Soldier of Fortune 2: Waffenguide

Über die Waffen

von: Gangstarappa / 17.03.2015 um 14:53

SoF II gibt euch verschiedene Schießeisen in die Hand. Welche das sind, möchte ich euch hier einmal vorstellen:

M1911: Die Colt M1911 ist die wohl bekannteste Pistole der Welt. Schon im 2. Weltkrieg von den Alliierten eingesetzt fand sie ihre Einsätze auch im Vietnamkrieg , bis sie Anfang der 90er durch die M9 ersetzt wurde. In Sachen Zuverlässigkeit ungeschlagen, sind heute noch viele 1911 im Einsatz. In SoF II stellt sie eine durchschlagskräftige Pistole mit hohem Schaden dar, eignet sich jedoch nicht für Schleich-Einsätze. Als sekundär-Option kann der Spieler mit der Pistole einen Gegner bewusstlos schlagen.

Sammelt ihr eine 2. Pistole auf, so könnt ihr sie beidhändig abfeuern

US SOCOM: Die H&K Mk.23 SOCOM stellt in SoF II die flexibelste Pistole dar, denn neben einem Laserpointer kann sie in der Kampagne auch mit einer Taschenlampe oder einem Schalldämpfer ausgestattet werden, letzterer eignet sich perfekt für lautlose Schüsse. Das Laservisier ist jedoch in meinen Augen nicht so sinnvoll, wie die Taschenlampe. Wie auch bei der 1911 kann Mullins mit der SOCOM Feinde bewusstlos schlagen. Der Schaden der Waffe ist dabei (vom Kopfschuss abgesehen) geringer als der der 1911.

Sammelt ihr eine 2. Pistole auf, so könnt ihr sie beidhändig abfeuern

Kampfmesser: Das Kampfmesser eignet sich für lautlose Tötungen. Mullins kann mit dem Messer sowohl zustechen, es aber auch werfen, wobei ein geworfenes Messer im Torso sofort tödlich ist. Das geworfene Messer kann später aufgesammelt und wieder verwendet werden.

Micro-Uzi: Die UZI ist die wohl bekannteste Maschinenpistole und findet in SoF II natürlich auch Platz und kann, genau wie die Pistolen auch beidhändig abgefeuert werden. Die Feuerrate ist dabei moderat, genau wie der Schaden. Dafür ist sie relativ präzise, jedoch würde ich persönlich immer zur Mk.23 tendieren

Grease-Gun: Die Grease-Gun (Schmierpresse) ist eine Maschinenpistole aus den frühen 50er Jahren und wurde im Vietnamkrieg verbreitet eingesetzt. Sie feuert Pistolenmunition mit langsamer Feuerrate relativ präzise, jedoch mit geringem Schaden.

M590: Die Mossberg M590 ist eine Schrotflinte in Pump-Gun Bauweise, sprich der Repetierhebel muss nach jedem Schuss betätigt werden, was die Feuerrate mindert. Dafür ist sie eine der stärksten Waffen im Spiel. Trefft ihr einen Gegner mit dieser Wumme, dann ist er Geschichte!

USAS 12: Die USAS 12 ist ebenfalls ein Schrotgewehr, jedoch entfällt durch die Automatik das repetieren, was der Feuerrate zugute kommt. Ich empfehle jedoch, auf Einzelschuss zu schalten, um Munition zu sparen. Die USAS 12 ist in meinen Augen besser als die M590.

M4: Die Colt M4 genießt im Shooter-Genre einen Kult-Status und darf in SoF II daher nicht fehlen. Mit einer recht hohen Feuerrate und hohem Schaden stellt sie die perfekte Waffe für jeden Einsatz dar! Der Unterlaufgranatwerfer feuert hochexplosive Granaten ab und zerlegt so ganze Gegnermassen in Sekunden. Durch die einstellbare Feuerrate und der nahezu immer verfügbaren Reservemunition ist die M4 DAS Sturmgewehr, welches ihr auf jeden Einsatz mitnehmen solltet, sofern das OICW noch nicht freigeschaltet wurde!

AK74: Die AK74 ist eine modernere Version der allseits bekannten AK47 und verfügt im Spiel über eine extrem hohe Feuerrate, dies jedoch auf Kosten von Schaden und Genauigkeit. Für Fans der AK ist diese Waffe empfehlenswert, alle anderen greifen lieber zur M4. Wahlweise kann ein Bajonett montiert werden, was die AK im Nahkampf nützlich macht.

OICW: Das OICW (Objective individual combat Weapon System) der Fa. H&K stellt die beste Waffe im gesamten Spiel dar. Neben den Specs der Colt M4 (3 Feuermodi, Granatwerfer) kommt noch ein Zielobjektiv dazu, welches aus dem Sturmgewehr ein Scharfschützengewehr macht.

Der Granatwerfer kann dabei computergesteuert via Laser die Entfernung zu einem Punkt berechnen, und sorgt dann mit der eingeblendeten Zielhilfe für einen nahezu garantierten Treffer! Für die Bedienung der Waffe werden die Waffenfunktionstasten 1-4 benötigt. Der richtige Einsatz der OICW sollte lange trainiert werden, denn er ist ein wenig hakelig.

Was übrigens nach Zukunftsmusik klingt, ist in der Realität schon in der Erprobung gewesen, jedoch wurde das Projekt nach mehreren Mrd. US$ eingestellt. Die bis dahin entworfenen Module wurden modifiziert im neuen XM8 Sturmgewehr verwendet

Sobald ihr die OICW freigeschaltet habt, solltet ihr sie anstelle der M4 mitnehmen, wo immer die Reise auch hinführt.

MSG90A1: Das H&K MSG90A1 stellt das einzige Scharfschützengewehr im Spiel dar und bringt per Einzelschuss Projektile mit sehr hohem Schaden ins Ziel. Das Zielfernrohr mit 20x Vergrößerung hilft dabei, auf große Entfernung zu agieren. Die Version A1 ist dabei eine für das US-Militär angepasste Version des Standard MSG90, indem es 7,62mm NATO Munition verschießen kann. Das MSG90 wiederum ist eine für das Militär angepasste Waffe auf Grundlage des PSG1.

M60: Das M60 Maschinengewehr ist ebenfalls eine Waffe, die in vielen Filmen und Shootern verwendet wird. In SoF II ist diese Kugelpuste sowohl mobil als auch auf einer Lafette installiert zu finden und feuert mit sehr hoher Feuerrate Projektile mit enormen Schaden, jedoch nur bei kurzen Feuerstößen (sofern nicht fest montiert). Ansonsten verkommt die M60 zur ungenauen Munitions-Verschwende-Maschine. Kurze Feuerstöße helfen, einen Ansturm mehrerer Gegner zu neutralisieren.

Die 2. fest montierte Waffe ist das russische Pendant zur M60, die RPD.

MM1: Der MM1 Revolvergranatwerfer schießt explosive Granaten aus einem Trommelmagazin, was in engen Räumlichkeiten zur tödlichen Waffe wird, jedoch mit einem enormen Eigenrisiko für den Spieler

RPG: Die russische Panzerabwehrwaffe RPG findet im Spiel kaum sinnvolle Verwendung, kann aber große Gegnermassen in Sekundenbruchteilen pulverisieren. Die gelegentlich auftauchenden Helikopter lassen sich mit der RPG kaum vom Himmel holen, weshalb diese Waffe eher "just for fun" im Missionseditor verwendet werden kann.

Ansonsten stehen euch noch diverse Splittergranaten zur Verfügung, die Ansammlungen von Feinden in Sekundenbruchteilen zerlegen. Ebenso steht euch eine Phosphorgranate sowie ein Brandsatz zur Verfügung. Sind Zivilisten im Spiel, so empfiehlt sich die Blendgranate, um Gegner zu betäuben, die unschuldigen Zivilisten jedoch zu verschonen

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Soldier of Fortune 2 (6 Themen)

Soldier of Fortune 2

Soldier of Fortune 2
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Soldier of Fortune 2 (Übersicht)

beobachten  (?