Quest: Die Königliche Wache: Komplettlösung MH4U

Quest: Die Königliche Wache

von: Spieletipps Team / 30.03.2015 um 23:59

Hauptziel: Erjage eine Seltas-Königin

Nebenquest: 1 Seltas erjagen

Zeit: 50min

Ort: Himmelsberg

Belohnung: 4800z

Nebenquest-Belohnung: 1200z

Questpreis: 500z

Diese Quest wird wirklich kein Zuckerschlecken. Der Seltas, einer der ersten großen Monster, die ihr besiegt habt, ist nicht wirklich ein Problem, aber die Seltas-Königin spielt in einer ganz anderen Liga. Bewaffnet euch am besten mit einer Feuer-Element-Waffe. Donner-und-Eis-Element-Waffen sind ebenfalls noch effektiv. Packt euch zudem noch Deodoranten ein, genug Tränke und esst beim Straßenkoch. Wenn ihr die Quest begonnen habt, begebt euch zu Gebiet 5. Hier wird euch die Seltas-Königin vorgestellt und das größte Problem an ihr. Sie wird nämlich durch normale Seltas beschützt und die beiden Monster bilden eine Symbiose zusammen. Dabei kann der Seltas auf der Königin sitzen oder er greift euch getrennt an. Wenn er auf der Königin sitzt, kann die normalerweise flugunfähige riesige Insekten-Königin auch etwas fliegen. Dabei zieht der Seltas sie in die Luft, damit sie mit ihren Gewicht wieder auf euch drauf fällt und eine Menge Schaden anrichten. Sonst kann der Seltas noch sein Horn in den Boden rammen und die Königin schiebt ihn über den Boden in eure Richtung. Besonders nervig wird es aber, wenn euch beide Monster getrennt von einander angreifen. Dabei könnt ihr keinen von beiden angreifen, ohne das ihr vom anderen gestört werdet. Greift am besten zuerst den Seltas an, da dieser ziemlich schnell sterben wird. Nun könnt ihr die Königin in Ruhe bearbeiten. Sie wird häufig mit ihrem skorpion-ähnlichem Schwanz nach euch schlagen, was durch den Radius, den sie damit abdeckt, nicht einfach auszuweichen ist. Eigentlich kann die Königin ohne die Seltas nicht viele Angriffe ausführen. Sie kann aber noch stinkende Gase versprühen, die mit ihren Gestank dafür sorgen, dass ihr keine Items mehr benutzen könnt. Um dies entgegen zu wirken, habt ihr ja Deos mitgenommen. Das Hauptproblem der Seltas-Königin kommt aber bald wieder, denn nachdem ihr einen Seltas besiegt habt, kommt nach einiger Zeit ein neuer Beschützer um seine Königin zu unterstützen. So habt ihr nie wirklich Ruhe von ihnen. Versucht einfach wieder den neuen Seltas so schnell wie möglich zu erlegen, damit ihr wieder mit der Seltas-Königin alleine seid. Sobald ihr die Seltas-Königin erlegt habt, ist die Quest abgeschlossen.

Falls ihr weitere Informationen zur Seltas-Königin braucht, schaut bei unserem Monster-Guide vorbei!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

dass stimt am besten ist mit bewiglichen waffen zu besiegen

02. April 2015 um 11:49 von ruffyhaki melden


Dieses Video zu MH4U schon gesehen?

Quest: König der Lüfte

von: Spieletipps Team / 31.03.2015 um 13:32

Hauptziel: Erjage einen Rathalos

Nebenquest: Rathalos-Schwanz abtrennen

Zeit: 50min

Ort: Himmelsberg

Belohnung: 4800z

Nebenquest-Belohnung: 900z

Questpreis: 500z

Euer nächstes Ziel in dieser Quest wird auch der König der Lüfte genannt. Der Rathalos ist das wohl bekannteste Monster der Monster-Hunter-Reihe und kann ein starker Gegner sein. Vorteilhaft wäre es, wenn ihr gegen ihn eine Drachen-oder-Donner-Element-Waffe mitnimmt, da diese gegen ihn am effektivsten sind. Items die ihr mitnehmen solltet sind Gegengift und Blitzbomben um noch effektiver gegen ihn ankämpfen zu können. Eure Rüstung sollte zudem einen guten Schutz gegen Feuer-Element-Schaden haben. Nun esst noch beim Straßenkoch und geht los. Begebt euch zu Beginn zu Gebiet 8, wo euch der Rathalos in einer Video-Sequenz vorgestellt wird. Direkt spuckt das Monster einige Feuerbälle, die den Boden zum beben bringen und das ganze Gebiet schief stellen. Der Rathalos ist das männliche Gegenstück zum Rathian und gleicht ihr auch ein wenig. Dadurch wird euch das Verhalten und die Attacken des Rathalos auch ein wenig bekannt vorkommen. Jedoch verbringt der Rathalos viel mehr Zeit in der Luft als die Rathian. Häufig steigt er auf und schießt euch von dort mit Feuerbällen ab oder stürzt sich auf euch hinunter. Wenn er in der Luft ist, versucht er auch manchmal euch mit seinen Krallen zu verletzen, was euch zusätzlich noch vergiftet, wenn er trifft. Ab und zu fliegt er auch ganz hoch in die Luft und schießt euch in sicherer Entfernung vom Rand des Gebiets mit Feuerbällen ab. Dann könnt ihr nichts machen, außer den Feuerbällen auszuweichen und warten bis er wieder auf dem Boden ist. Der Rathalos befindet sich natürlich aber auch auf dem Boden und rennt dort dann häufig auf euch zu. Meistens mehrere Male hinter einander. Er schießt aber auch auf dem Boden häufig mit Feuerbällen auf euch. Wenn ihr von einem Feuerball getroffen werdet, seid ihr logischerweise auch am brennen, was ihr durch einige Rollen löschen könnt. Auch wenn es nervig ist, dass der Rathalos häufig in der Luft ist, so kann dies auch ein großer Vorteil für euch sein. Habt ihr nämlich einige Blitzbomben dabei, könnt ihr diese am besten den Rathalos vor das Gesicht werfen, wenn er in der Luft ist, wodurch er zu Boden fällt und ihr problemlos einige Zeit auf ihn einprügeln könnt. Mit genug Blitzbomben, habt ihr gegen den Rathalos ein einfaches Spiel. Habt ihr diesen großen Drachen erlegt, ist die Quest erfolgreich abgeschlossen.

Falls ihr weitere Informationen zum Rathalos braucht, schaut bei unserem Monster-Guide vorbei!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dringende Quest: Forschung: Yian Garuga

von: Spieletipps Team / 31.03.2015 um 15:36

Hauptziel: Erjage einen Yian Garuga

Nebenquest: Keine

Zeit: 50min

Ort: Immerwald

Belohnung: 3900z

Questpreis: 400z

Dies ist gleichzeitig eine dringende Quest und eine Forschungsmission. Aus diesem Grund erhaltet ihr zu Beginn der Quest keine Items aus der blauen Box und müsst euch um so besser selbst vorbereiten. Nehmt genug zur Heilung und Ausdauersteigerung mit und vergesst auch nicht ein paar Gegengifte einzupacken. Am effektivsten gegen den Yian Garuga sind vor allem Wasser-und Eis-Element-Waffen. Nehmt solch eine Waffe mit, esst beim Straßenkoch und geht los. Im Immerwald angekommen, könnt ihr im Lager noch den Schrott auf dem Boden durchsuchen und findet so einige Erste-Hilfe-Arzneien und Rationen. Begebt euch ins nächste Gebiet wo euch der Yian Garuga mit einer Video-Sequenz vorgestellt wird. Dieses Monster ist ein Verwandter des Yian Kut-Ku und ähnelt ihm sehr. Er wird häufig auf euch zu rennen und mit seinem Schnabel nach euch hacken. Er wird sich auch im Kreis drehen und versuchen euch mit seinem Schwanz peitschenartig Schaden zuzufügen. Werdet ihr durch diesen Angriff getroffen, erleidet ihr nicht nur Schaden, sondern werdet auch vergiftet. Der Yian Garuga kann aber auch Feuerbälle spucken. Häufig spuckt er drei hintereinander auf euch. Erwischt er euch damit, fangt ihr an zu brennen und ihr müsst das Feuer durch einige Rollen löschen. Er beherrscht auch eine Attacke die sehr einer Attacke der Rathian ähnelt. Auch er wird mit einem Salto hoch in die Luft springen und zieht seinen Schwanz peitschenartig nach. Werdet ihr von dieser Attacke erwischt, erleidet ihr nicht nur viel Schaden, sondern werdet ebenfalls wieder vergiftet. So wie der Yian Kut-Ku ist aber auch dieses Monster sehr anfällig für Schallbomben und wird einige Zeit benommen, wenn ihr ihn mit einer abwerft. Nach einiger Zeit wird das Monster zudem noch müde und hungrig und greift nur noch sehr langsam und schwach an. Nun könnt ihr ihn sehr gut angreifen und sehr einfach seinen Angriffen ausweichen. Jedoch wird der Yian Garuga irgendwann Konchus fressen um wieder zu Kräften zu kommen. Sobald der Yian Garuga erlegt ist, habt ihr die Quest erfolgreich abgeschlossen.

Falls ihr weitere Informationen zum Yian Garuga braucht schaut bei unserem Monster-Guide vorbei!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Quest: Marktbefreiung

von: Spieletipps Team / 14.04.2015 um 19:21

Hauptziel: Erjage einen Rathalos und einen Zinogre

Nebenquest: Zinogre-Schwanz abtrennen

Zeit: 50min

Ort: Himmelsberg

Belohnung: 8700z

Nebenquest-Belohnung: 900z

Questpreis: 900z

In dieser Quest müsst ihr gleich zwei sehr gefährliche große Monster erjagen. Eure Rüstung sollte nicht anfällig für Donner oder Feuer sein, da der Zinogre Donnerschaden und der Rathalos Feuerschaden verursacht. Nehmt als Waffe am besten eine Eis-Element-Waffe, da diese sehr effektiv gegen den Zinogre ist und der Rathalos keinen Resistenz dagegen hat. Da ihr die anderen Elemente nicht nutzen solltet, könnt ihr auch Waffen mit abnormalen Elementen, wie Gift oder Paralyse mitnehmen. Nehmt nun noch Gegengift, Dungbomben und Nullbeeren mit, esst beim Straßenkoch und macht euch auf den Weg. Die beiden Monster befinden sich zufällig irgendwo in den Gebieten des Himmelsbergs. Geht also los und sucht sie. Falls sich beide Monster im selben Gebiet befindet, scheucht eines von ihnen mit einer Dungbombe weg. Falls ihr eine Eis-Element-Waffe mitgenommen habt, erlegt als erstes den Zinogre, da er eine sehr große Schwäche gegen dieses Element hat und ihr ihn so schneller besiegen könnt. Um euch den Kampf gegen die beiden Monster zu erleichtern, könnt ihr auch Blitzbomben mitnehmen. Falls der Zinogre dabei ist, seine Elektrizität aufzuladen, könnt ihr ihn stoppen, indem ihr eine Blitzbombe vor sein Gesicht werft. Bei dem Rathalos sind sie vor allem hilfreich, wenn er sich in der Luft befindet. Werft ihr ihn nun mit einer Blitzbombe ab, fällt er auf den Boden und ihr könnt ihr für einige Momente sehr gut angreifen. Ansonsten sollten euch die beiden Monster von vorherigen Quests bekannt sein. Habt ihr beide Monster erlegt, ist die Quest erfolgreich abgeschlossen.

Falls ihr weitere Informationen zu den beiden Monstern braucht, schaut bei unserem Monster-Guide vorbei!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Quest: Fortgeschritten: Tigrex-Terror

von: Spieletipps Team / 14.04.2015 um 20:01

Hauptziel: Erjage einen Tigrex

Nebenquest: Tigrex-Klaue brechen

Zeit: 50min

Ort: Ahnensteppe

Belohnung: 6900z

Nebenquest-Belohnung: 700z

Questpreis: 900z

Diese Quest ist ganz besonders und kann euch einige Nerven kosten. Denn ihr müsst ein neues großes Monster erjagen und der Tigrex ist zudem mit dem Raserei-Virus angesteckt. Aus diesem Grund müsst ihr auch Nullbeeren einpacken, da der Tigrex euch mit dem Virus anstecken kann. Dieses Monster ist besonders anfällig gegen Donner-Element-Waffen, weshalb ihr eine mitnehmen solltet. Bestimmte Elemente nutzt der Tigrex nicht. Esst nun noch beim Straßenkoch und geht los. Begebt euch zu Beginn nach Gebiet 9. Hier wird euch der Tigrex in einer Video-Sequenz vorgestellt. Am Anfang des Kampfes wirkt das Monster noch normal und der Kampf gegen ihn ist nicht sonderlich schwer. Die meiste Zeit rennt er hin und her und versucht euch damit umzuhauen. Nach einiger Zeit, wird der Tigrex jedoch wütend und gelangt in den Raserei-Modus, der durch den Virus bei ihm ausgelöst wurde. Jetzt verhält sich der Tigrex sehr aggressiv und greift schneller an. Jeder seiner Angriffe infeziert euch nun mit dem Virus. Greift nun so häufig wie möglich den Tigrex an um von der Krankheit geheilt zu werden. Die Attacken des Tigrex haben sich jedoch nicht sonderlich verändert und er versucht immer noch die meiste Zeit um umzurennen und schnappt mit den Zähnen nach euch. Wenn ihr weit von ihm entfernt seid, schießt er euch ab und zu auch mit den selben schwarzen Kugeln wie der Gore Magala ab. Auch wenn er fast nur die selben Attacken einsetzt, kann es schwer sein aus einer Attacken-Serie heraus zu kommen, da er euch ständig umrennt. Sonderlich schwer sollte der Tigrex jedoch nicht werden. Sobald ihr den Tigrex erlegt habt, ist die Quest erfolgreich abgeschlossen.

Falls ihr weitere Informationen zum Tigrex braucht, schaut bei unserem Monster-Guide vorbei!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung MH4U: Quest: Rathalos-Renovierung / Quest: Herrscher des Frostseeweges / Quest: Fortgeschritten: Khezu-Chaos / Quest: Fortgeschritten: Handelsroute / Quest: Speerthunfisch-Angeln

Zurück zu: Komplettlösung MH4U: Quest: Erntetour: Vulkanmulde / Quest: Fortgeschritten: Seltsamer Affe / Quest: Erntetour: Himmelsberg / Quest: Zinogre-Zorn / Quest: Remobra-Heilmittel

Seite 1: Komplettlösung MH4U
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Monster Hunter 4 Ultimate (7 Themen)

MH4U

Monster Hunter 4 Ultimate spieletipps meint: Diese Monsterjagd ist eine Herausforderung in bestem Sinne. Höchst befriedigende Kämpfen verleiten immer wieder zu einer neuen Jagdrunde. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

MH4U (Übersicht)

beobachten  (?