Die magische Lampe: Komplettlösung Witcher 3

Die magische Lampe

von: Tzimmer / 08.05.2015 um 10:37

Jetzt müsst Ihr zunächst einen Weg aus der Höhle finden. Im hinteren Bereich der Höhle seht Ihr einen vermauerten Durchgang, der aussieht als würde die Luft davor flimmern. Wenn Ihr ihn untersucht wird Euch Keira erklären, dass dies eine Illusion ist. Zum Glück hat sie das Auge von Nehaleni dabei, dass sie Euch gleich schenkt. Damit könnt Ihr überall Illusionen zerstören. Wie Praktisch.

Dahinter könnt Ihr den Luftzug spüren, der zum Ausgang führt. Keira bittet Euch jedoch vorher noch, Ihr zu helfen eine magische Lampe zu finden. Falls Ihr helfen möchtet: Geht nach rechts. Dort findet Ihr ein Rätsel: Ihr müsst die Lampen vor den Statuen in der richtigen Reihenfolge anzünden.

Vier Wächter, vier Flammen, stolz in einer Reihe. Der erste, der sein Feuer entfachte, wagte es nicht am Ende zu gehen. Der zweite neben dem ersten spielte eine triste Klage. Der dritte blieb dicht bei seinem treuen Tier. Der vierte ging nicht neben dem ersten, doch wie der zweite spielte auch er.

Die richtige Reihenfolge: Zuerst der dritte, dann der zweite, dann der vierte, dann der erste.

Hinter der Tür findet Ihr geradeaus die Lampe. Neben der Tür könnt Ihr die Klippen hochklettern und einen Ort der Macht sowie einen Golem finden. Im Golemraum ist auch eine zerstörbare Wand, hinter der einiges an Beute zu holen ist.

Folgt nun dem anderen Weg und verlasst die Höhle. Dies beendet die Questreihe. Ihr könnt nun bei "Der blutige Baron" weitermachen (sofern Ihr das nicht schon erledigt habt) oder mit der nächsten Quest "Herrinnen des Waldes" weitermachen - oder Ihr löst Nebenaufgaben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Witcher 3 schon gesehen?

Der blutige Baron

von: Tzimmer / 11.05.2015 um 10:12

An der Burg angekommen stellt Ihr fest, dass das Tor geschlossen ist und die Wachen keine Lust haben, Euch einzulassen (es sei denn Ihr habt hier die Situation friedlich geklärt. Falls das der Fall ist werdet Ihr in die Burg gelassen). Also suchen wir mal einen anderen Weg in die Burg. Ein alter Mann im Dorf vor der Burg erzählt Euch für 15 Oren, dass vor längerer Zeit ein Junge im Umland verloren ging, aber seine Mütze im Burgbrunnen auftauchte. Es scheint wohl ein unterirdischer Durchgang zu existieren. Begebt Euch an die Stelle des Schreins, wo der Junge gefunden wurde. An der Felswand seht Ihr einen Durchgang knapp unter der Wasseroberfläche. Taucht hindurch.

In der Höhle findet Ihr ein Wasserweib, dass Eurem Schwert schnell zum Opfer fällt. Jetzt müsst Ihr Euch in der Höhle umschauen - an einer Stelle seht Ihr natürliche Stufen im Stein - klettert nach oben. Ihr landet im Garten des Anwesens. Der Baron scheint gar nicht so unbegeistert über Eure Ankuft zu sein: Er hat natürlich einen Auftrag für Euch.

Als Erstes im Gespräch macht er klar, dass er Ciri kennt - und sie sogar bei ihm war. hier beginnt ein Flashback: Ihr übernehmt die Kontrolle von Ciri.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Ciris Geschichte: Der Wolfskönig

von: Tzimmer / 11.05.2015 um 10:22

Folgt in der Gestalt von Ciri dem Flussbett und rettet das Mädchen vor den Wölfen. Nach einem kurzen Gespräch lasst Ihr Euch von Gretka leiten und bekämpft die auftauchenden Wölfe. Ihr findet einen ziemlich übel zugerichteten Mann in einem kaputten Boot. Die Untersuchung der Leiche ergibt, dass der Wolfskönig wohl existiert, aber ein Werwolf ist. Ciri beschließt, sich Klingenöl herzustellen. Sucht dafür Hundetalg (von toten Wölfen), Hundspetersilie und Wolfsbann (sammelbare Pflanzen). Habt Ihr alles wird Ciri das Öl automatisch herstellen und Ihr Schwert damit behandeln.

Lasst Euch von Gretka jetzt weiter zur Höhle des Wolfskönig führen. Mit Euren Kampfkünsten und der behandelten Klinge dürfte der Kampf kein großes Problem sein. Nach dem Kampf sprecht Ihr mit dem Mann, den der Werwolf eben verspeisen wollte: Ein Diener des Barons, der Ciri jetzt zu ihm bringt.

Hier endet die Erzählung des Barons - vorerst, denn natürlich möchte er etwas von Geralt für diese Informationen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Familienangelegenheiten

von: Tzimmer / 11.05.2015 um 10:43

Er möchte natürlich, dass Ihr seine Frau und Tochter sucht, die vor einiger Zeit verschwunden sind. Nachdem Ihr eingewilligt habt und ein paar Fragen gestellt habt ist es Zeit, sich selber Hinweise zu suchen: Lasst Euch zu den Zimmern der beiden Damen führen.

Nutzt im elterlichen Schlafzimmer Eure Hexersinne und schaut Euch den Tisch genau an - der Kerzenleuchter ist kaputt. An der Wand zwischen den Regalen hing vorher wohl ein Bild - das jetzt ein stück weiter hängt und ein Loch verdeckt. Im Schrank auf der anderen Seite findet Ihr das fehlende Stück des Kerzenhalters. Hat ein Kampf stattgefunden? An einem der Holzpfosten findet Ihr weitere Hinweise auf einen Kampf. Geht nochmal zurück zum Kerzenhalter. Weinflecken und Weingeruch. Folgt dem Geruch und findet unter einem Bodenbrett einen Talisman. Fragt den Baron nach dem Amulett. Er wird Euch zum Waideler in der Nähe schicken.

Verlasst die Burg und macht Euch auf den Weg. Der Waideler hat unfreundlichen Besuch - den Ihr aber durch den Einsatz von Axii wegschicken könnt. Der Waideler ist natürlich bereit Euch zu helfen, aber vorher müsst Ihr seine entlaufene Ziege "Prinzessin" finden. Folgt den Huzfspuren und benutzt die Glocke, die der Waideler Euch gegeben hat. Ihr werdet die Ziege bereits meckern hören und mit den Hexersinnen auch feststellen können, von wo sie Euch ruft. habt Ihr sie gefunden führt sie mit Hilfe der Glocke zurück zum Waideler. Einmal wird Prinzessin Euch nochmal weglaufen und von einem Bären angegriffen - legt Ihn um und bringt Prinzessin dann zum Waideler zurück.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Familienangelegenheiten

von: Tzimmer / 11.05.2015 um 11:21

Nachdem Ihr Prinzessin zurückgebracht habt wird der Waideler ein Ritual durchführen, dass etwas Licht in die Angelegenheit bringt. Ein Fehlgeborener also. lest im Bestiarium nach, was ein Fehlgeborener ist. Macht Euch auf den Weg, den Baron mit Euren Informationen zu konfrontieren. Als Ihr an der Burg ankommt seht Ihr jedoch, dass ein Feuer ausgebrochen ist. Ihr könnt versuchen, einen im Feuer gefangenen Stallknecht zu befreien, was Euch später noch zugute kommt.

Danach wird es zeit, sich dem Baron zu widmen. Der ist sternhagelvoll und braucht wohl erst einmal eine Abkühlung. Besiegt ihn im Faustkampf - das geht am einfachsten, indem Ihr seine Schläge kontert. Verhelft Ihm danach zu einer Abkühlung. Später wird er Euch die ganze Geschichte erzählen.

Aus Unwissenheit hat der Baron das tote Kind flüchtig begraben - der Ursprung eines Fehlgeborenen. Geralt schlägt vor, den Fehlgeborenen in eine Tölpelbold zu verwandeln.

Bei Anbruch der Nacht soll das Unterfangen stattfinden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Witcher 3: Familienangelegenheiten - Der Tölpelbold / Suche nach Anna und Tamara / Ciris Geschichte: Das Rennen / Herrinnen des Waldes / Der Geist unterm Flüsterhügel

Zurück zu: Komplettlösung Witcher 3: In der Nähe von Lindental: Wanderung im Dunkeln / Im Zeichen der Schwalbe / Der Golem / Weiter Richtung Ziel... / Nithral

Seite 1: Komplettlösung Witcher 3
Übersicht: alle Komplettlösungen

Witcher 3

The Witcher 3 - Wild Hunt spieletipps meint: Die umwerfende Spielwelt glänzt mit vielfältigen Beschäftigungen, glaubhafter Umgebung und genialer Inszenierung. Ein Meisterwerk für Kenner wie Einsteiger! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Neuauflage der "Dark-Souls"-Trilogie geplant?

Nintendo Switch: Neuauflage der "Dark-Souls"-Trilogie geplant?

Gerüchten zufolge plant Entwickler From Software eine Neuauflage der beliebten "Dark-Souls"-Trilogie inklusive all (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Witcher 3 (Übersicht)

beobachten  (?