Komplettlösung Cat Lady

Komplettlösung Kapitel 1 - Das Haus im Wald

von: RuddiLove / 29.01.2015 um 09:17

Sobald ihr den Charakter steuern könnt, lauft nach Rechts bis zu einem kleinen Haus, welches verschlossen ist. Laufe weiter nach Rechts durch den Tunnel bis zu einem Krankenwagen. Die Hintertür des Krankenwagens ist abgeschlossen, also laufe zurück nach Rechts. Nun wird sich ein klopfen bemerkbar machen, welches vom Krankenwagen kommt. Lauft also zurück, um der Sache auf den Grund zu gehen. Untersucht die Leiche und öffnet den Mund, um einen Schlüssel zu erhalten. Es geht zurück zum verschlossenen Gebäude, das sich jetzt mit dem Schlüssel aufschließen lässt. Hier musst du die Bretter genauer untersuchen, um einen Schalter zu entdecken, untersuche dann die Maschine links und betätige den Schalter, es wird vorerst nichts passieren. geht wieder hinaus nach links und folgt dem Reh bis zu einer erhängten Leiche. Da wir hier noch nichts machen können, lauft wieder zurück nach Rechts, bis ihr eine Krähe antreffen könnt. Folgt dieser Krähe bis zum toten Reh und nehmt das Messer aus dem Kadaver heraus. Laufe nun nach rechts und öffne die Tür um zurück zur hängenden Leiche zu kommen. Benutze das Messer nun am Seil, um die Leiche loszuschneiden. Untersucht sie daraufhin um den Schlüssel zu erhalten, den ihr später noch benötigt. Gehe nun immer weiter nach Rechts, bis ihr an einem Tor mit Tierköpfen ankommt. Benutzt hier den erhaltenen Schlüssel, um das Tor zu öffnen.

Immer weiter rechts begegnest du schließlich einer alten "Dame", mit der ihr sprecht. Im Haus könnt ihr euch die Gegenstände angucken, jetzt solltet ihr speichern, falls ihr die Errungenschaften für dieses Kapitel bekommen möchtet. Folge ihr bis zu dem Kreuz und nimm die Brechstange mit. Sprich sie erneut an, jetzt kannst du dich entscheiden:

Entweder nehmt ihr das Angebot der "Dame" an, woraufhin ihr die Errungenschaft "Follow the Maggots" erreicht, oder ihr sagt ihr, dass ihr es auf eurer eigenen Art versucht. Hier bekommt ihr dann die Errungenschaft "I'll do it my way".

Nach dem Gespräch pustet ihr eine der Kerzen. Welche ihr wählt, ist euch überlassen. Verlasst links das Haus. Geht zurück zum Gebäude mit der Maschine und dem Schalter. Hier könnt ihr nun die Brechstange benutzen, um die Bretter aus dem Weg zu schaffen. Untersucht das Loch und greift hinein. Versucht, das Gebäude rechts zu verlassen, danach zurück nach links. Jetzt wieder nach rechts und immer weiter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Cat Lady schon gesehen?

Komplettlösung Kapitel 2 - Zweiter Erster Atemzug

von: RuddiLove / 29.01.2015 um 15:36

Sprich mit dem Doktor und danach mit der Krankenschwester, es folgen lange Gespräche, bei denen es egal ist, wie man antwortet. Nach der Vision solltest du ehrlich zur Krankenschwester sein (also den Albtraum erwähnen und dass Susan verbrannt wurde), damit sie dir eine Geschichte erzählt. Und wieder folgen lange Gespräche... Hast du endlich wieder Kontrolle über Susan, holst du dir in ihrem Zimmer viele Handschuhe. Verlasse ihr Zimmer und untersuche die Toilettentür. Gehe dann nach links und sprich mit der Krankenschwester, sprich sie eventuell erneut an, um sie nach Liz zu fragen. Versuche, den Zettel von der Theke zu nehmen. Versuche auch, nach links zu gehen (was nicht klappen wird). Zurück nach rechts wirst du einer Patientin begegnen, die dir jedoch nicht helfen wird, solange du den Namen ihrer Mutter nicht weißt.

Betritt jetzt die Toilette und untersuche den Mülleimer, dort versteckt sich ein Becher, vom Spiegel bekommst du eine Scherbe. Drehe am Wasserhahn dann das heiße Wasser auf, um etwas im Spiegel zu sehen (es dauert ein bisschen). Betätige den Notschalter, damit eine Schwester auftaucht und sag ihr, dass du dich nicht so gut fühlst. Daraufhin gibt sie dir Medikamente. Der Name taucht jetzt auf dem Spiegel auf, er lautet Sheila. Laufe nun nach links bis zu einem Herz, dieses bearbeitest du mit der Glasscherbe, um ein bestimmtes Medikament zu erhalten. Gehe zurück zu Susans Zimmer und lege dich schlafen. Verlasse den Raum und sprich erneut mit der Patientin. Sag ihr den Namen Sheila, damit sie dir hilft. Gib ihr dann das Medikament. Schlage ihr vor, die Armbänder zu tauschen und gehe zurück zur Toilette. Öffne den Deckel und stopfe das Klo mit den Handschuhen voll, danach musst du noch spülen. Jetzt ist das Klo verstopft. Hole die Schwester erneut mit der Alarmglocke, die daraufhin mit der Toilette beschäftigt ist. Jetzt kannst du zurück zur Theke gehen und die Entlassungspapiere holen. Laufe nach links.

Es folgt ein weiteres Gespräch mit dem Arzt. Sobald du Susan steuern kannst, folgst du Liz nach rechts und links und durch den Korridor. Weiter nach links musst du irgendwann umkehren und ihr nach rechts folgen. Rufe den Aufzug und folge weiter Liz. Im folgenden Gespräch kannst du beweisen, dass du ihr zugehört hast. Das wird mit der Errungenschaft "I listened!" belohnt, außerdem ist es eins der Dinge, die man für das Secret Ending machen muss.

Die Antworten lauten: (Secret Ending 2/7)

- "Sie rauchte eine Zigarette im Bett und verbrannte."

- "Stripper"

- "Am Valentinstag"

Nach weiteren Gesprächen befindest du dich in einem Theater. Laufe nach links und ziehe an der Kordel, dann geht's nach rechts weiter. Die Krähe (bzw. das Auge...) erklärt dir, wie du folgendes Rätsel lösen musst. Du darfst einer der Puppen nur eine einzige Frage stellen, während eine Puppe immer lügt, wird eine Puppe immer die Wahrheit sagen. Stelle die Frage (welche Puppe, ist egal): "Zu welcher Tür würde die andere Puppe deuten?" ("Which door would the other doll point me to?") Jetzt wird die Puppe zu einer Tür deuten, betritt zuerst die Tür, zu der sie nicht deutet, um deine tolle Belohnung abzustauben und die Errungenschaft "The Great Reward" (Secret Ending 3/7) zu erhalten. Zurück geht es in die andere Tür, puste jetzt die nächste Kerze aus.

Gehe nach rechts und untersuche den Leichensack. Öffne ihn. Nimm in der nächsten Szene die Eisenstange von der Leiche rechts und verlasse den Raum. Nimm den Stuhl auf, um ein Stuhlbein zu erhalten. Im Zimmer rechts nebenan nimmst du das Sägeblatt mit (das geht nur, wenn das Licht gerade an ist) und rechts die Seife. Drehe den Wasserhahn auf (heiß oder kalt, ist egal) und benutze die Seife, um nasse Seife zu erhalten. Zurück draußen wendest du dich nach links, die "Gemälde" kannst du alle untersuchen. Links neben der Mona Lisa ist ein weiterer Raum mit einer Werkbank, die merken wir uns für später. Hier findest du außerdem einen Bolzen. Wieder draußen geht es weiter nach links, untersuche die Venus und benutze die nasse Seife, um eine Mutter abzustauben. Weiter links öffnest du den Schrank für einen Schraubenschlüssel. Laufe weiter nach links, um zu erfahren, woher die Schreie kommen. Da wir noch nichts tun können, geht es zurück nach rechts und weiter, bis zu einem Gemälde mit einer Frau und Puppenkopf, den Puppenkopf nimmst du gleich mit. Weiter rechts findest du Liz. Nimm eine weitere Eisenstange mit.

Wenn du Liz' Fragen richtig beantwortet hast, findest du neben der verschlossenen Tür einen Schlüssel, mit dem sich die Tür öffnen lässt. Betrittst du diese, wirst du vor die Wahl gestellt, den Ort zu verlassen oder zu bleiben - wir bleiben natürlich und kümmern uns um Doctor X. Gehe jetzt zurück zum Raum mit der Werkbank und lege alle Gegenstände drauf, um einen Speer und eine Keule zu basteln. Zurück zu Doctor X ganz nach links und speichere ab. Greife den Irren mit einer beliebigen Waffe an.

- Du attackierst ihn mit dem Speer: "Sharp Scratch"

- Du attackierst ihn mit der Keule: "A Lady with a Mace"

Wie auch immer du dich entschieden hast, es folgt eine Cutscene, nachdem du die Frau befreit hast.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Komplettlösung Kapitel 3 - Fluss

von: RuddiLove / 29.01.2015 um 15:36

In diesem Kapitel musst du für die Errungenschaft "Unbreakable" bestimmte Dinge tun, ohne dass Susan einen Nervenzusammenbruch erleidet. Es erscheint eine Anzeige unten links, die sich rot füllt, sobald Susan eine schlechte Erfahrung macht. Des Weiteren erscheint noch eine andere Anzeige, die sich blau füllt, sobald sie etwas tut, das sie entspannt. Ich beschreibe nun, wie man vorgehen muss, damit die blaue Anzeige über der roten steht und man somit die Errungenschaft erhält. Falls du doch einmal etwas aus Versehen tust, was sie verstört, solltest du einen früheren Spielstand laden. Wer sich nicht um Errungenschaften schert, macht einfach, wie er möchte.

Gehe erst einmal nach links (betätige noch nicht den Lichtschalter) und hole dir aus der Handtasche im Schlafzimmer die Münzen und Zigaretten. Zwar wird Susan durch die Rechnungen/das Gedicht verstört, aber darum kümmern wir uns gleich, um es auszugleichen. Bewege dich nun ganz nach rechts und verlasse ihre Wohnung, um die Münzen am Automaten zu benutzen, damit der Strom wieder läuft. Betritt erneut ihre Wohnung. Jetzt kannst du im Badezimmer das Licht anmachen und eine Dusche nehmen. Links beim Wandschrank findest du einen Volleyball und weiter rechts neben der Eingangstür einen Hut.

In der Küche nimmst du aus dem Kühlschrank den Burger, diesen kannst du untersuchen, damit du weißt, wie lange er in der Mikrowelle schmoren muss. Bei 800 Watt sind es 60 Sekunden. Iss danach gleich den fertigen Burger. Auf dem Balkon findest du eine Tasse, zurück in der Küche kochst du Wasser und dann den Kaffee, untersuche dann den Schrank und nimm die Streichholzschachtel, das Katzenfutter und den Kaffeeweißer für den Kaffee (nicht die Milch!). Im freien Schlafzimmer ("spare bedroom") erschüttert das Spielzeug Susan, doch das lässt sich nicht verhindern. Nimm jetzt das T-Shirt mit und gehe wieder auf den Balkon. Setze das Shirt, den Volleyball und den Hut auf den Wäscheständer, um die auftauchende Krähe zu verscheuchen. Auf dem Balkon kann Susan jetzt ihren Kaffee und eine Zigarette genießen.

Gehe zurück und spiele Klavier, um die Katzen zu rufen. Auf dem Balkon kannst du sie mit dem Katzenfutter füttern. Nach der Szene klopft es an der Tür. Du solltest jetzt eine weiter gefüllte blaue Anzeige haben als die rote. Speichere trotzdem ab, bevor du zur Tür gehst. Wie du dich im nachfolgenden Dialog verhältst, wird das Ende des Kapitels beeinflussen: Hast du genügend in der blauen Anzeige gesammelt, kannst du dir eine weitere Errungenschaft holen. Dafür antwortest du wie folgt:

- "Hüten Sie Ihre Zunge" ("change your tone")

- "Zieh Leine, hässlicher Kahlkopf" ("get lost, bald ugly man")

Susan wird ihm sagen, dass er sich ins Knie f* kann: "Go fuck yourself". Sofern du genügend für die blaue Anzeige gesammelt hast, wird Susan ruhig schlafen können ("Unbreakable", Secret Ending 4/7). Wenn nicht, erleidet sie einen Nervenzusammenbruch.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Komplettlösung Kapitel 4 - Eine Kugel Für Susan

von: RuddiLove / 29.01.2015 um 15:36

Laufe nach rechts und öffne die Tür, es ist egal, wie du dich im folgenden Gespräch verhältst. Sprich mit Mitzi und zeig ihr das freie Schlafzimmer. Gehe dann wieder nach rechts, es folgen mehrere Gespräche. Auch beim Gespräch mit dem Mann von der Schädlingsbekämpfung ist es egal. Sobald du Teacup steuerst, musst du erst einmal aus dem Käfig heraus. Gehe immer nach links und wieder nach rechts, damit der Käfig auf den Boden fällt. Laufe nach links zu Susan und springe ins Loch, dort gehst du nach rechts, dann nach links. Nimm den Schlüssel und gehe weiter. Im Raum mit dem Irren solltest du erst nach oben rechts hüpfen, sobald er sich nach vorne beugt, damit er Teacup nicht entdeckt. Nach links geht es zurück zu Susan, der du die Schlüssel gibst. Da Susan nichts sehen kann, musst du nach der Pistole suchen. Benutze sie.

Nach mehreren Gesprächen mit Mitzi sollst du Gläser und einen Korkenzieher holen. Die Weingläser sind in der Vitrine, der Korkenzieher befindet sich im Schrank in der Küche. Zurück im Schlafzimmer gibst du diese Dinge Mitzi. Sobald du Mitzi steuerst, musst du nur nach links laufen. Versprich ihr, dich nicht umzubringen, damit sie dir die erste Chemikalie nennt. Zurück bei den Irren gehst du nach rechts und nimmst du den Katzenfänger und weiter nach rechts. Schleiche dich in den Raum rechts und betrachte die Dinge, die herumliegen. Wichtig ist das Fenster. Laufe jetzt zurück nach links und die Treppe nach oben, hier geht es nach links in die Küche. Nimm das Messer an dich und gehe nach rechts ins Esszimmer, hier nimmst du das Gemälde mit. Weiter rechts gelangst du in eine Abstellkammer, wo du Bleiche findest. Verlasse nach den Szenen die Wohnung über die Treppe und laufe nach links bis zu einem Auto, danach zurück nach rechts. Im Abstellraum gehst du nach rechts und nimmst das Tuch mit, es geht weiter durch die Tür links. Hier untersuchst du die zweite Badewanne genauer und benutzt den Katzenfänger, um den Schlüssel zu kriegen. Gehe weiter nach rechts und untersuche vorsichtig den Raum mit der Horror-Krankenschwester Gladys. Es geht zurück nach links zur Halle.

Ab diesem Zeitpunkt kann es vorkommen, dass du während deiner Erkundungen direkt in die Arme von Gladys läufst. Für den weiteren Spielverlauf macht das nichts, da Susan als Unsterbliche immer wieder im Keller landet. Für die Errungenschaft "How Very Cleaver" darfst du dich jedoch kein einziges Mal erwischen lassen. Meistens taucht Gladys in der Küche oder im Esszimmer auf, so war es jedenfalls bei mir. Bevor du also den Raum betrittst, solltest du jedes Mal speichern. Falls sie dich doch erwischt, einfach laden und nochmal probieren.

In der Halle benutzt du das Tuch bei der Lampe rechts und links, um zwei Glühbirnen zu erhalten. Rechts im nächsten Raum benutzt du bei den Lampen genau diese Glühbirnen, um den dunklen Raum zu erhellen. Untersuche das Telefon, um eine Telefonnummer zu erhalten, versuche dann, bei Susan anzurufen. Dann untersuchst du das Telefonbuch, um Susans Telefonnummer zu kriegen, rufe gleich dort an. Für ein optionales Gespräch kannst du es auch einmal bei der Polizei versuchen. Verlasse das Zimmer und laufe ganz nach links, um durch die Eingangstür nach draußen zu gelangen. Eine Flucht klappt nicht, aber wenn du nach rechts läufst (durch mehrere Bildschirme), bekommst du die Errungenschaft "Monster in the Fog". Wie auch immer, vor der Eingangstür geht es nach rechts zu den morschen Steinen, benutze hier das Messer, um einen Ziegel zu erhalten. Das Kellerfenster verbarrikadierst du mit dem zuvor gefundenen Gemälde. Weiter links öffnest du die Wagentür, dort gibt es eine Gasmaske, und beim Fahrersitz schlägst du die Scheibe mit dem Ziegel ein, damit du das Handy erhältst.

Zurück im Haus gehst du durch die Küche in den Essbereich. Stelle dich genau dort hin, wo Susan mit dem Tisch interagieren kann, und benutze das Handy, um das Haustelefon anzurufen (das ist die Nummer, die du beim Telefon im dunklen Raum gefunden hast). Sobald du angerufen hast, versteckst du dich unter dem Tisch, da Gladys vorbei kommt. Danach läufst du schnell nach rechts in den Raum, in dem sich Gladys die ganze Zeit aufhielt, und nimmst das Pestizid mit. Es geht zurück in den Keller. Schleiche dich erneut in den Raum, wo der Irre sitzt, und benutze die Gasmaske. Gib dann sowohl die Bleiche als auch das Pestizid in den Eimer, danach kannst du zum Mann gehen. Jawoll! Danach solltest du Gladys einen Besuch abstatten... Sobald diese tot ist, erhältst du die Errungenschaft "How Very Cleaver" (sofern du dich nicht ein einziges Mal von ihr hast erwischen lassen, siehe oben).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Komplettlösung Kapitel 5 - Manche Blumen Neigen...

von: RuddiLove / 29.01.2015 um 15:36

Nimm daheim angekommen erst einmal ein Bad. Beim folgenden Gespräch ist es wieder egal, wie du Mitzi antwortest. Es folgen mehrere Szenen. Setz dich neben Mitzi, damit weiter gesprochen wird. Irgendwann wird es an der Tür klopfen, also gehe dorthin und öffne sie. Gehe jetzt nach links ins Wohnzimmer und versuche, die Tür links zu öffnen. Jetzt nach rechts, dann wieder nach links, Susan ist eingeschlossen. Bewege den Lumpen auf dem Tisch, um ein Messer zu erhalten. Benutze dieses gleich am Spiegel und nimm den Schlüssel an dich. Untersuche erneut den Spiegel, zieh am Hebel und nimm die Keule mit. Zerstöre mit dieser die linke Wand, schließe die Tür links auf und betritt den Raum. Puste die nächste Kerze aus. Zurück im Wohnbereich geht es nach rechts, wo du die Wand erneut mit der Keule zerstörst. Immer weiter nach rechts geht es auf ein Pier hinaus, auf deinem Weg siehst du drei Zahlen: 3, 8, 4. Beachte das Schild und versuche, den Aufzug zu aktivieren.

Zurück im Gebäude siehst du, dass die rechte Tür ein Zahlenschloss montiert hat. Gib genau diese Zahlen ein und untersuche die Maschine. Nimm rechts den Hebel an dich, jetzt musst du dich um die Maschine kümmern. Das Ziel ist, die Keule und den Hebel nacheinander zu benutzen, damit die andere Susan weiter nach rechts kann. Zuerst steckst du den Hebel (oder die Keule, das ist egal, womit du anfängst) in die erste Säule ganz links und betätigst ihn. Danach steckst du die Keule rechts daneben rein und betätigst diese wie einen Schalter. Dann nimmst du den Hebel aus der ersten Säule und steckst ihn in die dritte. Und so weiter. Am Ende betätigst du die Maschine und verlässt nach dem Tod der zweiten Susan den Raum. Gehe jetzt durch die linke Tür zu einem Monster. Stelle dich rechts von diesem und blicke es an. Benutze das Messer, danach geht es mit einer weiteren Susan im Gepäck zurück zum Pier und zum Aufzug. Jetzt kannst du ihn aktivieren. Nach einigen Gesprächen landest du in der Vergangenheit. Gehe zum Telefon. Für die Errungenschaft "Nettles" antwortest du wie folgt:

- "Hör auf. Wir waren einmal essen. Das ist alles." ("Stop it. We went to dinner. Once. That's all.")

- "Es war nur Lippenstift. Normalerweise schmecken sie nach Brennnesseln." ("It was just a lipstick. They taste like nettles, normally.")

Nimm danach die Blumen vom Tisch und laufe nach links ins Kinderzimmer, wo du die Blumen auf die Fensterbank stellst. Es geht zurück nach rechts, nach einem Gespräch holst du aus der Vitrine die Weingläser. Es folgen weitere, längere Gespräche. Wenn du Susan wieder steuern kannst, musst du nach links gehen. Spiele das Klavier. Schiebe dann den Stuhl und hebe Mitzi darauf.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Cat Lady: Komplettlösung Kapitel 6 - Die Legende der Katz... / Komplettlösung Kapitel 7 - Fütter Nicht Den Troll


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cat Lady

The Cat Lady spieletipps meint: The Cat Lady erzählt eine vielschichtige und erwachsene Geschichte. Die Rätsel fügen sich gut ein. Wer Abenteuerspiele mag, sollte sich The Cat Lady ansehen. Artikel lesen
82

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebte Tipps zu Cat Lady

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Cat Lady (Übersicht)

beobachten  (?