Plants vs. Zombies - Garden: Kurztipps

Gärten und Friedhöfe

von: Sunrise92 / 27.01.2015 um 09:20

In dem Multiplayermodus "Gärten und Friedhöfe" verfolgt ihr als Pflanze das Ziel eure Gärten zu verteidigen und als Zombies wollt ihr diese einnehmen und so zu einem Friedhof umwandeln.

Der Garten ist mit einem leuchtenden Kreis markiert und diesen Bereich gilt es zu verteidigen/erobern. Damit dies gelingt müssen sich mehr Zombies als Pflanzen bzw. mehr Pflanzen als Zombies in diesem Bereich aufhalten. Als Beispiel: Befinden sich eine Kaktee und eine Sonnenblume im Garten, aber nur ein All-Star wird sich die Eroberungsleiste nicht verändern. Sollten sich allerdings ein All-Star und ein Wissenschaftler dort aufhalten und nur eine Sonneblume, so wird sich die Eroberungsleiste langsam zu Gunsten der Zombies verändern. Je mehr Zombies im Vergleich zu Pflanzen in diesem Bereich sind, desto schneller füllt sich die Anzeige. Wichtig!: Hat sich die Leiste für die Zombies gefüllt, wird sie diesen Status beibehalten und sich nicht wieder leeren, selbst wenn kein Zombie mehr im Garten ist!

Sobald der erste Garten erobert wurde, geht es weiter zum Nächsten. Damit die Zombies nicht immer soweit laufen müssen, kann der Ingenieur einen Teleporter errichten und erspart es so seinen Mitspielern wertvolle Zeit mit laufen zu verschwenden. Die Pflanzen sollten möglichst versuchen diese Teleporter zu zerstören, denn sonst wird der Garten schnell mal überrannt!

Pro Garten gibt es ein Zeitlimit, in dem die jeweilige Seite ihr Bestes gibt, um das andere Team zu stoppen. Sollte die Zeit abgelaufen sein und die Zombies haben es nicht geschafft den Garten einzunehmen, ist das Spiel beendet und die Pflanzen gewinnen. Sollten sich nach Ablauf der Zeit noch Zombies im Garten aufhalten, bekommen sie eine kleine Extrazeit um den Garten vielleicht doch noch zu erobern.

Ähnlich wie im Modus "Gartenkommando" gibt es auch hier verschieden Maps, die unterschiedlich groß sind und unterschiedlich viele Gärten haben. Sollten es die Zombies geschafft haben, bis zum letzten Garten vorzudringen, gilt es eine andere Aufgabe zu erfüllen. So müssen sie beispielsweise ein Haus erobern oder mehrere Ladungen Sprengstoff zünden. Für die Pflanzen gilt natürlich die Zombies aufzuhalten und dafür bekommen sie unterschiedliche Hilfen, wie umherrollende Wallnüsse die bei Behrührung explodieren.

Ihr habt die Möglichkeit jede Map einmal als Zombie und einmal als Pflanze in eurem Team zu spielen, danach kommt eine neue Map und der Spaß fängt von neuem an.

Übrigens eine tolle Methode schnell an die begehrten Münzen für Packs zu kommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Plants vs. Zombies - Garden schon gesehen?


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Plants vs. Zombies - Garden

Plants vs. Zombies - Garden Warfare spieletipps meint: Schräger, humorvoller und leichtgängiger Mehrspielerspaß mit knuffigen Charakteren, viel Sammelspaß - dafür ohne Einzelspielermodus und Hintergrundgeschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Plants vs. Zombies - Garden (Übersicht)

beobachten  (?