Oberes Loch: Scholar of the First Sin: Komplettlösung

Oberes Loch

von: Spieletipps Team / 23.04.2015 um 19:10

Ansicht vergrössern!

Geht zunächst über die Hängebrücke beim Leuchtfeuer. Direkt am Ende brecht ihr durch die Decke. Erschlagt die Leichen im Inneren des Gebäudes und geht dann auf den Vorsprung außen. Von hier aus könnt ihr auf ein Gebäude nach unten springen. Dort gibt es eine Leiter, die ihr aber noch nicht erklimmen müsst. Geht stattdessen weiter auf den Holzplanken in Richtung des Nebels in der Ferne. Lasst euch in das Gebäude vor euch fallen und nutzt den Durchgang dort. Achtet im nächsten Raum auf die Fässer. Diese enthalten Säure, die eure Ausrüstung zerstört. Nehmt stattdessen gleich die Leiter.

Von ganz oben (bei den zahlreichen Items) gelangt ihr per Sprung auf die andere Seite zu einer weiteren Brücke. Überquert sie und erschlagt auf der anderen Seite den Hund. Nun geht ihr immer weiter die Leitern nach oben bis ihr eine weitere Brücke seht. Auch diese müsst ihr überqueren. Geht anschließend an der Höhlenwand entlang. In der Höhle mit den Säurekäfern findet ihr einen Schild. Springt anschließend wieder von dem Plateau nach unten auf die nächste Plattform zum Nebel. Geht nun hindurch und nehmt die linke Leiter nach unten. Dort müsst ihr wieder einige Untote erledigen. Zudem versperren Säurevasen euch den Weg. Zerstört sie mit Fernangriffen oder zieht eure gesamte Ausrüstung aus, bevor ihr hindurchrollt. Auf dem Vorsprung wendet ihr euch nach links. Durchschreitet den Nebel und geht links zum Leuchtfeuer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schwarze Schlucht

von: Spieletipps Team / 23.04.2015 um 19:12

Ansicht vergrössern!

Dieses Gebiet ist mit giftigen Statuen gespickt. Entweder müsst ihr an ihnen vorbeisprinten oder sie einzeln zerstören. Geht nun entlang der Klippe, bis ihr zu den zwei Würmern gelangt, die aus der Wand schnellen. Erschlagt sie und geht an den Punkt zwischen ihnen. Am Rand der Klippe könnt ihr unten einen Vorsprung ausmachen. Springt dorthin. Die erste Tür dort könnt ihr noch nicht öffnen. Springt auf den nächsten Vorsprung unter euch und ihr gelangt zu einer Höhle. Anstatt gegen die großen Golems direkt zu kämpfen, solltet ihr euch rechts entlang der Wand hangeln und dort in die kleine Höhle gehen. Von hier aus könnt ihr die Giganten mit Fernangriffen in die Knie zwingen. Von ihnen bekommt ihr eine Riesenseele und den vergessenen Schlüssel. Die Seele braucht ihr später im Spiel für einen Boss.

Den Schlüssel wiederrum benötigt ihr um große Steintüren (wie dir vom Vorsprung von eben) aufzuschließen. Fahrt dann mit dem Käfig wieder nach oben. Ihr seht einen großen Platz mit vielen Pfützen. Aus diesen kommen einige Greifwürmer. Lasst euch nicht packen und erledigt sie mit schnellen Schlägen. Auf der anderen Seite findet ihr einen kleinen Weg an der Klippe. Weckt die Statue dort mit einem Duftzweig auf, um ein Leuchtfeuer vor dem Boss freizuschalten. Wie ihr den benötigten Zweig findet, seht ihr in unserem Item-Guide. Danach könnt ihr zum Boss.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Boss: Der Verkommene (Uralte Seele)

von: Spieletipps Team / 23.04.2015 um 19:13

Belohnung:

  • Verkommener-Seele

Nahkämpfer haben bei diesen Bosskampf einen entscheidenden Vorteil. Ihr müsst nur darauf achten, in den Rücken des Verkommenen zu gelangen. Dann könnt ihr ihm massiven Schaden zufügen, ohne dass er euch trifft. An dieser Stelle müsst ihr nur noch auf seine magische Explosion achten, die er aber vorher kanalisiert. Fernkämpfer und Magier sollten sich etwas Verstärkung suchen. Wie der Kampf genau abläuft, seht ihr in unserem Video. Entzündet danach das Urleuchtfeuer hinter dem kleinen Höhlendurchgang und ihr könnt eure Seelen in Majula ausgeben.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Man kann ihm auch seine Linke Hand abschlagen somit ist er völlig wehrlos. Dazu müsst ich nur mit einem Schwert auf dieses Hand schlagen (mehrmals)

28. Mai 2015 um 15:55 von F4k3rSkillZ melden


Alter Hexenzirkel

von: Spieletipps Team / 23.04.2015 um 19:14

Ansicht vergrössern!

Geht zurück nach Majula und dann auf die Anhöhe in Richtung des Dazwischen. Bei den Ranken seht ihr einen Durchgang. Ein Ritter mit blauem Schwert sitzt vor einem Gebäude. Sprecht kurz mit ihm über die Statue im Inneren. Diese könnt ihr mit einem Duftzweig zum Leben erwecken. Wo sich diese Gegenstände verbergen erfahrt ihr in unserem Item-Guide zu Scholar of the First Sin. Befreit Rosabeth und sprecht mit ihr. Sie wird, nachdem ihr ihr ein Ausrüstungsgegenstand überlassen habt, nach Majula gehen. Sie kann euch unter anderem eure Pyromanthie verstärken. Sprecht nun noch einmal kurz mit dem Ritter Bernhard vor der Tür.

Er steht nun in eurer Schuld und kann später zum Kampf gerufen werden. Jetzt könnt ihr die Tür im Gebäude öffnen. In dem Moment werden alle Gegner des Raumes auf euch einstürmen. Zieht euch ein Stück zurück und erledigt sie mit einer Waffe mit großem Wirkungsradius. Im nächsten Raum könnt ihr bei der Treppe ein Leuchtfeuer aktivieren und eine Estus-Scherbe in einem der kleinen Räume finden. Geht dann nach draußen und folgt dem Weg. Die Gegner sollten kein großes Problem darstellen, da sie nicht sonderlich stark sind. Am Ende findet ihr schon das nächste Leuchtfeuer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zerstörte Weggabelung

von: Spieletipps Team / 23.04.2015 um 19:16

Ansicht vergrössern!

Nehmt zuerst den linken Weg. Hier warten einige Soldaten auf euch. Lasst euch nicht überrumpeln und zieht sie einzeln zurück, um mehr Platz zu haben. Am Ende dieses Weges wartet einer der unsichtbaren auf euch, die ihr gleich im Nebelwald noch gut kennenlernen werdet. Ihr könnt ihn nicht anvisieren. Schlagt also einfach so auf ihn ein. Das Item dahinter ist die Drachentöter-Halbmondaxt. Eine starke Waffe mit Blitzschaden. Nun könnt ihr den rechten Weg der Weggabelung nehmen. Ihr befindet euch nun im Nebelwald. Dort sind auch Gegner, die ihr nicht anvisieren könnt und die sich im Nebel fast unsichtbar bewegen. Geht sehr langsam vor und haltet euch an den Rändern des Gebietes.

Am rechten Rand gelangt ihr zu zwei Truhen mit Ringen. Einer davon ist der Chloranthie-Ring+1 der eure Ausdauer schneller regenerieren lässt. Danach könnt ihr euch an der linken Seite entlanghangeln. Hier trefft ihr zuerst auf eine kleine Ruine. Sprecht mit Vengarls Kopf auf dem Steinhaufen. Er erzählt euch von seinem wütenden Körper, verkauft einige Dinge und gibt euch seinen Helm, wenn ihr alle Dialoge ausschöpft. Nun geht weiter entlang des linken Felsens und ihr gelangt zu einer Treppe. Am Ende findet ihr das nächste Leuchtfeuer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Scholar of the First Sin: Komplettlösung: Überschattete Ruinen / Boss: Skorpionin Najka / Türen des Pharros / Boss: Königlicher Rattenprüfer / Lichtsteinbucht Tseldora

Zurück zu: Scholar of the First Sin: Komplettlösung: Boss: Alter Eisenkönig (Uralte Seele) / Heiligengrab / Harvals Rastplatz / Boss: Königliche Rattenvorhut / Weg zum Loch

Seite 1: Scholar of the First Sin: Komplettlösung
Übersicht: alle Komplettlösungen

Dark Souls 2

Dark Souls 2 spieletipps meint: Auch Dark Souls 2 ist ein besonderes Erlebnis. Melancholie und Frust wechseln sich mit purer Euphorie. Marginal schwächer als der Vorgänger. Artikel lesen
83
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Dark Souls 2 (Übersicht)

beobachten  (?