Pixel Heroes - Byte & Magic: Einsteiger-Guide

Aller Anfang ist schwer

von: Spieletipps Team / 06.02.2015 um 12:20

Ansicht vergrössern!Aller Anfang ist schwer

Pixel Heroes - Byte & Magic kann euch schnell entmutigen. Besonders zu Beginn ist alles noch sehr verwirrend. Doch auch nach einigen Runden schmerzt es sehr, wenn ihr einen Helden verliert.

Lasst euch davon nicht unterkriegen. Je mehr ihr spielt, umso besser lernt ihr die Gegnertypen kennen und könnt Situationen besser einschätzen. Schnell begreift ihr, mit welchem Angriff ihr bei welcher Gegnerklasse den höchsten Schaden verursacht.

Versucht einfach Spaß zu haben und nehmt das Spiel nicht zu ernst. Das tut es selbst auch nicht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Pixel Heroes - Byte & Magic schon gesehen?

Die Auswahl der Klassen

von: Spieletipps Team / 06.02.2015 um 10:54

Ansicht vergrössern!Die Auwahl der Klassen

Bevor ihr ein neues Abenteuer beginnt, stellt ihr in der Taverne eure Gruppe zusammen. Nehmt euch hierfür ein wenig Zeit und schaut euch an, welche Fähigkeiten die einzelnen Helden besitzen. Zwar könnt ihr die Ausrüstung und Fähigkeiten der Helden später verändern, doch ist es für die ersten Quests wichtig, eine gute Balance in der Gruppe zu haben. Dabei ist im Grunde nur eine Sache wichtig: Nehmt einen Charakter mit, der heilen kann!

Mönche und Magier haben oft starke Heil-Kräfte. Diese helfen euch dabei, den ersten Dungeon mit einer vollständigen Gruppe zu überleben.

Falls ihr auf Nummer Sicher gehen wollt, wählt die anderen beiden Charaktere so aus, dass sie mit ihren Spezialangriffen ordentlichen Schaden verursachen und nicht all zu lange Abkühl-Zeiten haben. Spezial-Angriffe sind oftmals sehr nützlich, doch wenn sie zu lange brauchen, bis ihr sie erneut nutzen könnt, bringen sie nicht viel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Vorbereitung

von: Spieletipps Team / 06.02.2015 um 11:12

Ansicht vergrössern!Vorbereitung

Vor und nach Quests solltet ihr euch ordentlich vorbereiten. Geht zunächst zur Schmiede und verkauft alle Gegenstände aus eurem Rucksack. Es ist ratsam vorher im Inventar eure Helden bestmöglich auszurüsten, so dass ihr sicher sein könnt, dass ihr die Gegenstände aus dem Rucksack definitiv nicht mehr benötigt.

Nun könnt ihr in der Schmiede einkaufen. Vergleicht vor jedem Kauf, ob dieser einen Vorteil bringt oder nicht. Die Waffenwerte sind beispielsweise ein gutes Indiz. Hinweis: Alle drei Werte sind zu beachten!

Geht nun in die Bibliothek. Dort bekommt ihr sehr mächtige Bücher.

Habt ihr nur einen Heiler, dann kauft ein zweites Heilbuch und gebt das einem eurer Helden. Da jeder Held eine Runde warten muss, bis er wieder an der Reihe ist, schadet es nicht, wenn zwei Helden heilen können. Den dritten Held könnt ihr umso stärker machen, so dass dieser immer viel Schaden verursachen kann, wenn er an der Reihe ist.

Anschließend solltet ihr unbedingt in den Tempel und vom restlichen Geld Tränke kaufen. Schaut dabei, dass ihr eine ausgewogene Auswahl erwerbt. Manchmal ist es unnötig, einem Helden einen großen Trank zu geben. So könnt ihr ein wenig Geld sparen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zufällige Begegnungen

von: Spieletipps Team / 06.02.2015 um 12:18

Ansicht vergrössern!Zufällige Begegnungen

Auf eurem Weg zum nächsten Dungeon begegnen euch allerhand skurile Wesen. Doch auch Situationen, die auf den ersten Blick ungefährlich erscheinen, entpuppen sich schnell als Hinterhalt oder Falle.

Lest euch die Texte sorgfällig durch, um besser entscheiden zu können, welches Verhalten angebracht ist. Ein wenig Glück spielt allerdings immer eine Rolle.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Aufstellung

von: Spieletipps Team / 06.02.2015 um 12:17

Ansicht vergrössern!Die Aufstellung

Ihr könnt im Inventar bestimmen, in welcher Reihenfolge eure Helden aufgestellt werden. An fordester Front solltet ihr einen "Tank" aufstellen. Das bedeutet, ihr wählt einen Charakter, der hohe Rüstungswerte und viel Leben hat für den ersten Platz ganz rechts. Im Inventar wäre das die oberste Position.

Dahinter platziert ihr den zweitstärksten Charakter. Und an die letzte Stelle einen Heiler oder Fernkämpfer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Pixel Heroes - Byte & Magic - Einsteiger-Guide: Ein wenig Taktik schadet nie / Skills nicht vergessen / Sinnvolle Entsorgung


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pixel Heroes - Byte & Magic

Pixel Heroes - Byte & Magic spieletipps meint: Rundenbasierte Kämpfe, witzige Anspielungen auf Dinge aus der Pop-Kultur und Liebe in jedem Pixel. Ein Spielerlebnis, dass in keiner Sammlung fehlen sollte. Artikel lesen
82

Beliebte Tipps zu Pixel Heroes - Byte & Magic

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 2: Lautsprecher von DOCKIN
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pixel Heroes - Byte & Magic (Übersicht)

beobachten  (?