimität - Mit diesem Wert seht ihr, wie stark ihr angesehen seid, falls ihr einen Thronfolger bekommt.
  • Braun: Folgt
  • Violett: Administrativ, Diplomatie und Militärpunkte - Damit bezahlt ihr unter anderem Technologien, könnt Ansprüche fingieren und wahrnehmen und auch eure Stabilität steigern.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


2.1 Missionen

von: Spieletipps Team / 18.01.2015 um 19:12

Ansicht vergrössern!Missionen sind ein guter roter Faden im Spiel.

Ein ganz guter Weg am Anfang ist es, sich an den sogenannten Missionen zu orientieren. Diese erscheinen als bunte Banner unterhalb der Ressourcen oben links:

  • Grün: Weniger wichtig!
  • Gelb: Wichtig!
  • Rot: Sehr wichtig!

Klickt ihr auf ein Banner kommt ihr zur Übersicht. Diese sieht in etwa so aus, wie auf dem Bild. Hier könnt ihr immer zwischen drei Missionen auswählen. Durch das rüberfahren mit der Maus, bekommt ihr auch zu sehen, was für eine Belohnung ihr zum Abschluss erhaltet.

In diesem Fall sind es 10 Prestige und 25 Diplomatische Macht (Punkte) - eine gute Belohnung.

Um die Bedingungen für die Missionen oder die Nationalen Entscheidungen weiter unten zu sehen, fahrt mit der Maus über das Fragezeichen. Rote Kreuze zeigen euch, wo ihr noch nachhaken müsst. Sind alle Bedingungen erfüllt, wird die Mission automatisch abgeschlossen. Einzig bei den Nationalen Entscheidungen müsst ihr noch auf das Briefsymbol klicken.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


2.3 Stabilität

von: Spieletipps Team / 18.01.2015 um 19:26

Ansicht vergrössern!In diesem Bildschirm sorgt ihr für Ruhe im Land.

Die Stabilität ist, wie bereits angesprochen, ein wichtiger Faktor, um sein Land zu beherrschen. Klickt links oben auf euer Wappen und klickt dann auf den Reiter mit der Krone, um zum Bildschirm "Stabilität und Expansion" zu kommen.

Hier soll es erstmal nur kurz, um die Kriegsmüdigkeit und Stabilität gehen:

  • Die Kriegsmüdigkeit gibt an, wie erschöpft eure Armeen sind. Das beeinflusst ihre Moral und damit auch Kampfstärke. Ihr könnt die Müdigkeit mit etwas Diplomatischer Macht absenken.
  • Die Stabilität verhindert die Chance auf Unruhen im Land. Mit Administrativer Macht könnt ihr diesen Wert steigern. Am besten ihr habt hier einen Wert ab +1.

Sollte es Unruhen geben, so könnt ihr unter "Rebellen" sehen, wie stark die Chance auf einen Aufstand ist. Dies wird (nicht zu sehen im Bild) anhand einer %-Zahl ausgedrückt. Klickt ihr auf Maßnahmen, könnt ihr z.B. die Rebellen mit Militärischer Macht unterdrücken.

Ein paar Worte zur Expansion: Seid nicht zu gierig! Je öfter und in kürzeren Zeiträumen ihr Kriege anfangt und Ländereien (Provinzen) unterwerft, desto höher ist die Chance, dass sich Bündnisse gegen euch (!) bilden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


2.4 Provinzbildschirm

von: Spieletipps Team / 18.01.2015 um 19:41

Ansicht vergrössern!Die Provinzübersicht ist ein wichtiger Aspekt im Spiel.

Klickt ihr irgendwo auf der Karte auf eine Landfläche, öffnet sich links immer der Provinzbildschirm mit einer Übersicht zur angeklickten Provinz. Man kann viele Informationen allein aus diesem Bildschirm ziehen, wir wollen hier aber auf die einigen wenigen wichtigen eingehen, die man als Anfänger berücksichtigen sollte.

  • Rot: Geldfluss - Hier seht ihr, wie viel Geld die Provinz für das Land abwirft. In dem Beispiel bekommt das Land durch die Provinz mehr Steuern (7), als Geld durch Handel (ca. 3)
  • Orange: Ansprüche und Religion - Hier seht ihr, wer Ansprüche auf die Provinz hat. Ansprüche sind wichtig, um einen Krieg führen zu können, ohne dass man einen hohen "Agressive Expansion" Malus fürchten muss. Die Religion zeigt an, welche Religion vorherrscht. Mit Missionaren könnt ihr Fremdreligionen ändern, wenn sie im eigenen Land eingegliedert sind.
  • Blau: Diplomatische Übersicht - Hier seht ihr, welche Diplomatische Beziehung zwischen euch und dem Land/ Provinz vorherrscht. Fahrt mit der Maus über eines der Symbole, um eine nähere Erläuterung zu erhalten. Hier könnt ihr z.B. sehen, dass die Provinz bzw. das Land einen Waffenstillstand hat und sich in einem Bündnis befindet.

Klickt ihr auf "Diplomatie" (Gelber Kasten) kommt ihr zu einem neuen, wichtigen, Bildschirm. Seht dazu im nächsten Beitrag nach.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Europa Universalis 4 - Einsteiger-Guide: 2.5 Diplomatie / 3.0 Kriegserklärung / 3.1 Im Krieg

Zurück zu: Europa Universalis 4 - Einsteiger-Guide: Vorwort / 1.0 Startbildschirm / 1.1 Historischer Start / 1.2 Einstellungen / 1.3 Ausgewähltes Land

Seite 1: Europa Universalis 4 - Einsteiger-Guide
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Europa Universalis 4

Europa Universalis 4
Die 8 schlimmsten Konsolen der Welt

Die 8 schlimmsten Konsolen der Welt

Diese acht Konsolen hätte die Welt nicht gebraucht. Im Video seht ihr die schlimmsten Patzer in der Welt der (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Europa Universalis 4 (Übersicht)

beobachten  (?