Quest: Wildkamerad-Panik: Komplettlösung MH4U

Quest: Wildkamerad-Panik

von: Spieletipps Team / 09.03.2015 um 20:32

Hautpziel: Erjage einen Congalala

Nebenquest: Keine

Zeit: 50min

Ort: Ur-Wald

Belohnung: 2700z

Questpreis: 300z

Diesmal geht es wieder darum ein neues großes Monster zu erlegen. Der Congalala ist ein ausgewachsener Conga und demnach ebenfalls ein Affe mit pinkem Fell und zerzauster Frisur. Nur ist er natürlich um einiges größer und stärker. Ihr solltet gegen den Congalala am besten Feuer-Element-Waffen mitnehmen. Eis-Element-Waffen sind auch noch etwas effektiv. Die restlichen Elemente dagegen, solltet ihr nicht gegen ihn verwenden. Zum Kampf gegen den Congalala solltet ihr auf jedenfall ein paar Gegengifte und Deodoranten mitnehmen. Deodoranten könnt ihr euch beim Händler auf den Cheeko-Sanden kaufen. Nachdem ihr noch beim Straßen-Koch gegessen habt, kann es mit der Quest losgehen. Zu Beginn müsst ihr euch zum Gebiet 10 begeben. Dort wütet der Congalala herum und verschwindet dann. Wieder finden könnt ihr ihn im Gebiet 2.

Der Congalala verwendet Angriffe die euch viel Schaden zufügen. So zum Beispiel einen Bauchplatscher, bei dem er vorher hoch springt und versucht auf euch drauf zu landen. Zudem rennt er häufig auf euch zu und versucht euch mit seinen Fäusten und einer unkontrollierte Abfolge von Schlägen zu treffen. Beides kann ordentlich weh tun. Bei dem Congalala handelt es sich zudem um einen wirklich ekelhaften Gesellen. Sehr häufig furzt er nämlich ohne Vorwarnung oder atmet stinkende Gase aus. Wenn er euch mit diesem Gestank erwischt, stinkt ihr auch und ihr könnt keine Items mehr verwenden. Dagegen hilft nur ein Deodarant, dass ihr benutzen müsst um wieder frisch zu riechen. Falls er Gase ausatmet, kann man es noch daran erkennen, dass er kurz vorher Luft holt. So hat man noch genug Zeit auszuweichen. Der Congalala kann aber auch verschiedene Pilze fressen, wodurch sein Atem verschiedene Fähigkeiten erlangt. Bei einem Pilz, wird sein Atem nämlich giftig und bei noch einem anderen fängt er mit seinem Atem an Feuer zu spucken. Ihr müsst immer darauf gefasst sein, was der Congalala mit seinem Atem für Überraschungen für euch hat.

Falls ihr weitere Informationen zum Congalala braucht, schaut bei unserem Monster-Guide vorbei!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu MH4U schon gesehen?

Quest: Zamite-Kampf

von: Spieletipps Team / 10.03.2015 um 15:14

Hauptziel: Erlege 8 Zamite

Nebenquest: Keine

Zeit: 50min

Ort: Frostseeweg

Belohnung: 1500z

Questpreis: 200z

In dieser Quest müsst ihr wieder einige kleine Monster besiegen. Dieses Mal aber in einem noch neuem und unbekanntem Gebiet. Der Frostseeweg ist ein sehr kalter Ort, weshalb ihr Heißgetränke mitnehmen müsst um euch in diesem Gebiet warm zu halten. Heißgetränke halten euch 10min lang warm. Trinkt ihr keine Heißgetränke, werdet ihr frieren und eure Ausdauerleiste wird viel schneller sinken. Wenn ihr die Quest gestartet habt, begebt euch als erstes zu Gebiet 7. Hier werden euch die Zamites mit einer Sequenz vorgestellt. Zamites können in der Größe sehr varieren, was ihr daran sehen könnt, dass euch in Gebiet 7 ein großer und zwei sehr kleine Zamites angreifen. Nachdem ihr diese 3 besiegt habt, begebt euch zu Gebiet 9, wo euch die nächsten zwei Zamites begegnen. Geht dann zu Gebiet 3 und springt runter zu Gebiet 2. Hier findet ihr 4 weitere Zamites. Tötet 3 von ihnen und die Quest ist abgeschlossen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Quest: Miaunster-Jäger-Chaos

von: Spieletipps Team / 10.03.2015 um 15:48

Hauptziel: Erjage einen Zamtrios

Nebenquest: Obere ZamtriosFlosse verletzen

Zeit: 50min

Ort: Frostseeweg

Belohnung: 3000z

Nebenquest-Belohnung: 600z

Questpreis: 400z

Nun müsst ihr im grade erst kennen gelernten Frostseeweg ein neues großes Monster erjagen. Der Zamtrios ist eine riesige blaue Amphibie, die wie ein Hai mit vier Beinen aussieht. Am besten nehmt ihr gegen den Zamtrios eine Donner-oder Feuer-Element-Waffe mit. Nicht effektiv sind Waffen mit dem Wasser-oder Eis-Element. Nehmt auf jedenfall noch Heißgetränke und Nullbeeren mit, da das Monster euren Status mit Elementen senken kann. Esst noch etwas beim Straßenkoch, startet die Quest und begebt euch zu Gebiet 2. Hier trefft ihr zum ersten Mal auf einen Zamtrios.

Der Zamtrios wird zu Beginn seine Haut mit einer Eisschicht überziehen. Dadurch ist seine Haut härter und ihr braucht eine Waffe mit einem guten Schärfegrad um ihn zu attackieren ohne dabei zurück zu prallen. Die Eisschicht kann mit vielen Schlägen zerbrochen werden, aber eine Feuer-Element-Waffe lohnt sich da mehr, da ihr mit diesen die Eisschicht schneller kaputt machen könnt. Der Zamtrios ist ein relativ schnelles Monster, dass oft auf euch zu rennt um Schaden anzurichten. Er vergräbt sich auch im Boden und versucht unter euch wieder aufzutauchen, was relativ viel Schaden abzieht. Wenn er im Boden ist, könnt ihr Schallbomben werfen und wenn ihr gut getroffen habt, springt er hinaus und ist kurze Zeit hilflos gegenüber euren Angriffen. Er spuckt häufig auch mit Schneekugeln nach euch, in denen ihr feststeckt, falls er euch trifft. Um euch zu befreien, müsst ihr wild die Tasten drücken oder einen Reiniger benutzen. Er kann aber auch einen Eisstrahl einsetzen, der sehr viel Schaden verursacht und bei euch einen Eis Status-Effekt auslöst. Dadurch verliert ihr viel Schneller eure Ausdauer. Um euren Status vom Eisschaden zu befreien, könnt ihr eine Nullbeere essen. Der Zamtrios kann noch eine weitere Form annehmen, indem er Luft einsaugt und zu einem großen aufgeblähten Ball wird. Dies sieht nicht nur ulkig aus, sondern ist auch die leichtere Form des Monsters, da zum einem seine Eisschicht auf der Haut kaputt geht. Er rollt häufig nur herum, was leicht auszuweichen ist oder spuckt Schneekugeln wie ein Vulkan in die Luft, die dann auf den Boden prallen. Wegen seiner Größe ist er zudem sehr leicht anzugreifen. Nach einiger Zeit, lässt er wieder die Luft raus, was euch schaden kann, wenn ihr zu nah dran steht. Seine Eisschicht ist immer noch weg, weshalb ihr nun auch leichter angreifen könnt. Sobald ihr den Zamtrios erlegt habt, ist die Quest abgeschlossen.

Falls ihr weitere Informationen zum Zamtrios braucht, schaut bei unserem Monster-Guide vorbei!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Erntetour: Ur-Wald

von: Spieletipps Team / 11.03.2015 um 17:19

Hauptziel: Überlebe bis Zeitende oder gib einen Tatzenpass ab

Nebenquest: keine

Zeit: 50min

Ort: Ur-Wald

Belohnung: 12z

Questpreis: 0z

Erkundet bei dieser Erntetour den Ur-Wald und sucht nach verschiedenen Materialien, die ihr noch benötigt. Ihr könnt solange im Ur-Wald bleiben wie ihr wollt. Entweder ihr verbringt dort die vollen 50 Minuten oder ihr gebt irgendwann den Tatzenpass ab um die Quest zu erfüllen. Der Tatzenpass erscheint nach 2 Minuten in der blauen Kiste.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Erntetour: Frostseeweg

von: Spieletipps Team / 11.03.2015 um 17:23

Hauptziel: Überlebe bis Zeitende oder gib einen Tatzenpass ab

Nebenquest: Keine

Zeit: 50min

Ort: Frostseeweg

Belohnung: 12z

Questpreis: 0z

Nun könnt ihr auch an diesem wahrlich frostigen Ort eine Erntetour machen. Erkundet den Frostseeweg so weit wie ihr möchtet und geht dort euren Beschäftigungen nach. Ihr müsst entweder 50 Minuten dort verbringen oder ihr gebt den Tatzenpass zu dem Zeitpunkt ab, an dem ihr die Quest abschließen wollt. Der Tatzenpass erscheint nach 2 Minuten in der blauen Box. Vergesst nicht einige Heißgetränke mitzunehmen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung MH4U: Quest: Schnee, vereinzelt Lagombi / Quest: Der Geruch der Angst / Quest: Goldenfisch-Goldmine / Quest: Ei-Extraktion: Wyvern / Quest: Najarala-Jagd

Zurück zu: Komplettlösung MH4U: Quest: Ei-Extraktion: Pflanzenfresser / Dringende Quest: Forschung: Basarios / Dringende Quest: Meuchlerbeseitigung / Seefahrt nach Cheeko-Sanden / Stufe 4 Sterne Quest: Ölkrise

Seite 1: Komplettlösung MH4U
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Monster Hunter 4 Ultimate (7 Themen)

MH4U

Monster Hunter 4 Ultimate spieletipps meint: Diese Monsterjagd ist eine Herausforderung in bestem Sinne. Höchst befriedigende Kämpfen verleiten immer wieder zu einer neuen Jagdrunde. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Niantic bestätigt neue Pokémon für das Spiel

Pokémon Go: Niantic bestätigt neue Pokémon für das Spiel

Bereits vor einer Weile haben sogenannte Dataminer Hinweise darauf gefunden, dass im Quellcode von Pokémon Go kn (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

MH4U (Übersicht)

beobachten  (?