Bloodborne: Gesten

Gesten

von: User_968410 / 27.03.2015 um 10:52

Ansicht vergrössern!

Ein bisschen Movement ... haltet Kreuz gedrückt und bewegt den Controller (in welche Richtung seht ihr in der Übersicht).


Gestenübersicht öffnen: mit der linken Seite des Controller-Pads.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Hilfe bei der Kleriker-Bestie

von: FreakinClown / 27.03.2015 um 13:22

Ich habe durch Zufall etwas herausgefunden. Wenn ihr nach dem ersten Boss sterbt, erhaltet ihr eine Glocke. Wenn man diese dann (1 Einsicht notwendig) vor dem ersten Bosskampf oder an der Checkpoint-Laterne läutet, kommt euch kein geringerer als Pater Gascoigne zu Hilfe.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Und Alfred eilt herbei beim Bloodstarved Beast in Alt Yharnam ^^

14. Juni 2015 um 14:43 von XtraLovely melden

hab am checkpoint geläutet aber niemand kam soll man irgendwo besonderes stehen das das klappt?

27. März 2015 um 18:55 von khaos_legion33 melden


Einsicht und Schwierigkeitsgrad der Gegner

von: User_968410 / 28.03.2015 um 09:58

Einsichtspunkte sind immer gut. Man kann sich etwas dafür kaufen, oder bei Gegnern Hilfe holen. Zu viele Einsichtspunkte machen selbst die einfachen Gegner zu einer Herausforderung.

Hat man z.B. 15 Einsichtspunkte braucht man in Yharnam Zentrum für die einfachen Gegner schon mal bis zu 6 schwere Angriffe. Bei einem Punktestand (Einsicht) von ca. 8 sind die gleichen Gegner schon mit einem Hieb / Angriff erledigt.

Einsichtspunkte können erlangt werden:

  • Das Erblicken eines Bossgegners (1)
  • Das Besiegen eines Boss-Gegners (3)
  • Gegenstand des verrückten Wissens (1)

Einsichtspunkte können eingelöst werden:

  • Freischalten des zweiten Bad-Boten (10)
  • Gegenstände / Aufwerten von Gegenständen im Bad-Boten
  • Herausforderungsglocke (1)

4 von 8 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich lauf perma über 15 Einsicht rum und mir is kack egal ob die Gegner 1-2 Hits mehr brauchen oder sogar bessere Taktiken und Bewegungen ham WEIL: ein höherer Schwierigkeitsgrad bedeutet härtere Gegner, härtere Gegner bedeuten in den meisten Fällen besseres Loot! Denkt mal drüber nach und rennt nich gleich zur Bad-Boten Mama um Taschentücher zu kaufen :D Bloodborne is und bleibt eben ein Spiel für richtige Männer/Frauen ;P

07. Mai 2015 um 01:48 von gazi3 melden

Einige ja, aber so wie das da steht, meinen die damit alle. Vor allem brauche ich trotzdem nie im Leben 6 schwere Angriffe.

08. April 2015 um 16:52 von Yamata_no_orochi melden

Es stimmt das EINIGE Gegner stärker werden mit mehr Einsicht, das beschränkt sich aber nur auf die paar wenigen Gegner bei der Großen Kathedrale. Sehr gut daran zu erkennen das die Gegner einen Weißen statt einem Schwarzen Mantel tragen.

08. April 2015 um 16:10 von Mioream melden

Ich bezweifle diese Mechanik ebenfalls. Egal wie viel ich hatte, ich hab von einer höheren Schwierigkeit nichts bemerkt. Nur gelegentliches Babygeschrei und halt niedrigere Wahnsinnsresistenz. Das bei hoher Einsicht die Lesser Amygdalas sichtbar werden is insofern völlig wayne als das sie einen nicht direkt angreifen und ab nem gewissen Punkt im Spiel sind sie sogar ungeachtet der eigenen Einsicht permanent sichtbar.
6 schwere Angriffe? Im NG? Das wär mehr als im NG-plus

06. April 2015 um 23:52 von derschueler melden

Doch stimmt, ab einem Wert von 20 Einsicht, werden die Gegner stärker, bekommen neue Attacken und Buffs spendiert. Guter Tipp.

Wer es trotzdem nicht glaubt einfach mal mit 40 Einsicht aus dem Checkpoint Kathedralenbezirk rausgehen und noch oben sehen ;-)

05. April 2015 um 13:25 von FreakinClown melden

Sry, aber ich bezweifle das dies wahr ist. Habe es mal getestet und ob ich jetzt 1 Einsicht oder 50 habe, ist scheinbar völlig egal. Die Gegner halten und teilen bei mir auch nicht mehr aus, als sonst.

02. April 2015 um 13:11 von Lufia18 melden

Oha wusste nicht das die gegner dadurch stärker werden...bin permanent mit 99 Einsicht rumgelaufen xD

29. März 2015 um 16:14 von Haezer melden


Questreihe der Raben-Jägerin

von: Lufia18 / 30.03.2015 um 22:07

Zum ersten mal, werdet ihr sie alleine ca in der Nähe der Kanalisation vorfinden, also noch vor dem 1. Boss. Sprecht sie an und lasst sie dann in Ruhe, auf keinen Fall angreifen.

Später werdet ihr sie erneut treffen, wenn ihr die sichere Kathedrale erreicht habt. Geradeaus durch das Tor, sollte sie gleich links stehen, erneut anreden, wobei sie von einer Beute spricht die ihr gehört. Ich kann leider nicht sagen, ob sie dort sofort steht, notfalls nach jeden Boss-Fight erneut nachsehen.

Begebt euch nun zu dem Friedhof, wo ihr den Pater erledigt habt, wo ihr sie und einen feindlichen Jäger seht, erledigt den Jäger und sprecht sie an. Passt dabei auf sie auf, weil sie sich an dem Kampf beteiligt.

Habt ihr später die Spinne Rom besiegt, begebt euch zum Eingang des Raumes, wo ihr den Boss "Vikarin Amelia" erledigt habt. Die Dame wird schwer verletzt davor liegen und euch vor einem gefährlichen Gegner in dem Raum warnen.

Geht hinein, besiegt den Jäger und geht zu ihr zurück.

Als Belohnung erhaltet ihr ein Abzeichen, womit ihr euch ihr Set kaufen könnt und zudem eine Rune, die ihr auf Platz 4 der Runen einsetzen könnt, was eure Regeneration der Ausdauer stark erhöht.

Versucht die Quest-Reihe auf jedenfall so früh wie möglich zu machen, da es sonst passieren kann, dass sie an besagtem Orten nicht mehr auftaucht.

7 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Perfekter Guide.

15. April 2015 um 15:19 von illuminati96 melden

Bei mir ist Eileen erst aufgetaucht, und das direkt beim Grab, nachdem ich im Kathedralenbezirk das Tor mit dem Jägeranführer-Medaillon und das Tor am ende der großen Treppe geöffnet habe.

Sie hat nirgendswo gestanden und gesagt das die Beute ihr gehöre, nach öffnen des Tors war sie sofort auf dem Friedhof

07. April 2015 um 00:44 von Zypher94 melden

Sie taucht angeblich vor der Kapelle auf nachdem das Tor weiter die Treppe hoch geöffnet wurde. Das vor dem man den Holzschild findet.

06. April 2015 um 23:56 von derschueler melden

Ist genau so, wie erklärt!
Mir hat's weitergeholfen.

06. April 2015 um 23:54 von Zitrusbaum melden

Natürlich stimmt es, es geht darum die Quest zu machen und da ist die Angabe richtig und wenn man sie einfach tötet, kann man die Rune vergessen. Erst lesen, dann denken und dann schreiben...

02. April 2015 um 14:44 von Yamata_no_orochi melden

Gut erklärt stimmt alles.
Passt auf bei dem letzten Jäger bei der Quest, der hats in sich....

30. März 2015 um 22:53 von Haezer melden


Mit anderen Spielern KOOP spielen, Einsichtguide

von: penpal / 30.03.2015 um 22:07

Wer nach Spielstart schnell mit anderen Spielern zusammenspielen möchte, wird feststellen, dass dies in Bloodborne zu Beginn noch nicht funktoniert.

Hier eine Anleitung für alle Spieler, denen das Spiel (oder die Bossgegner) alleine zu schwer sind, oder die einfach lieber eine KOOP Spiel Erfahrung haben wollen , also so schnell wie möglich zusammen spielen möchten.

Um jemanden in eure Spielwelt rufen zu können, benötigt ihr 2 Items:

" eine Glocke der Herausforderung" und " einen Einsichtspunkt".

Beide Items erhaltet ihr, sobald ihr den ersten Boss im Spiel zu Gesicht bekommt, die "Klerikerbestie" auf der grossen Brücke.Ihr müsst den Boss nicht besiegen, ihr dürft sterben und erhaltet danach in dem "Traum eines Jägers" am Anfang der Treppe neben der "Puppe"eine neue Notiz, die euch beide Gegenstände gibt.

Für alle die keine Lust haben bis zu dem 1.Boss zu spielen, ein Tipp: mit bischen Übung könnt ihr locker zu dem Boss durchrennen und ganz flott einen Einsichtpunkt erhalten!

Wenn ihr einen Mitspieler rufen möchtet,geht in die Zone wo ihr die Hilfe benötigt und läutet die Glocke (ausrüsten als Quickitem und benutzen).

1 Einsichtpunkt wird verbraucht, ob jemand kommt oder nicht.

Das gute...die Glocke bleibt aktiv und es können ständig neue Spieler nachkommen, bis zu einem maximum an 3 weiteren Spielern.

Man darfst nicht in eine andere Zone wechseln (Ladebildschirm), also nicht in den Traum des Jägers zurückkehren , man darfst nicht sterben!! und keinen Internetverbindungsabbruch haben, sonst ist der Einsichtpunkt weg und die Glocke hört das Läuten auf.

Ihr habt zu Anfang nur diesen einen Versuch!

Wer wenig Einsichtpunkte hat, sollte wirklich warten bis 2 weitere Spieler online kommen, und Bosse dann erst zu dritt machen.

Bei dem Bosskampf wirklich den anderen den Vortritt lassen und sich immer gut heilen,dass man ja nicht stirbt.

So lassen sich Bosse gut besiegen.

Tipp: solltet ihr scheitern gibt es die Möglichkeit schnell eine neue Figur zu erstellen und zu dem 1.Boss durchzurennen, ein neuer Einsichtpunkt, ein neuer Versuch.

Solltet ihr den Boss besiegen gibt es 3 weitere Einsichtpunkte als Belohnung, dann hat man genug Punkte für den nächsten Boss.Möglichst lange online bleiben, um möglichst eine Glocke gut auszunutzen.

In der Kanalisation , ein versteckter Bereich der Anfangsstadt, gibt es noch 2 Items zu finden (Wissen des Verrückten usw) die bei Verbrauch jeweils einen Einsichtpunkt geben.

Hat man nach de nzweitem Boss irgendwann 10 Einsichtpunkte,kann man in dem Traum des Jägers einen neuen Händler freischalten, die 10 Punkt darf man behalten, dort kann man eine kleine Glocke kaufen mit der man sich kostenfrei jederzeit zum Koop anbieten darf.

Hilft man so anderen Spielern bei Bossen bekommt man immer Einsichtspunkte als Belohnung, das Problem mit der Knappheit der Einsichtpunkte ist dann gelöst! und man ann jeden neuen Level kostenfrei spielerisch im Koop erkunden.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Bloodborne - Allgemeine Tipps und Tricks: Tipp: 5 Einsichtpunkte easy farmen / Zwei neue Waffen bei den Boten / Maximale Kapazität der Blutphiolen erhöhen / Iosefkas Blutphiole / Beste Route für Blutechos

Zurück zu: Bloodborne - Allgemeine Tipps und Tricks: Übersicht / Die Puppe im / Quecksilberkugeln beschaffen / Die Wahl eurer Herkunft / Blutstein-Scherben farmen

Seite 1: Bloodborne - Allgemeine Tipps und Tricks
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Bloodborne

Bloodborne spieletipps meint: Brachial düsteres Abenteuer mit hohem Schwierigkeitsgrad. Motivation und Geheimnisse werden jedoch großgeschrieben. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bloodborne (Übersicht)

beobachten  (?