Silent Hunter 3: Eure Besatzung

Über die Mannschaft und ihre Spezialisierungen

von: Gangstarappa / 03.02.2015 um 08:54

Ein U-Boot ist nur so gut wie seine Mannschaft, daher ist es sehr wichtig, eine gute Kameradschaft auf See zu haben. Wie genau so etwas am besten funktioniert, erkläre ich euch hier:

Zunächst einmal besteht eure Mannschaft aus Offizieren (bis zu 5 Stück), Maaten und Matrosen, bei den letzen beiden ist die Anzahl vom Bootstyp abhängig.

Maate können eine, Offiziere drei Spezialisierungen erlernen, wobei es folgende gibt:

- Wachgänger: Erhöht die Sichtweite des Bootes und erkennt Kontakte früher

- Schütze: Erhöht die Reichweite des Deckgeschützes sowie seine Präzision.

- Flakschütze: Erhöht Reichweite der Flugabwehrwaffen, sowie die Präzision eben dieser.

- Sanitäter: Verwundete Besatzungsmitglieder werden geheilt, sobald sich ein Sani in der Abteilung befindet.

- Mechaniker: Schäden am Boot, aber auch Wassereinbruch werden schneller beseitigt.

- Funker: Erkennt Kontakte via Radar früher und verringert dabei die Wahrscheinlichkeit, beim Funken aufgeklärt zu werden

- Steuermann: Der Steuermann verringert die Tauchzeiten, erhöht die Reichweite des Bootes (=Brennstoffverbrauch) und hält das Boot bei schwerer See ruhiger im Wasser (was bei Torpedoschüssen hilfreich ist)

- Maschinist: Der Maschinist verringert ebenfalls den Brennstoffverbrauch und erhöht die Geschwindigkeit des Bootes.

- Torpedoschütze: Der Torpedoschütze erhöht die Wahrscheinlichkeit auf einen Torpedotreffer und verkürzt die Nachladezeiten.

Grundsätzlich gilt: Jedes Besatzungsmitglied gewinnt pro Feindfahrt an Erfahrung. Es lohnt sich daher, die Standardbesatzung von der ersten Feindfahrt mitzunehmen.

Da in den ersten beiden Kriegsjahren die meisten Angriffe aufgetaucht durchgeführt werden, solltet ihr innerhalb der ersten 5 Feindfahrten euren Wachoffizier mit den Spezialisierungen Wachgänger, Schütze und Flakschütze ausbilden, sowie mindestens einen Maat als Wachgänger und einen weiteren als Schützen. Überhaupt ist es in den ersten Monaten wichtig, die Außenbesatzung "fit" zu bekommen. Daher solltet ihr schnellstmöglich noch weitere Maate für das Deckgeschütz und für die Flak ausbilden.

Die nächste Priorität sollte auf die Torpedo-Crew gesetzt werden. In den Torpedoräumen sollten sich mindestens 2 Maate mit entsprechender Ausbildung befinden, um die Aale schnellstmöglich nachzuladen.

Als nächstes sollte die Mechaniker-Crew zusammengestellt werden, unter Führung eines Offiziers. Dieser Offizier sollte neben der Mechaniker-Ausbildung auch als Maschinist ausgebildet werden, um im Notfall noch etwas Gas aus der Maschine zu holen, um z.B. bei einem Überwasserangriff schnell "in den Keller" zu kommen. Zusätzlich zum Offizier sollten 3 Maate entsprechend ausgebildet sein, der Rest der Mechaniker kann aus Matrosen zusammengestellt werden.

Spätestens jetzt kümmern wir uns um die Funker, denn das Radar sollte schon bald für euer Boot bereitstehen, umso besser, wenn die Profis es sofort nutzen.

Zu guter letzt werden weitere Maate für die Flak (maximal 4), die Torpedos (maximal 5) oder als Maschinist ausgebildet.

Eure Offiziere, die euch seit der ersten Feindfahrt begleiten, haben übrigens schon mehrere Qualifikationen, die ihr zeitig nach dem oben genannten Schema ergänzen solltet.

Mithilfe der Buttons in der Mannschaftsverwaltung könnt ihr zügig die Besatzung für bestimmte Situationen ummünzen. So werden beim Unterwasserangriff automatisch Mechaniker und Torpedoschützen in ihre Abteilung beordert oder aufgestockt, um die Effizienz zu erhöhen.

Auf meinem Boot fahren alle Besatzungsmitglieder seit der ersten Feindfahrt mit. 1942 stehen mir hochmotivierte und in ihren Qualifikationen unangefochtene Spezialisten zur Verfügung, die Trefferquote, Schäden und Reichweite meistern und somit das Boot einen Zacken effizienter machen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Silent Hunter 3

Silent Hunter 3 spieletipps meint: Sehr authentische Konvoi-Hatz mit schicker Optik - doch kleine Bugs und sich oft wiederholende Missionen ziehen das Gesamtbild in die Tiefe.
83
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Silent Hunter 3 (Übersicht)

beobachten  (?