Quest: Ein dicker Brocken: Komplettlösung MH4U

Quest: Ein dicker Brocken

von: Spieletipps Team / 27.02.2015 um 18:56

Hauptziel: Erjage einen Tetsucabra

Nebenquest: Tetsucabra-Kiefer verletzen

Zeit: 50min

Ort: Hohlsenke

Belohnung: 2100 z

Nebenquest-Belohnung: 300z

Questpreis: 300z

Nachdem ihr zu Stufe 3 Sterne Quests aufgestiegen seid, könnt ihr euch auf den Weg zur Stadt Harth machen. Hier werdet ihr feststellen, dass die Bewohner der Stadt ein großes Problem mit eine Tetsucabra haben. Eure Aufgabe ist es nun diesen zu erlegen. Der Tetsucabra ist besonders anfällig für Waffen mit Wasser-Element oder Donner-Element. Bevor ihr zur Quest aufbrecht, solltet ihr unbedingt etwas beim Straßenkoch essen und genug Heilung mitbringen. Geht in der Hohlsenke zunächst zum Gebiet 9. Hier startet nun eine Video-Sequenz und der Tetsucabra erscheint. Dieses Monster erinnert an einen sehr großen Frosch mit riesigen Kiefern. Entsprechend sehen seine Attacken aus. Er springt häufig nach oben und landet am gleichen Ort wieder auf dem Boden. Falls er genau auf euch drauf landet, kann das ordentlich Schaden verursachen. Besonders gefährlich wird es aber wenn er in die Erde beißt und sich einen großen Steinklumpen zwischen die Kiefer klemmt. Dann versucht er nämlich diesen so nah wie möglich an euch zu zerbeißen. Steht ihr nah an ihm dran, wenn er diesen Angriff ausführt, werden euch die Steinsplitter, sehr viel Schaden zufügen. Passt also unbedingt auf, wenn er einen Steinklumpen im Mund hat. Ansonsten sind seine Angriffe leicht auszuweichen und er lässt sich gut treffen. Nach dem ihr den Tetsucabra erlegt habt, ist die Quest erfolgreich abgeschlossen.

Falls ihr weitere Informationen zum Tetsucabra braucht, schaut bei unserem Monster-Guide vorbei!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu MH4U schon gesehen?

Quest: Rhenoplos-Erleger

von: Spieletipps Team / 28.02.2015 um 12:59

Hauptziel: Erlege 5 Rhenoplos

Nebenquest: Keine

Zeit: 50min

Ort: Hohlsenke

Belohnung: 900z

Questpreis: 100z

In dieser Quest begebt ihr euch wieder zur Hohlsenke. Dort müsst ihr nun 5 Rhenoplos erlegen. Rhenoplos sind vierbeiner die Nashörner ein wenig ähneln. In Gebiet 1 findet ihr den ersten Rhenoplos. Geht von dort aus zum Gebiet 2. Hier findet ihr die nächsten beiden Rhenoplos. Springt von Gebiet 2 dann runter nach Gebiet 8. Hier findet ihr 3 weitere Rhenoplos, von denen ihr aber nur noch 2 zu erlegen braucht. Nachdem ihr die letzten beiden erlegt habt, ist die Quest erfolgreich abgeschlossen und es geht wieder zurück nach Harth.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Quest: Kecha-Wacha-Dresche

von: Spieletipps Team / 01.03.2015 um 19:29

Hauptziel: Erjage einen Kecha Wacha

Nebenquest: 5 Konchu erlegen

Zeit: 50min

Ort: Hohlsenke

Belohnung: 2100z

Nebenquest-Belohnung: 600z

Questpreis: 300z

In dieser Quest müsst ihr wieder einmal einen Kecha Wacha erlegen. Jedoch befindet er sich diesmal in der Hohlsenke. Wie ihr höchstwahrscheinlich noch wisst, sind Waffen mit Feuer- oder Donner-Element am effektivsten gegen den Kecha Wacha. Nimmt zudem noch einige Nullbeeren und Schallbomben mit und esst etwas beim Straßenkoch bevor ihr losgeht. Der Kecha Wacha befindet sich zu Beginn der Quest entweder in Gebiet 4 oder Gebiet 6. An dem Kampf gegen den Kecha Wacha hat sich nichts geändert. Nur der Ort des Kampfes ist anders. Da ihr schon Erfahrung mit dem Kecha Wacha habt, sollte die Quest nicht sonderlich schwer werden. Achtet vor allem darauf keinen Wasserschaden zu erleiden, da sich eure Ausdauer sonst nur sehr langsam regeneriert.

Falls ihr weitere Informationen zum Kecha Wacha braucht, schaut bei unserem Monster-Guide vorbei!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Quest: Schiffstaugliche Haut

von: Spieletipps Team / 01.03.2015 um 19:37

Hauptziel: Erjage einen Gypceros

Nebenquest: Gypceros-Kamm verletzen

Zeit: 50min

Ort: Hohlsenke

Belohnung: 2100z

Nebenquest-Belohnung: 300z

Questpreis: 300z

In der folgenden Quest müsst ihr ein neues großes Monster erlegen, den Gypceros. Dabei handelt es sich um einen großen Vogel mit blauer gummiartiger Haut. Bevor ihr zur Quest aufbrecht, solltet ihr sicher gehen, dass ihr Gegengift mitgenommen habt. Nimmt zudem eine Waffe mit Feuer-Element mit. Donner-Element-Waffen solltet ihr nicht mitnehmen, da der Gypceros durch seine Gummihaut davor gut geschützt ist. Nachdem ihr beim Straßenkoch einen Happen gegessen habt, könnt ihr die Quest starten. Begebt euch zu Beginn nach Gebiet 3. Hier wird euch der Gypceros durch eine Video-Sequenz vorgestellt. Nach der Video-Sequenz startet der Gypceros sofort die Attacke die sein Markenzeichen ist. Er wackelt nämlich ein paar Mal herum und sein Kamm funkelt dabei. Danach erscheint ein greller weißer Blitz, durch den ihr verwirrt werden. Dadurch könnt ihr euch einige Sekunden nicht bewegen. Um dieser Attacke zu entkommen, könnt ihr am besten die R-Taste zum rennen drücken und während des rennen die B-Taste zum ausweichen drücken. Diese Kombination bewirkt, dass ihr einen großen Sprung macht. Macht ihr diesen großen Sprung während der grelle Blitz erscheint, werdet ihr nicht verwirrt. Diese Attacke ist sehr einfach vorraus zu sehen, da er einige Sekunden herum wackelt, bevor er den grellen Blitz erscheinen lässt. Eine weitere Besonderheit des Gypceros ist, dass er Gift spucken kann. Lasst euch also nicht von ihm anspucken. Falls ihr dem Gift ausgewichen seid, solltet ihr trotzdem aufpassen, da das Gift weiter fließt und euch auf seinem Weg erwischen kann. Desweiteren rennt der Gypceros häufig hin und her und rammt euch so um. Manchmal spuckt er auch Gift, wenn er auf euch zu rennt. Da solltet ihr besonders aufpassen, da ihr vergiftet werden könnt und er euch viel Schaden zufügen kann. Wenn der Gypceros erlegt ist, ist die Quest erfolgreich abgeschlossen.

Falls ihr weitere Informationen zum Gypceros braucht, schaut bei unserem Monster-Guide vorbei!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Quest: Genprey-Rache

von: Spieletipps Team / 03.03.2015 um 17:55

Hauptziel: Erlege 8 Genprey

Nebenquest: Keine

Zeit: 50min

Ort: Hohlsenke

Belohnung: 1200z

Questpreis: 200z

In dieser müsst ihr wieder einige kleine Monster erlegen. Diesmal 8 Genpreys. Diese Monster stehen auf zwei Beinen und sehen wie grüne Dinosaurier aus. Begibt euch nach Start der Quest zu Gebiet 2. Hier findet ihr die ersten beiden Genpreys. Dann direkt zu Gebiet 3, wo ihr die nächsten beiden Genpreys findet. Lauft danach über Gebiet 8 zu Gebiet 9. In Gebiet 9 befinden sich die letzten vier Genpreys. Habt ihr diese erlegt, ist die Quest abgeschlossen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung MH4U: Quest: Kristallknochen-Sammler / Quest: Straßenarbeiten / Quest: Conga-Bongo / Erntetour: Hohlsenke / Quest: Fischwunsch

Zurück zu: Komplettlösung MH4U: Forschung: Yian Kut-Ku / Quest: Kristallklar / Quest: Käfer-Appetit / Dringende Quest: Affenschaukel / Stufe 3 Sterne Quest: Erntetour: Ahnensteppe

Seite 1: Komplettlösung MH4U
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Monster Hunter 4 Ultimate (7 Themen)

MH4U

Monster Hunter 4 Ultimate spieletipps meint: Diese Monsterjagd ist eine Herausforderung in bestem Sinne. Höchst befriedigende Kämpfen verleiten immer wieder zu einer neuen Jagdrunde. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

MH4U (Übersicht)

beobachten  (?