Komplettlösung FF Type-0 HD

Ansicht vergrössern!Oberleutnand Kurtz

Gleich zu Beginn fallen uns 2 Fregatten auf. Eine davon steuert direkt auf Morina zu, die holen wir als Erstes runter. Die zweite will unser 1. Lager angreifen, und auch das wissen wir zu verhindern. Gleichzeitig mit den Fregatten taucht ein Zeitlimit auf wir haben nun etwas Zeit bis wir Verstärkung erhalten, solange müssen wir Morina verteidigen.

Dieser Stützpunkt wird auch danach dauerhaft angegriffen - Infanterie, Helldiver, alles ist dabei. Auch ein Abwehrsystem ist in der Nähe welches wir zerstören sollten. Sobald wir Morina erfolgreich verteidigt haben, steht uns die Izumo-Einheit zur Verfügung - dies sollte sich zu einem späteren Zeitpunkt rentieren.

Genügend Defensivschlachten, jetzt schlagen wir selbst wieder zu und nehmen mit unseren Einheiten das 2. Lager ein, und stoßen direkt danach nach Arven vor, wo wir einiges zu erlegen haben.

Sobald der Energiewall zerstört ist, stürmen wir Arven und sind direkt mit ein paar Mechs konfrontiert, die wir besiegen müssen. Sobald diese besiegt sind, kommt aus nördlicher Richtung eine Fregatte auf uns zu. Schießt diese ab, bevor sie flüchtet.

Weiter geht es in westlicher Richtung, wo wir Oberleutnant Kurtz in einem Kolossus sichten. Wir erledigen den Kolossus und müssen es danach mit dem Oberleutnant persönlich aufnehmen. Ist auch er besiegt, steht auch Arven unter unserer Kontrolle.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu FF Type-0 HD schon gesehen?
Ansicht vergrössern!Vigilante

Wir setzen den Einsatz auf der Weltkarte fort und ab diesem Zeitpunkt wird es schon etwas anspruchsvoller. Zahlreiche Feinde werden ausgesandt, versucht vor allem die Helldiver, die aus Azurr vorrücken, außer Gefecht zu setzen. Gleichzeitig versuchen wir, das 3. Lager zu besetzen. Ist dies gelungen, können wir die Izumo-Einheit leiten, was sich als äußerst nützlich erweisen wird.

Achtet nun auf Vigilante, ein ziemlich brutales Kerlchen. Er muss so schnell wie möglich ausgeschalten werden, aber leichter gesagt als getan. Wir verfolgen Vigilante, der sich mutwillig durch das Feld bewegt (seine genaue Route variiert jedes Mal auf's Neue), er verschanzt sich außerdem gerne auf Erhöhungen, wo wir mit unserem Character natürlich nicht nachkommen.

Die Izumo-Einheit soll sich nun um ihn kümmern. Diese wird Vigilante unter Beschuss nehmen, wir unterstützen die Einheit weiters mit einem Fernkämpfer. Achtung: Vigilante wird nicht nur uns bombardieren, sondern auch von Zeit zu Zeit versuchen, unsere Stützpunkte anzugreifen.

Während wir uns um ihn kümmern, kann es ferner unter Umständen passieren, dass unsere Feinde in der Zwischenzeit das 3. Lager zurückerobern. Dies ist kein Beinbruch, wir werden einfach versuchen, es so schnell wie möglich wieder unter unsere Kontrolle zu bringen.

Sobald Vigilante erledigt ist, und das 3. Lager wieder (oder noch immer) uns unterliegt, können wir nach Azurr vorstoßen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!General Reymond

Wir machen unseren Truppen den Weg frei, diese nehmen den Stützpunkt dann unter Beschuss. Wie immer stürmen wir, sobald der Energiewall zerstört ist. In Azurr starten wir vor dem Interim-HQ und ein 5-minütiger Countdown startet.

Als erstes greifen uns 3 Kolossus' an, wir versuchen diese recht zügig zu erledigen. Um die übrigen Soldaten kümmern wir uns nicht, lediglich um General Reymond. Nach ein paar Treffern flieht er und verschanzt sich im Hotel. Danach erledigen wir die restlichen Soldaten im Aussenbereich und befinden uns sodann im Interim-HQ, wo der nächste Countdown startet.

Diesmal haben wir nur 4 Minuten Zeit. Wir erledigen direkt den Zerstörer, hinter ihm sichten wir erneut General Reymond, der aber nach ein paar Treffern erneut flieht. Erledigt die restlichen Gegner und nehmt dann die Treppe auf der linken Seite nach oben und gegenüberliegend auf der rechten Seite wieder nach unten.

Von hier aus halten wir uns westlich und folgen der orangen Markierung auf der Map. Unterwegs müssen wir einige Gefechte austragen. Wir folgen dem Weg bis zum Aufzug und befinden uns anschließend auf dem Dach, wo wir General Reymond endgültig einstampfen. Sobald er besiegt ist, ist der Feldeinsatz abgeschlossen und Azurr steht unter unserer Kontrolle.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!Weras Stein

Da wir schon im Distrikt Azurr sind, werden wir uns gleich wieder umsehen und die neuen Städte begutachten. Wir beginnen in Azurr, wo wir auf der linken Seite einen Rubrumer Bürger ansprechen der uns erzählt dass er den Schlüssel von seinem Lastwagen verloren hat (Detail am Rande: Im Lastwagen befindet sich seine Familie, die dort mangels Schlüssel eingesperrt ist...).

Er bittet uns, ihn bei der Suche nach dem Schlüssel zu helfen. Ein paar Schritte daneben können wir bei Okita einen Auftrag annehmen. Er möchte, dass wir im Distrikt Azurr 8 Schwebaugen besiegen. Das machen wir direkt, raus aus der Stadt und aufs offene Feld, wo wir die Schwebaugen im Wald antreffen können.

Wenn wir den Auftrag ausgeführt haben, kehren wir zurück zu Okita und erhalten als Belohnung einen Goldreif und einen Heckschlüssel Beta-2. Wir kehren nun zum Rubrumer Bürger zurück, der seinen Schlüssel verloren hat - richtig, dabei handelt es sich um besagten Heckschlüssel Beta-2.

Wir geben ihm den Schlüssel und sehen in einer Sequenz, wie er seine Familie aus dem Laster lässt, die anschließend das Weite sucht. Tief geknickt sitzt der Rubrumer Bürger nun auf dem Boden und hadert mit dem Schicksal. Wir betreten nun den Laster, wo auf einer Kiste ein L'Cie-Stein liegt, Aloises Stein.

Wir sind in dieser Stadt nun fertig und bewegen uns in diesem Gebiet nun nördlich bis wir an einer Brücke angekommen sind. Direkt am Anfang der Brücke liegt auf der linken Seite ein weiterer L'Cie-Stein, Weras Stein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!Gouten

Wir kehren nun zurück zur Eingangshalle wo wir den Feldeinsatz "Die Unterwerfung Amitahs" antreten. Auch diesmal verwenden wir das Luftschiff MS Setzer, einfach weil wir's können. Wir können Gebiete die nicht unserer Kontrolle unterliegen, nicht direkt anfliegen - jedoch ist unser nächstes Ziel eine Insel und wir haben gar keine andere Möglichkeit dorthin zu gelangen.

Fliegt zur Insel der heiligen Drachen, wo etwas nördlich vor Amitah der Feldeinsatz beginnt. Wir betreten Amitah und beginnen im Stadtbezirk 1. Mogry weist uns an, den Gouten zu besiegen der sich im Stadtinneren verschanzt hat.

Wir folgen dem Weg nördlich wo uns ein Rekizan den Weg versperrt. Den erlegen wir und durchqueren sodann das Tor zum Stadtbezirk 2, wo uns einige concordische Soldaten und andere Feinde in die Quere kommen, achtet vor allem auf den Gosetsu. Wir besiegen alle Feinde und dringen nördlich in den Stadtbezirk 3 vor, wo die Keilerei wieder von vorne losgeht.

Hier halten wir uns nordöstlich bis wir ihm Stadtbezirk 4 angelangt sind. Wir kämpfen uns ein wenig den Weg frei, bis wir wieder einem Bakurairyu gegenüberstehen - diesen zähen Kollegen mussten wir ja bereits kennenlernen.

Wir besiegen ihn und gehen südöstlich weiter in den Stadtbezirk 5, wo wir uns in nordöstlicher Richtung durchkämpfen - hier kommen uns einige Shokis entgegen. Im Stadtbezirk 6 sehen wir auf der Map eine orange Markierung. Wir besiegen unsere Feinde in diesem Bereich und folgen besagter Markierung.

Nun stehen wir besagtem Gouten gegenüber. Er ist relativ talentiert, wenn er auf den Boden stampft kommen uns Feuer-Fontänen entgegen, denen wir ausweichen sollten. Nehmt euch ferner vor seinen mächtigen Blitzangriffen in Acht und attackiert ihn bei jeder Gelegenheit aus sicherer Entfernung. Wenn er besiegt ist, ist der Feldeinsatz abgeschlossen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung FF Type-0 HD: Seite 34

Zurück zu: Komplettlösung FF Type-0 HD: Seite 32

Seite 1: Komplettlösung FF Type-0 HD
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Final Fantasy Type-0 HD (7 Themen)

FF Type-0 HD

Final Fantasy Type-0 HD

Beliebte Tipps zu FF Type-0 HD

Tipp gehört zu diesen Spielen

Final Fantasy Type-0 HD
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF Type-0 HD (Übersicht)

beobachten  (?