Kardinalsturm - Verfolger und Abkürzung: Scholar of the First Sin: Komplettlösung

Kardinalsturm - Verfolger und Abkürzung

von: Spieletipps Team / 17.04.2015 um 20:43

Ansicht vergrössern!

Geht nun wieder zurück zum großen Ast und nach oben. Hier trefft ihr auf einen Schildkrötenkrieger. Auch dieser ist an dieser Stelle neu. Zieht ihn etwas zu euch, indem ihr die Barrikaden zerstört. Hier habt ihr genug Platz und Zeit, um ihn zu besiegen. Provoziert seine Attacke, bei der er sich auf den Rücken schmeißt. Weicht anschließend schnell aus. Nun könnt ihr ihm viel Schaden zufügen. Geht weiter und erledigt den Schützen links. Dank des Brandbombenwerfers könnt ihr eine Abkürzung freischalten. Geht dazu zu den Pulverfässern bei der bröckeligen Wand. Wartet ab, bis er wirft und springt dann schnell weg. So befindet ihr euch wieder beim Feuer und könnt durchschnaufen. Klettert kurz auf die Plattform und springt anschließend wieder herunter.

Dort wird der Verfolger (ein späterer Boss) erscheinen und euch definitiv vernichten. Verschwindet er, nachdem ihr nach unten flüchtet, könnt ihr euch die Items oben holen. Geht anschließend ganz nach unten. Hier seht ihr am Ende des Weges Pate auf einer Kiste sitzen. Sprecht mit ihm und ihr sollt für ihn das anschließende Gebiet säubern und durchsuchen. Geht nach Innen und erledigt die gleichzeitig angreifenden Gegner mit schnellen Angriffen. Im Inneren, neben dem leuchtenden Gegenstand findet ihr eine geheime Wand, die ihr mit einem Druck auf Interagieren öffnet. Dahinter findet ihr einen Zauberstab. Habt ihr das Gebiet geleert, bekommt ihr anschließend den weißen Speckstein von Pate, mit dem ihr anderen Spielern helfen könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kardinalsturm - Weg zum Boss

von: Spieletipps Team / 17.04.2015 um 20:43

Geht nun zurück und geht einmal kurz in den Raum mit Ballisten und zieht euch sofort zurück. Sie schießen kurz darauf. Mit etwas Glück erwischt ihr damit einen Soldaten. Erledigt die restlichen und sammelt alle Items im Inneren. Hier wartet ein erster Zauber auf angehende Magier. Unten findet ihr eine Truhe. Doch Vorsicht: Sie ist mit einer Armbrustfalle geschützt. Geht nun nach draußen und ihr seht gegenüber einige Pulverfässer und Gegner. Oben links auf einer Anhöhe stehen Bombenwerfer. Mit etwas Geschick könnt ihr sie dazu bringen, die Pulverfässer auszulösen und so die Gegner im Weg zu erledigen. Über den Durchgang neben euch gelangt ihr auf die Mauer und so zu den Werfern.

Der Baumriese am Boden kann nicht benutzt werden. Erst später wird er wichtig. Habt ihr alle Gegner erledigt, geht durch den verbliebenen Weg und ihr findet euch an einer Klippe zum Meer wieder. Erledigt die zwei Soldaten vor dem Nebel. Wollt ihr unbedingt die Items auf dem großen Steg und hinter dem Holzkarren, müsst ihr euch auf Überraschungsangriffe gefasst machen. Bleibt ruhig und ihr werdet auch dies überleben. Geht durch den Nebel und schnappt euch den Lederschild im Nebenraum. Nun könnt ihr neben dem Fahrstuhl die Eisentür öffnen. Wieder habt ihr eine Abkürzung freigeschalten. Über den Fahrstuhl gelangt ihr zum ersten Boss eures Abenteuers.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Boss: Der letzte Riese

von: Spieletipps Team / 17.04.2015 um 20:44

Belohnung:

  • Soldaten-Schlüssel
  • Seele des letzten Riesen

Der letzte Riese wartet in einer Höhle auf euch. Er ist sehr langsam. Ihr solltet während des Kampfes bei seinen Füßen bleiben und euch nur zurückziehen, wenn er stampft. Wechselt zwischen den Beinen hin und her, um nicht getroffen zu werden. Sollte er zu Boden gehen, könnt ihr seinen Kopf angreifen, um mehr Schaden zu verursachen. Ab etwa 50 Prozent reißt er sich einen Arm aus und nutzt ihn als Waffe. Bleibt weiterhin bei der oben genannten Taktik und der Kampf sollte ein leichtes sein. Im angehängten Video seht ihr, wie ihr die Bestie zu Fall bringt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Boss: Der Verfolger

von: Spieletipps Team / 17.04.2015 um 20:45

Belohnung:

  • Ring der Klingen
  • Verfolger-Seele

Um zum Verfolger zu gelangen braucht ihr den Schlüssel vom letzten Riesen. Geht nun wieder nach oben und auf die überdachte Terrasse an der Klippe beim Aufzug. Dort seht ihr eine Tür. Schließt sie auf und am Ende findet ihr den Boss. Für diesen Kampf solltet ihr euch unbedingt eine Unterstützung rufen. Nicht, um zu kämpfen, sondern um den Verfolger abzulenken. Dann ist der Kampf in wenigen Sekunden vorbei, ohne dass ihr nur einen Kratzer davon tragt. Wie das - mit Hilfe der Ballisten - geht, zeigen wir euch in unserem Video. Nach dem Kampf kommt ihr über das hintere Plateau zur verlorenen Festung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Heides Flammenturm

von: Spieletipps Team / 17.04.2015 um 20:49

Ansicht vergrössern!

Habt ihr den letzten Riesen besiegt, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder ihr schließt damit die Tür auf dem Außenplateau an der Klippe auf (dort wo sich die zwei Soldaten vor dem Nebel postiert hatten) oder ihr geht zurück nach Majula und geht den Weg zu Heides Flammenturm. Da der Kampf gegen den Verfolger schnell erledigt ist, erklären wir ihn direkt nach dem letzten Riesen. Im folgendem zeigen wir den Weg über Heides Flammenturm. Sammelt auf dem Weg dorthin noch den Karmesin-Parma Schild aus der Eisentruhe auf. Im Gebiet angekommen könnt ihr gleich das Feuer auf der rechten Seite beim kleinen Pfad entzünden.

In diesem Gebiet warten Steinwächter auf euch. Sie sind trotz ihrer Größe einfach zu besiegen. Umkreist sie, während sie ihre Dreierkombo ausführen. Seid ihr im Rücken könnt ihr Schaden zufügen. So arbeitet ihr einem nach dem anderen ab. Nachdem ihr sie erledigt habt, erscheinen Säulen mit Hebeln. Zieht sie, damit das die Arena beim nächsten Boss größer wird. Im runden Gebiet werdet ihr mit drei Soldaten konfrontiert. Sie kommen nachdem ihr den ersten erledigt habt, zu zweit auf euch zu. Zieht sie dann über die ganze Brücke zurück zum ersten Abschnitt.

Dort trennen sie sich und ihr könnt sie leichter erledigen. Nun habt ihr zwei Wege offen. Geht nicht nach links. Dort warten nur zahlreiche Heideritter, Steinriesen und ein Drache auf euch. Zu diesem Zeitpunkt seid ihr dafür noch zu schwach. Geht nach rechts und kämpft euch dort bis zum Nebel vor. Nehmt noch den Gegenstand in der Truhe beim Heideritter mit. Mit diesem Ring verringert sich der Lebensenergiemalus, wenn ihr eine Hülle seid. Anschließend tretet ihr gegen den Drachenreiter an.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Scholar of the First Sin: Komplettlösung: Boss: Drachenreiter / Optionaler Boss: Alter Drachentöter / Flammenturm / Niemandswerft / Niemandswerft - Weg zum Boss

Zurück zu: Scholar of the First Sin: Komplettlösung: Einleitung / Das Dazwischen / Majula / Wald der gefallenen Riesen / Kardinalsturm - Cale

Seite 1: Scholar of the First Sin: Komplettlösung
Übersicht: alle Komplettlösungen

Dark Souls 2

Dark Souls 2 spieletipps meint: Auch Dark Souls 2 ist ein besonderes Erlebnis. Melancholie und Frust wechseln sich mit purer Euphorie. Marginal schwächer als der Vorgänger. Artikel lesen
83
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Dark Souls 2 (Übersicht)

beobachten  (?