Battlefield - Hardline: Tipps und Tricks im Mehrspieler-Modus

Einsteiger-Guide

von: Spieletipps Team / 21.03.2015 um 20:26

Ansicht vergrössern!

In unserem Einsteiger-Guide zu Battlefield - Hardline zeigen wir euch grundlegende Tipps und Tricks für den Mehrspieler-Modus. Damit ihr im neuen Shooter eure Feinde dominiert, gibt es einiges zu beachten. Mit unseren Hilfestellungen verbessert ihr eure Fähigkeiten und steigt immer schneller im Level auf.

Über die Links gelangt ihr schnell zu dem gewünschten Thema. Habt ihr Tipps, Tricks oder Hinweise parat? Dann hinterlasst uns einen Kommentar!

Vor dem Kampf

Zielen und Schießen

Teamwork

Fortgeschrittene Kampftaktiken

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Battlefield - Hardline schon gesehen?

Passende Server finden

von: Spieletipps Team / 21.03.2015 um 22:22

Zu Beginn eurer Karriere von Battlefield - Hardline solltet ihr euch nicht gleich den Server suchen, der die meisten Spieler beherbergt. Um euch mit den Gepflogenheiten bekannt zu machen, solltet ihr einen kleineren Server wählen, bei dem die Spieleranzahl überschaubar bleibt. Dadurch könnt ihr zunächst ein Gespür für die Karten bekommen und euch an das Spiel gewöhnen.

Habt ihr dann erst einmal ein paar Runden im Mehrspielermodus gedreht, könnt ihr den Schritt nach vorne wagen und euch in das große Getümmel stürzen. Dann habt ihr ein besseres Verständnis für Spielmodi, Karten und die Laufwege eurer Feinde. Zudem stellt sich so nicht gleich zu Beginn Frust ein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Klassen ausprobieren

von: Spieletipps Team / 21.03.2015 um 22:48

In den ersten Stunden des Mehrspielermodus solltet ihr euch an den verschiedenen Klassen ausprobieren. Jede Rolle hat bestimmte Vor- und Nachteile und kann spezielle Gadgets tragen. Konzentriert ihr euch immer nur auf eine Klasse werdet ihr schnell gegen ein breit aufgestelltes Squad den kürzeren ziehen.

Gerade die ersten Spielstunden sind also ideal, um euch mit den Klassen vertraut zu machen. So könnt ihr im späteren Spiel schnell auf schwierige Situationen reagieren und eure Rolle ändern. Nur auf die Weise seid ihr dem Feind immer einen Schritt voraus.

Wie ihr die Klassen am besten einsetzt, erfahrt ihr ebenfalls in unserem umfangreichen Klassen-Guide. Weiter unten lest ihr außerdem, wann ihr zwischen den einzelnen Rollen hin- und herwechseln solltet.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Ingame-Währung

von: Spieletipps Team / 22.03.2015 um 00:04

Ansicht vergrössern!

Für jede erfolgreiche Aktion in Battlefield - Hardline erhaltet ihr einen bestimmten Betrag auf euer Konto. Sowohl Kills, als auch das Erledigen von Missionszielen geben euch Bares, mit dem ihr euch freigeschaltete Waffen und Gadgets kaufen könnt. Verschwendet euer Geld aber nicht gleich zu Beginn. Die Waffen, die ihr am Anfang besitzt, eignen sich hervoragend für die ersten Stunden. In dieser Zeit könnt ihr schon einen dicken Batzen Kohle scheffeln.

Mit diesem angesparten Geld könnt ihr euch auf lange Sicht dann Waffen kaufen. Am besten für die Klassen, die ihr am häufigsten spielt. Dann werdet ihr noch ein wenig besser. Anschließend empfehlen wir euch auch für die anderen Klassen aufzurüsten. Denn nur so werdet ihr auch in unbeliebteren Rollen besser und könnt eure Gegner langfristig dominieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zielen und Schießen verbessern

von: Spieletipps Team / 22.03.2015 um 00:05

Ansicht vergrössern!

Um mehr Abschüsse zu landen müsst ihr gleich zwei wichtige Dinge beachten. Zunächst gilt: Wer seine Gegner mit einem Kugelhagel eindeckt, wird meist den Kürzeren ziehen. In Battlefield - Hardline müsst ihr auf kontrollierte Feuerstöße setzen. Das bedeutet, dass ihr nur kurz die Schusstaste betätigt und kurze Pausen zwischen den Salven lasst. Dadurch erhöht sich die Präzision enorm, da ihr weniger Rückstoß ausgleichen müsst.

Zum Anderen habt ihr den sogenannten Bulletdrop. Das bedeutet: Je länger der Weg der Kugel ist, den sie zum Ziel zurücklegen muss, desto tiefer schlägt sie ein. Dies ist besonders wichtig auf mittlere bis große Distanz, also vornehmlich für Scharfschützen. Aber auch andere Soldaten profitieren von dem Wissen. So könnt ihr mit einzelnen Feuerstößen auf weite Entfernungen treffen, wenn ihr ein wenig über euer Ziel feuert. Dazu ist ein wenig Übung nötig. Aber nach einiger Zeit bekommt ihr ein Gefühl für die Flugbahn der Projektile.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Battlefield - Hardline - Tipps und Tricks im Mehrspieler-Modus: Die Karte im Blick behalten / Spotten - Feinde markieren / Teamwork / Klassen richtig nutzen / Taktisches Verständnis


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Battlefield - Hardline

Battlefield - Hardline spieletipps meint: Die Kampagne zeigt zu Beginn ein großes Potential. Es ist schade, dass nicht alle Chancen genutzt wurden. Immerhin gefällt der Mehrspieler-Modus. Artikel lesen
72
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Battlefield - Hardline (Übersicht)

beobachten  (?