There Came an Echo: Einsteigerguide

Die Stimmenerkennung

von: MayaChan / 17.03.2015 um 13:49

There Came an Echo ist ein Taktikspiel, welches komplett um die Stimmenerkennung herum gebaut wurde. Entsprechend empfiehlt es sich natürlich auch, diese Funktion zu nutzen. Bevor ihr das Spiel startet solltet ihr euch entsprechend im Menü anschauen, welche Sprache eingestellt ist und euch zunächst eine davon auswählen. Für uns sollte in der Regel Deutsch die beste Wahl sein, allerdings könnt ihr natürlich auch mal die anderen Ausprobieren, falls ihr Schwierigkeiten habt. Solltet ihr weiterhin während des Probleme damit haben, so könnt ihr eure Aussprache auch im Kriegsraum üben. Das Tutorial des Spiels selbst findet allerdings in der Kampagne statt, besucht diese also am besten zuerst, um euch einen generellen Überblick zu verschaffen. Solltet ihr aber später auch noch Probleme mit der Aussprache oder der Reihenfolge der Wörter haben, so könnt ihr eure Schwächen auch mit der Maus ausgleichen oder ihr hört euch dort die Aussprache (zumindest im englischen) an und versucht, diese nachzuahmen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu There Came an Echo schon gesehen?

Die Maussteuerung

von: MayaChan / 17.03.2015 um 13:53

Bei dem einen oder anderen wird die Spracherkennung vielleicht nicht ausreichend gut funktionieren oder es liegt einfach nicht die nötige Technik vor und in einem solchen Fall müsst ihr das Spiel natürlich nicht verstauben lassen, sondern könnt hier die Maus nutzen und trotzdem alles tun. Der Nachteil hierbei ist allerdings die Geschwindigkeit, mit der ihr auf Situationen reagieren könnt, überlegt euch diesen Schritt also gut. Weiterhin solltet ihr aber auch bedenken, dass die Schwierigkeit der einzelnen Missionen auf die Lernkurve der Sprechenden angepasst wurde und dass es dadurch einige Schwierige passagen gibt, in der eure Reaktionsfähigkeit deutlich stärler beansprucht werden kann.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das Ringmenü

von: MayaChan / 17.03.2015 um 13:55

Das Ringmenü erhaltet ihr, indem ihr auf den Boden, nicht aber auf einen der taktischen Punkte (Alpha, Beta, usw.) rechtsklickt und bezieht sich dann standardmäßig auf alle verfügbaren Einheiten. Solltet ihr hier nur einzelnen Personen einen Befehl geben, so klickt diese an, zieht einen Rahmen um sie oder klickt ihr Bild auf dem HUD oben links an. Um die höchstmögliche Effizienz hierbei herauszuholen solltet ihr euch natürlich merken, wo welche Punkte liegen, besonders wichtig sind hierbei die Befehle "Feuer konzentrieren auf Ziel 1", "Zurückziehen" und in einigen Missionen auch "Mine 1 zünden". Da ihr alle anderen Kommandos auch auf der Spieleoberfläche selbst anwenden könnt sind alle anderen Befehle hierin nicht so wichtig.

Sollt ihr darüber hinaus etwas während einer Zwischensequenz sagen, so findet ihr auch hier die entsprechenden Antwortmöglichkeiten im Ringmenü.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Charaktere steuern und Zeitverzögerungen

von: MayaChan / 17.03.2015 um 16:15

Die Steuerung ist, im Gegensatz zu anderen spielen, sehr indirekt, dass heißt ihr steuert sie nicht, sondern ihr sagt ihnen, was sie tun sollen, wodurch automatisch eine Verzögerung entsprechend eures Sprechtempos einfließt. Nutzt ihr eine Maus, so spricht Val, eure Begleiterin, die Befehle aus und die Truppen bewegen sich auch erst danach. Diesen Zeitraum müsst ihr stehts im Hinterkopf behalten, wenn eure Charaktere zu sterben drohen oder wichtige Aufgaben erfüllen müssen.

Um nun eure Charaktere mit der Maus zu steuern könnt ihr zunächst einmal auf einen Wegpunkt rechtsklicken und eure Helden bewegen sich allesamt dorthin. Ihr könnt den Charakteren hierbei allerdings lediglich die ungefähre Position mitteilen, wo sie letztendlich stehen entscheiden die Charaktere selbst, versuchen hierbei allerdings steht in Deckung zu stehen. Zusätzlich zu einzelnen Befehlen könnt ihr hierbei mit der Maus auch noch mehrere andere Befehle anhängen, die Val nacheinander abarbeitet. Habt hierbei also im Kopf, dass es unter Umständen einige Zeit dauern kann, bis ihr neue, wichtige Befehle eingeben könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das HUD

von: MayaChan / 17.03.2015 um 16:25

Wer die Maussteuerung nutzt hat mitunter Probleme dabei, schnell einen Charakter anzuwählen und durch das Ringmenü die Energie eines Charakters aufzuladen oder die Waffe zu wechseln. Um hierbei Zeit zu sparen kann man hier einfach auf die entsprechenden Symbole neben den Charakterportraits im HUD klicken. Ein klick auf die Waffe lässt Val einen Befehl aussprechen, in dem der Charakter die Waffe wechselt und selbes gilt auch, wenn ihr auf ein helles Batteriesymbol klickt um die Energie wieder aufzuladen. Hier könnt ihr auserdem auch sehen, welcher Charakter die nächsten Befehle erhalten wird. Sind alle Charakterportraits Blau hinterlegt bzw. ist auch der Kreis neben dem Portrait blau, so gilt der nächste Befehl für jeden einzelnen Charakter, den ihr Steuern könnt. Ist aber mindestens ein Charakter mit Gründ hinterlegt, so gilt der nächste Befehl nur für diese Charaktere. Um die Auswahl aufheben zu können müsst ihr lediglich auf einen grün hinterlegten Charakter klicken und nicht auf jeden Einzelnen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: There Came an Echo - Einsteigerguide: Energie / Waffen und Verbesserungen / Waffen richtig einsetzen / Die Gegner / Kampftaktiken


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu There Came an Echo (2 Themen)

There Came an Echo

There Came an Echo
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

There Came an Echo (Übersicht)

beobachten  (?