Five Nights at Freddys 2: Kurztipps

Five Nights at freddy's 2

von: LookslikeRuffy / 09.03.2015 um 10:04

in den Nächten bei Five Nights at Freddy 2 kommen oft Animaltronics vor.

Um diese Abzuschütteln müsst ihr einfach oft mit der Taschenlampe auf sie strahlen und dann für 5-10 Sekunden die Maske anziehen .(funktioniert nicht bei allen Animaltronics )

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kleine Anleitung

von: mariofan63 / 04.05.2015 um 22:04

In Five Nights at Freddy's 2 gibt es Instgesamt 12 Animatronics.

Ihr seid ein Nachtwächter und habt eine Taschenlampe, eine Freddy-Maske und eine Spieluhr, die ihr hin und wieder aufziehen müsst.

Wenn ihr einen Animatronic seht, setzt die Maske auf und schaut zwischendurch nach, ob er weg ist.

Das gilt für fast alle Animatronics.

Hier die Ausnahmen:

Foxy the Pirate Fox:

Wenn ihr Foxy seht, leuchtet ihn an (oder blinkt ihn an, das spart Strom). Setzt nicht die Maske auf, sonst springt er euch ins Gesicht.

Golden Freddy:

Er taucht zufällig im Büro auf. Setzt die Maske auf bis er Weg ist. Habt ihr sie zu lange an, tötet er euch!

The Puppet:

Diesen Animatronic könnt ihr weder mit der Maske noch mit der Taschenlampe loswerden. Er taucht nur auf, wenn die Spieluhr nicht aufgezogen wird.

Endoskelett:

Der einzige Animatronic der nie ins Büro kommt. Ihr könnt ihn sehr selten bei der Spieluhr und im linken Belüftungsschacht sehen. Dann verschwindet er.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Animatronic guide

von: thefitschi / 31.08.2015 um 07:35

Es gibt insgesamt 10 Animatronics und ein seltsames wesen *~* :

4 sind die Bande aus dem ersten Teil Freddy, Bonnie, Chica und Foxy(die sehen alle sehr kaputt und alt aus)

4 sind die bande aus dem ersten Teil nur komplett überarbeitet und neu Toy Freddy, Toy Bonnie, Toy Chica und Mangle(nein nicht Toy foxy)

und die letzten 2 sind ein Besonderer Animatronic Balloon Boy (klein dicklig und menschlicher als die anderen) und der sagenumwobende Golden Freddy

das letzte etwas wird "the puppet" genannt (sollte aber eigentlich jeder kennen der die reihe kennt)

Kommen wir zu den Toy animatronics

T-Bonnie: er taucht in deinem rechten ventilatorenschacht auf, sobald du ihn ohne kamera System sehen kannst Maske auf und ihn ziehen lassen (ansonsten besteht keine Gefahr vor ihm)

T-Chica: sie taucht als erstes im hallengang vor dir auf(ich würd sie ein bisschen mit der Taschenlampe anblinken weil ich nicht weiss ob sie dann nicht gefährlich ist) dann zieht sie in den raum und in den linken Ventilatorenschacht, siehst du sie ohne kamerasystem im schacht, Maske auf und du hörst irgentwann ein boltern vom schacht... dann ist sie weg

T-Freddy: er taucht im Gang vor dir auf (einmal weiter hinten und dann nahe deiner tür) sobald er nähergekommen ist solltest du deine Maske sofort aufziehen sobald du das kamerasystem runternimmst

Mangle: bewegt sich (denke ich) erst in nacht 2 mit foxy... sie ist erst im hallengang und guckt freundlich(noch kein grund zur Besorgnis) , das kann nun in 2 wege ausgehen:

1. sie hängt im gang mit einem dunklem gesicht sofort anblinken was das zeug hält und camera rauf (wenn du zu wenig angeblinkt hast hängt sie im raum) und sie sollte weg sein

2. sie geht in den rechten venitlatorenschacht und wenn sie da ist hörst du ein statisches knistern oder sowas... Maske auf bis das geräusch weg ist

die anderen animatronics mache ich in einem anderen tipp

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

danke

03. Mai 2016 um 23:46 von Timbos melden


Five Nights at Freddy's 2 Taktik

von: Autoexperte / 02.09.2015 um 10:18

Meine Taktik für FNAF 2 ist ziemlich simpel.

Euer größtes Problem wird sein: Foxy und die Musikbox.

In der Hauptstory werden euch die Toy Animatronics (die neuen) keine Probleme darstellen. Die alten Modelle sind das größere Problem. Sie werden ab Nacht 3 aktiv, (Foxy schon ab Nacht 2). Um sie abzublocken ist schnelles Timing gefragt, sie greifen nämlich an wenn ihr zu langsam seid. In Nacht 3 sind sie noch etwas harmlos mit dem Timing. Allerdings gibt es einen Trick mit dem ihr es unmöglich macht, das sie euch kriegen.

Ihr müsst euch daran gewöhnen die Maske so schnell es geht aufzusetzen wenn ihr die Kamera verlässt. Dies macht es unmöglich das sie euch kriegen. Das gilt für Freddy, Bonnie, Chica und Toy Freddy, allerdings auch für Golden Freddy.

Foxy ist ein wenig Trickie. Er verschwindet nur wenn man ihn mit der Taschenlampe anblinkt. Wichtig ist, nicht abzuwarten bis er verschwindet. Der Trick ist ihn ein paar mal anzuleuchten, während er im Gang steht. Ihr dürft währendessen die Musikbox normal aufziehen. Nur sorgt dafür, dass ihr ihn direkt anleuchtet wenn ihr die Musikbox verlasst, die Maske aufgesetzt und wieder abgesetzt habt.

Die Musikbox zu timen kann auch schwer sein, in den schweren Nächten dürft ihr die Musikbox nicht zu oft aufziehen, in der Golden Freddy Challenge, so wie auch im 4/20 Modus, sogar nur ein Viertel (25%), bei den anderen dürft ihr noch ungefähr 30-50% machen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Five Nights at Freddys 2

Five Nights at Freddy's 2

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebte Tipps zu Five Nights at Freddys 2

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Five Nights at Freddys 2 (Übersicht)

beobachten  (?