Project Cars: Formula C

Formula C

von: Spieletipps Team / 06.05.2015 um 19:26

Zur Formula C gibt es nicht viel zu sagen. Die Fahrzeuge sind noch stärker als die der Gulf oder Rookie Klasse und bieten noch mehr Abtrieb.

Auch hier ist es essentiel, dass ihr euch während Testfahrten mit dem Wagen vertraut macht. Diese Wagen reagieren auf die kleinste Lenkbewegung und haben enorm viel Bodenhaftung. Wir empfehlen euch, die selben Fahrtipps wie bei Formula Rookie und Formula Gulf zu berücksichtigen

Ein Rennwochenende der Formula C Klasse besteht aus folgenden Events:

  • 2 x Training
  • 2 x Qualifying
  • 1 x Sprintrennen
  • 1 x Hauptrennen

Die Startaufstellung für das Sprintrennen wird anhand der besten Zeit im 1. Qualifying bestimmt. Anhand der besten Zeit des 2. Qualifiyngs wird die Startposition für das Hauptrennen entschieden.

Beide Rennen beginnen mit einem stehenden Start.

Die Boxengasse ist in allen Events für Reparaturen und Reifenwechsel geöffnet. Das Nachtanken ist nur im Training erlaubt.

Für die Meisterschaft gilt folgende Punktverteilung:

Position Punkte
1 25
2 18
3 15
4 12
5 10
6 8
7 6
8 4
9 2
10 1

Für die schnellste Runde und für das schnellste Qualifying gibt es jeweils einen Bonuspunkt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Project Cars schon gesehen?

Formula B

von: Spieletipps Team / 06.05.2015 um 20:15

Willkommen in der zweitstärksten Formula Klasse. Die Fahrzeuge dieser Serie sind ebenfalls leistungsstärker und noch Aerodynamischer.

Hier ist es definitiv notwendig, dass ihr euch während Testfahrten mit dem Wagen vertraut macht. Diese Wagen reagieren auf die kleinste Lenkbewegung und haben trotz ihrer enormen Bodenhaftung genug Kraft um das Auto bei der kleinsten Fehldosierung ausbrechen zu lassen. Wir empfehlen euch, die selben Fahrtipps wie bei den vorangegangen Formula Beiträge zu berücksichtigen.

Ein Rennwochenende der Formula C Klasse besteht aus folgenden Events:

  • 1 x Training
  • 1 x Qualifying
  • 1 x Sprintrennen
  • 1 x Hauptrennen

Die Startaufstellung für das Hauptrennen wird anhand der besten Zeit im Qualifying bestimmt. Anhand der Zielposition im Sprintrennen wird die Startposition für das Hauptrennen entschieden.

Beide Rennen beginnen mit einem stehenden Start. Die Boxengasse ist in allen Events für Reparaturen und Reifenwechsel geöffnet. Das Nachtanken ist nur im Training erlaubt.

Im Hauptrennen müsst ihr einen Boxenstopp einlegen um einen Reifenwechsel vornehmen zu lassen. Fahrt ihr bis zum Ende des Rennens nicht an die Box, werdet ihr Disqualifiziert. Euer Ingenieur wird euch bescheid geben, wenn die Boxengasse geöffnet ist.

Wir empfehlen euch in der ersten Runde so viel Vorsprung wie möglich raus zu fahren, um in der zweiten Runde einen Boxenstopp einzulegen. Ihr werdet zwar überholt, aber das ist kein Problem, da die Gegner später in die Box müssen und ihr dann einfach munter davon fahren könnt.

Für die Meisterschaft gilt folgende Punktverteilung:

- Hauptrennen Sprintrennen
Position Punkte Punkte
1 25 15
2 18 12
3 15 10
4 12 8
5 10 6
6 8 4
7 6 2
8 4 1
9 2 -
10 1 -

Für die schnellste Runde erhaltet ihr 2-Bonuspunkte pro Rennen und für das schnellste Qualifying bekommt ihr 4-Bonuspunkte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Formula A

von: Spieletipps Team / 07.05.2015 um 12:23

Die Formula A ist die höchste "Open-Wheeler" Rennserie. In ihr treten die leistungsstärksten Formula Fahrzeuge gegeneinander an.

Das Fahrverhalten lässt sich mit dem der anderen Formula Serien vergleichen. Aufgrund der guten Aerodynamik und dem daraus resultierendem Abtrieb sind unfassbare Kurvengeschwindigkeiten möglich. Leider reagiert die Ideallinen-Anzeige wenig bis kaum und empfiehlt euch viel zu früh zu bremsen.

Außerdem müsst ihr behutsamer mit dem "Gaspedal" umgehen und nach Möglichkeit Vollgasfahrten vermeiden, da die Fahrzeuge so viel Kraft haben, dass sie sofort ausbrechen würden. Um sich mit dem Handling vertraut zu machen, empfehlen wir euch eine Testfahrten im "Freies Training" Modus zu machen, bevor ihr eure Rennfahrerkarriere startet.

Wie immer gilt: Windschatten nutzen, spät vor Kurven bremsen und die enorme Bodenhaftung für schnelle Kurvenfahrten ausnutzen.

Ein typischer Renntag der Formula A sieht wie folgt aus:

  • 1 x Training
  • 1 x Qualifying
  • 1 x Rennen

Die Startaufstellung für das Rennen wird anhand der besten Qualifyingzeit bestimmt. Das Rennen beginnt mit einem stehenden Start.

Die Boxengasse ist für Reifenwechsel und Reparaturen in jedem Event geöffnet. Nachtanken dürft ihr allerdings nur im Training.

Für die Meisterschaft gibt es folgende Punkte:

Position Punkte
1 25
2 18
3 15
4 12
5 10
6 8
7 6
8 4
9 2
10 1

In dieser Klasse gibt es keine Bonuspunkte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Renault Clio Cup

von: Spieletipps Team / 06.05.2015 um 19:31

Hierbei handelt es sich um einen sogenannten Markenpokal. Die besonderheit ist, dass nur Fahrzeuge des gleichen Typs zugelassen sind. Bei solchen Rennen kommt es auf euer fahrerisches Können an, da alle Autos gleich sind und somit absolute Chancengleicheit besteht.

Von essentieller Bedeutung ist hier wieder die Nutzung des Windschatten und das späte Bremsen um doch noch den ein oder anderen Gegner kurz vor der Kurve zu überholen.

Ein Rennwochenende des Renaul Clio Cups sieht wie folgt aus:

  • 1 x Training
  • 1 x Qualifying
  • 2 x Hauptrennen

Die Startaufstellung für das erste Rennen wird anhand der besten Qualifyingzeit bestimmt. Anhand der zweitbesten Qualifyingzeit wird die Startposition für das zweite Rennen entschieden.

Beide Rennen beginnen mit einem stehenden Start.

Die Boxengasse ist in allen Events für Reparaturen und Reifenwechsel geöffnet. Das Nachtanken ist nur im Training erlaubt.

Für die Meisterschaft gilt folgende Punktverteilung:

Position Punkte
1 32
2 28
3 25
4 22
5 20
6 18
7 16
8 14
9 12
10 11
11 10
12 9
13 8
14 7
15 6
16 5
17 4
18 3
19 2
20 1

Für die schnellste Runde gibt es pro Rennen 2-Bonuspunkte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


GT 5

von: Spieletipps Team / 07.05.2015 um 15:38

Die GT 5 Klasse bildet den Einstieg in die Grand-Touring Serie. Hierbei handelt es sich um einen Markenpokal. Das bedeutet, dass alle das gleiche Fahrzeug fahren, nämlich den Ginetta G40 Junior.

Die Wagen sind aufgrund ihres geringen Gewichts sehr gut für den Einstieg in Project Cars geeignet. Da die Leistung eher gering ist, empfehlen wir euch vor Kurven erst spät zu bremsen und genug Schwung mit zu nehmen. Auch hier solltet ihr den Windschatten nutzen, da das Fahrzeug ziemlich langsam beschleunigt.

Ein Renntag in der GT 5 Klasse sieht wie folgt aus:

Ein typischer Renntag der Formula A sieht wie folgt aus:

  • 1 x Training
  • 1 x Qualifying
  • 1 x Sprintrennen
  • 1 x Hauptrennen

Die Startaufstellung für das Sprintrennen wird anhand der besten Qualifyingzeit bestimmt. Die zweitbeste Qualifyingzeit ist ausschlaggebend für die Startposition im Hauptrennen. Beide Rennen beginnen mit einem stehenden Start.

Die Boxengasse ist für Reifenwechsel und Reparaturen in jedem Event geöffnet. Nachtanken dürft ihr allerdings nur im Training. Außerdem müsst ihr einen Boxenstopp durchführen, sonst werdet ihr disqualifiziert. Wir empfehlen euch in der ersten Runde so viel Vorsprung wie möglich raus zu fahren um in der zweiten Runde in die Box gehen zu können. Da eure Gegner über lang oder kurz ebenfalls in die Box müssen, könnt ihr ihnen nach eurem Stop davonfahren.

Für die Meisterschaft gibt es folgende Punkte:

Position Punkte
1 35
2 30
3 26
4 22
5 20
6 18
7 16
8 14
9 12
10 11
11 10
12 9
13 8
14 7
15 6
16 5
17 4
18 3
19 2
20 1

Für das schnellste Qualifying gibt es einen Bonuspunkt. Für die schnellste Runde gibt es jeweils einen Bonuspunkt pro Rennen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Project Cars - Rennklassen-Guide: GT 4 / GT 3 / Endurance Series / Prototyp 1 / Prototyp 2

Zurück zu: Project Cars - Rennklassen-Guide: Vorwort / Kart One / Superkarts / Formula Rookie / Formula Gulf

Seite 1: Project Cars - Rennklassen-Guide
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Project Cars

Project Cars spieletipps meint: Die höchst anspruchsvolle Rennsimulation zeigt den Platzhirschen Forza und Gran Turismo, wie realistisch es wirklich geht. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Project Cars (Übersicht)

beobachten  (?