Die Mätressenliste: Komplettlösung Witcher 3

Die Mätressenliste

von: Spieletipps Team / 05.06.2015 um 02:53

Im Bordell "Rosmarin und Thymian" treffen wir unseren alten Bekannten Zoltan Chivay wieder. Nach einem tollen Faustkampf mit einigen Landstreicher können wir den Raum mit unseren Hexersinnen absuchen. Im unteren Raum finden wir unter anderem einen Terminkalender, aus dem wir fünf Frauennamen entnehmen können. Zoltan können wir über die 5 Personen ausfragen, anschließend müssen wir sie ausfindig machen.

  • Elihal: Er ist entgegen der Annahme keine Frau, sondern ein Schneider, der sich aus Spass öfter als Frau verkleidet. Er hat jedoch keine signifikanten Informationen für uns
  • Vespula: Sie befindet sich außerhalb der Stadt und wird gerade von Banditen bedroht. Für 200 Münzen können wir die Angelegenheit klären oder wir metzeln uns schnell durch die Banditen durch. Anschließend kann sie uns leider nichts wichtiges sagen.
  • Molly: Die Suche führt uns zum Haus der La Valette. Dort treffen wir den General Voorhis, der uns zu einem Pferderennen einlädt. Nun können wir uns entscheiden ob wir ein schnelles Pferderennen bestreiten oder mit Molly reden. Informationen hat sie jedoch nicht
  • Marabella: Wir finden sie in einer Art Schule. Nach der Unterrichtsstunde können wir sie befragen, doch wiederum sind keine Relevanten Infos dabei.
  • Rosa var Attre: Um mit ihr zu sprechen müssen wir einen Weg in ihre Villa finden. Wir können uns am Eingang als neuer Schwertlehrer ausgeben oder von der Hinterseite auf das Anwesen gelangen. Schlussendlich haltet man uns als neuen Schwertlehrer und wir müssen im Kampf mit Holzschwerter Rosa bezwingen. Anschließend erhalten wir einige Informationen und kehren zu Zoltan zurück.

Mit Zoltan gleichen wir unsere Informationen ab und entscheiden uns nach Sonnenuntergang vor dem Eisvogel zu treffen, um die Bardin Priscilla zu treffen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Witcher 3 schon gesehen?

Badehaus

von: Spieletipps Team / 05.06.2015 um 02:54

Weiter auf der Suche nach Rittersporns Verbleib gehen wir in Siggi Reuvens Badehaus. Dank der Bekanntheit unsers Namens können wir eintreten, entkleiden uns und treffen uns mit Reuven und einigen weiteren Männern.

Nach kurzer Zeit wird unser geselliges Treffen gestört, da Hurensohn Juniors Männer uns angreifen. Mithilfe unserer neuen Freunde können wir den Angriff zurückschlagen. Anschließend erfahren wir Informationen über Hurensohn Junior.. Im Gegenzug müssen wir den Einbruch bei Reuven aufklären.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Graf Reuvens Schatz

von: Spieletipps Team / 05.06.2015 um 02:55

Reuven nimmt uns zur Seite und öffnet einen Geheimgang, wo wir gemeinsam hinuntersteigen. Unten befragen wir kurz den Wachtroll Bart um weitere Informationen zu erlangen. Anschließend müssen wir in den mit Popssporen durchsetzten Gang gehen. Vorher erhalten wir jedoch Manuskriptseiten und drei Ampullen mit Gegengift.

Die Detektivarbeit beginnt:

  • wir untersuchen das gebrochene Rohr
  • wir untersuchen das in den Gang geschleuderte Rohrgitter

Als Detektiv Geralt folgen wir dem Kanal weiter Richtung Ausgang. Wir erledigen die Ertrunkenen und finden anschließend eine Leiche. Wir folgen dem Gang und finden ein Bombenteil. Schnell folgen wir der Geldspur noch nach draußen, kehren dann um und berichten von unserer Erkenntnis.

Daraufhin untersuchen wir die Becken des Badehauses nach Spuren. Tatsächlich finden wir ein Becken mit Öl, einer Komponente der Bombe. Schnell finden wir heraus wer an dem Tag in dem Becken war. Die Spur führt zum totgeglaubten Henckel.

Ins Haus gelangen wir indem wir die Barrikade wegräumen. Wir untersuchen den Raum und finden Fußspuren. Auf dem Tisch im oberen Bereich finden wir eine Notiz. Wir lesen sie, platzieren eine Weinflasche an der richtigen Stelle im Weinkeller und eine Tür öffnet sich, wo Rittersporn den Überfall geplant hat. Wir untersuchen ihn wieder gründlich, lesen den Brief als wir Geräusche hören. Unten finden wir Reuven und Triss, mit denen wir die neuen Informationen austauschen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Menge

von: Spieletipps Team / 05.06.2015 um 02:57

Wir treffen uns um Mitternacht mit Triss vor dem Außenposten. Um hinein zu gelangen gibt sich Triss als Gefangene aus. Ab diesem Zeitpunkt können zwei Vorgehensweisen zum gleichen Ergebnis führen:

  • Triss wird von den Hexenjägern geschlagen, wir reagieren nicht. Wir antworten vorsichtig und versuchen niemanden zu verärgern. Triss gelangt zum Folterknecht, den wir mit Axii getäuscht werden kann. Dadurch wird Triss nicht gefoltert. Wir werden zu Menge geführt, der das Gespräch schön langsam führt, während Triss im Hintergrund gefoltert wird. Wenn wir ihn nur über Rittersport fragen, erzählt er uns von seinem Verbleib. Währenddessen befreit sich Triss von ihrem Peiniger und tötet ihn. Menge stirbt und wir müssen fliehen, da das Gebäude brennt
  • Wir reagieren auf den Schlag und müssen uns ab hier durch den Außenposten durchkämpfen und jeden töten. Dem toten Menges können wir nun einen Brief mit Infos abknöpfen und mit den neuen Infos fliehen wir vom Brand.

Solltet ihr euch durchgekämpft haben, so müssen wir dank der Infos, die wir aus dem Brief an Menge aus dem Schreibtisch einen toten Briefkasten finden. Diesen können wir an einem Pfeiler des Schreins des Ewigen Feuers mit den Hexensinnen finden. Um Mitternacht treffen wir uns mit dem Spion. Dank der Folter durch Triss können wir ihm so mache Info über Rittersporns Standort rauskitzeln. Anschließend können wir sein Gedächtnis löschen oder ihn töten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Finde Junior- Versteck und Arena

von: Spieletipps Team / 05.06.2015 um 03:12

Um Junior zu finden müssen wir seine beliebten Standorte absuchen:

  • Versteck:Wir kommen leider zu spät, denn das Versteck wurde schon auf dem Kopf gestellt. Wir untersuchen das Gebäude, können aber keine wertvolle Informationen daraus erlangen.
  • Arena: Wir erreichen die Arena. Um Einlass zu erlangen können wir die Täuschungsstufe 2 anwenden oder den Türstehen 100 Münzen in die Hand drücken. Wir gelangen zu Igor und bewerben uns als Wache. Solltet ihr zu sehr verärgern steht euch an Kampf gegen seine Leute bevor. Wir haben ihn nicht verärgert und durften unsere Stärke in der Arena zeigen
  1. Gustav Roene: Sollte ein leichter Gegner sein. Anschließend können wir entscheiden ob wir ihn töten oder nicht. Tötet ihr ihn nicht, stürmen Hunde in die Arena. Habt ihr sie bezwungen, kämpft Gustav für euch
  2. Haarigen Brüder aus Skellige: Auch beide keine schwierigen Gegner
  3. Wyvern
  4. Endriagen: zwei solcher Gegner werden in die Arena geworfen
  5. In der letzten Runde können wir uns einem Bären stellen. Als beste Strategie hat sich erwiesen dem Tier immer wieder von der Seite Hiebe zu erteilen, da sie sehr träge sind.

Nun attackieren uns fünf Männer, darunter auch Igor. Dem können wir dann einen Schlüssel abnehmen. Wir kehren zu Igor Stuhl zurück und öffnen damit ein Kästchen mit einer Notiz. Darin finden wir die Beschreibung zu einem Geheimversteck. Dieses finden wir an einer Wand nahe eines Fackelhalters im unteren Stock. Schnell an der Fackel gezogen, schon öffnet sich eine Tür. Wir erhalten Info, die wir dann an Dijkstra weiterleiten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Witcher 3: Finde Junior- Kasino / Hurensohns Unterkunft / Ciris Geschichte: Besuch bei Junior / Mit einem Stück zum Erfolg / Ein Poet in Nöten

Zurück zu: Komplettlösung Witcher 3: Die Muhmen und Anna Strenger / Ciris Geschichte: Aus den Schatten / Scheiterhaufen in Novigrad / Hallo Triss / Die Träume in Novigrad

Seite 1: Komplettlösung Witcher 3
Übersicht: alle Komplettlösungen

Witcher 3

The Witcher 3 - Wild Hunt spieletipps meint: Die umwerfende Spielwelt glänzt mit vielfältigen Beschäftigungen, glaubhafter Umgebung und genialer Inszenierung. Ein Meisterwerk für Kenner wie Einsteiger! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Zeit für ein Duell auf iOS oder Android: Konami kündigt mit Yu-Gi-Oh! - Duel Links ein neues Kartenspiel f&uu (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Witcher 3 (Übersicht)

beobachten  (?