Toxikk: 5. Falcon

5. Falcon

von: Spieletipps Team / 12.02.2015 um 14:33

Auch in Toxikk darf kein Scharfschützengewehr fehlen und mit der Falcon ist eines im Spiel vorhanden. Die Falcon ist ein sehr starkes Scharfschützengewehr und richtet sehr viel Schaden an, auch wenn die Feuerrate sehr niedrig und langsam ist. Auf der Map aufgesammelt, kommt die Falcon mit 9 Patronen im Magazin zu euch. Maximal kann das Magazin 36 Patronen fassen.

Primärfeuermodus: Ihr verschießt eine Patrone, nach der anderen.

Sekundärfeuermodus: Ihr benutzt das Fernrohr. Es kann bis zur 32-fachen Vergrößerung gezoomt werden.

Da es sich bei der Falcon um ein Scharfschützengewehr handelt, ist es klar, dass diese Waffe für Kämpfen aus nächster Nähe nicht sonderlich geeignet ist. Ihr könnt euren Gegnern mit dieser Waffe aus großer Entfernung, viel Schaden zufügen und auch aus dem Hinterhalt angreifen. Falls ihr eurem Gegner mit dieser Waffe einen Head-Shot verpasst, ist er sofort tot, egal wie viele Leben er hat. Natürlich solltet ihr mit dieser Waffe nicht an einer Stelle stehen bleiben und warten bis euch ein Spieler vor das Zielkreuz läuft. Es könnte euch einige Kills einbringen, aber ihr macht euch nicht sonderlich beliebt bei euren Mitspielern und lauft Gefahr als Camper verschrien zu werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Toxikk schon gesehen?

6. Stingray

von: Spieletipps Team / 12.02.2015 um 17:34

Die Stingray lässt sich am besten als ein Sturmgewehr beschreiben. Nur verschießt ihr mit dieser Waffe keine Patronen, sondern nutzt die sogenannte Eden Energy als Munition. Die Stingray hat eine hohe Feuerrate, weshalb eure Gegner viel Schaden erleiden können, wenn ihr richtig trefft. Wenn ihr sie auf der Map aufsammelt, bekommt ihr automatisch 40 Einheiten Eden Energy im Magazin mit. Maximal kann das Magazin der Stingray 80 Einheiten Eden Energy fassen.

Primärfeuermodus: Ihr verschießt kugelförmige Plasma-Projektile mit einer hohen Feuerrate.

Sekundärfeuermodus: Ihr verschießt einen langen Plasma-Strahl (5 Einheiten Eden Energy werden für einen Schuss verbraucht).

Die Stingray ist eine sehr gute Waffe für fast jede Situation. Mit dem Primärfeuermodus seid ihr bestens für Kämpfe auf mittlerer Entfernung gewappnet, da die Plasma-Projektile einiges an Schaden anrichten und langsam zum Gegner fliegen. Mit dem Sekundärfeuermodus dagegen seid ihr bei Kämpfen auf etwas weiterer Entfernung gut bedient. Falls ihr mit dem Plasma-Strahl dem Gegner einem Head-Shot verpasst, ist er, genau wie bei der Falcon, sofort tot.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


7. Dragoneer

von: Spieletipps Team / 13.02.2015 um 19:07

Die Dragoneer ist eine sehr starke und verheerende Waffe. Es handelt sich bei ihr um einen Flammenwerfer mir der ihr weit reichende Flammen ausspucken könnt. Als Munition dient bei der Dragoneer Napalm. Sammelt ihr die Waffe auf einer Map auf, erhaltet ihr zusätzlich noch 30 Einheiten Napalm. Maximal kann ihr Magazin 60 Einheiten Napalm fassen.

Primärfeuermodus: Ihr verschießt einen Strahl aus Flammen.

Sekundärfeuermodus: Aufladen der Dragoneer und anschließendes abfeuern einer Napalm Feuerkugel.

Die Dragoneer ist eine extrem effektive Waffe um mehrere Gegner gleichzeitig ab zu wehren und um viel Schaden zu zufügen. Ihr könnt weitreichende Flammen versprühen, die einen großen Radius haben. Im Sekundärfeuermodus laded ihr euren Flammenwerfer auf. Je nachdem wie lange ihr aufladed, wird die Feuerkugel, die ihr am Ende abfeuert stärker. Diese Feuerkugel bewegt sich zwar nur langsam, aber richtet sehr viel Schaden an und hat eine enorme Reichweite von bis zu 50 Metern.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


8. Cerberus

von: Spieletipps Team / 13.02.2015 um 20:02

Mit der Cerberus ist auch in Toxikk ein Raketenwerfer vertreten. Aus diesem Grund, gehört sie zu den stärksten Waffen im Spiel. Mit der Cerberus kann man relativ einfach Gegnern Schaden zufügen, da die Explosion der Raketen das Ziel treffen, falls ihr nicht direkt trefft. Auf der Map aufgesammelt, bekommt ihr 12 Raketen automatisch dazu. Maximal könnt ihr 20 Raketen tragen.

Primärfeuermodus: Ihr verschießt einzelne Raketen.

Sekundärfeuermodus: Automatische Zielanvisierung von Gegnern.

Im Primärfeuermodus feuert ihr Raketen ohne Zielanvisierung ab. So könnt ihr zum Beispiel Raketen auf den Boden zwischen mehreren Gegnern schießen um mehrere Ziele gleichzeitig zu treffen. Im Sekundärfeuermodus stattdessen aktiviert ihr die automatische Zielanvisierung. Diese visiert in wenigen Sekunden einen Gegner vor euch an. Schießt ihr nun Raketen ab, fliegen sie automatisch in Richtung Ziel. Falls ihr nicht sonderlich sicher mit der Cerberus seid, könnt ihr mit dem Sekundärfeuermodus trotzdem gut treffen und viel Schaden anrichten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


9. Hellraiser

von: Spieletipps Team / 14.02.2015 um 12:57

Die Hellraiser macht ihren Namen alle Ehre. Sie ist ganz klar die stärkste Waffe im gesamten Spiel. Bei ihr handelt es sich auch um eine Art Raketenwerfer. Nur sind die Einschläge ihrer Projektile viel verheerender. Diese Waffe nutzt Eden Energy als Munition. Maximal passen 80 Einheiten Eden Energy in das Magazin.

Primärfeuermodus: Ihr verschießt eine Eden Energy Rakete.

Sekundärfeuermodus: Ihr könnt die Eden Energy Rakete in der Ego-Sicht lenken.

Die Raketen der Hellraiser sind eine sehr mächtige Waffe und sie können ebenfalls gefährlich für euch werden. Der Explosionsradius der Raketen ist gewaltig und schießt ihr nicht weit genug von euch weg, werdet ihr ebenfalls sehr viel Schaden nehmen. Ihr könntet sogar sterben, wenn ihr zu nah dran seid. Im Sekundärfeuermodus verschießt ihr die gleiche Rakete, nur könnt ihr sie nun lenken. So könnt ihr sie um Ecken fliegen lassen und dort einschlagen lassen, wo ihr es am liebsten wollt. Ein Schuss aus der Hellraiser kostet 80 Einheiten Eden Energy. So ist nach einem Schuss, schon eure gesamtes Magazin leer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Toxikk - Waffen-Guide: Vorwort / 1. Impactor / 2. Raven / 3. Bullcraft / 4. Violator

Seite 1: Toxikk - Waffen-Guide
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Toxikk (2 Themen)

Toxikk

Toxikk

Letzte Inhalte zum Spiel

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Toxikk (Übersicht)

beobachten  (?