Gwint-Guide: Fundorte aller Karten - Tipps und Eigenschaften - The Witcher 3 - Wild Hunt

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

In The Witcher 3 - Wild Hunt wartet ein besonderes Feature auf euch, das Sammelkartenspielt Gwint (im engl. Gwent). Diese Mini-Game bietet einigen zusätzlichen Spielspaß in der Welt des Witchers, außerdem könnt ihr sogar „gewisse Damen“, wie „Madame Sasha“ beeindrucken. Geralt von Riva ist schon ein kleiner Casanova, mehr zu Geralts Romanzen erfahrt ihr in unserem Guide:

Dieses Video zu Witcher 3 schon gesehen?

Aber das Gwint-Spiel ist für sich allein schon sehr unterhaltsam und bietet enormes Suchtpotential. Also wenn ihr gerne Sammelkartenspiele mögt, dann werdet ihr die Haupt-Storymissionen für eine Weile aus dem Auge verlieren und einige Spielstunden in das Gwint-Spiel investieren.

Spielt ein Gwint-TunierSpielt ein Gwint-Tunier

Ihr könnt sogar ein Gwint-Tunier bestreiten und in der Welt der Hexers sind überall seltene Sammelkarten zu finden, beziehungsweise auch Heldenkarten. Also auch die Sammler unter euch werden auf ihre Kosten kommen. Es besteht also die Gefahr ein wenig vom Hauptspiel abgelenkt zu werden, also vergesst nicht euch auch weiterhin zu einem vollwertigen Hexer auszubilden.

Gwint-Anleitung und Spielprinzip

Wir haben jetzt für euch einige grundlegende Tipps zum Spiel und den Grundregeln erstellt, wir erklären auch wie ihr euer Deck optimal zusammenstellt, welche Karten es gibt und welche Taktiken euch den Spieleinstieg erleichtern. Auf "Seite 2" findet ihr außerdem Tipps für Fortgeschrittene und zu allen Fraktionen im Spiel. Im folgende listen wir für euch zusätzlich einige Gwint-Duelle auf, natürlich im Video als Anschauungsmaterial und alle Gwint-Quests in der Übersicht. Also ihr erfahrt alles was ihr über das Gwint "oder Gwent" - Sammelkartenspiel wissen müsst.

Die Gwint-Kartenspiel-MenüübersichtDie Gwint-Kartenspiel-Menüübersicht

Die Kartensammlung

Von hier aus könnt ihr eure Karten in die entsprechenden Karten im Satz für eure gewählte Fraktion einsortieren.

  • maximale Anzahl an Sonderkarten beträgt 10 Karten
  • minimale Anzahl von Einheitenkarten beträgt 22 Karten

Die Wahl der Fraktion ist am Anfang nicht unbedingt eine Frage des Geschmacks, sondern der Stärke der Einheitenkarten (was unter anderem an der fraktionsspezifischen Anzahl der Karten liegt // 22 Einheitenkarten sind das Minimum).

Kartentypen

Karten können fraktionsgebunden, oder universell einsetzbar sein. Einheitenkarten bilden die größte Menge an Karten. Sonderkarten können auch mehrfach auftreten, so dass die Wahrscheinlichkeit sie auch unter den ersten 10 Startkarten zu finden nicht allzu gering ist. Heldenkarten sind ein Fels in der Brandung - sie sind unbeinflusst von Sonderkarten und zählen mit 7-10 Punkten zu den großen Punktebringern.

Sonderkarten (max. drei im Satz)

  • Finte (legt man diese, kann man eine beliebige Karte von seinem Spielfeld nehmen)
  • Horn des Kommandanten (Verdoppelt den Wert der Einheiten in einer Reihe - ausgenommen Heldenkartenwert)
  • Verbrennen (Eleminiert die punktstärkste Karte(n) auf dem Feld, auch eigene)
  • Klirrende Kälte (setzt die Punktwerte der Nahkampfkarten auf den Wert 1)
  • Etrem dichter Nebel (setzt die Punktwerte der Fernkampfkarten auf den Wert 1)
  • Strömender Regen (setzt die Punktwerte der Belagerungskarten auf den Wert 1)

Einheitenkarten

  • Nahkampfkarten (verschiedene Stärken // Punkte)
  • Fernkampfkarten (verschiedene Stärken // Punkte)
  • Belagerungskarten (verschiedene Stärken // Punkte)

Sonderformen der Einheitenkarten

  • Spion (Punktewert wird dem Gegner zugerechnet, jedoch darf man selbst 2 Karten vom Nachziehstapel ziehen)
  • Moralschub (steigert den Punktewert von Belagerungskarten um den Faktor 1)
  • Enge Bindung (gleiche Karten mit dem Zusatz, verdoppeln ihre Werte)
  • Musterung (gleichwertige Karten aus dem Kartensatz könen sofort ausgespielt werden)
  • Heiler (Punktwert wird gerechnet & man darf noch eine Karte aus dem Ablagestapel ziehen)
  • Gewandheit (Kann als Nahkampf - oder Fernkampfkarte ausgespielt werden)
  • Verbrennen (je nach Einheitentyp darf man aus des Gegners Reihe dessen beste Karte aus der Reihe eliminieren)

Heldenkarten

  • Haben die Besonderheit von Sonderkarten nicht betroffen zu sein. Sie sind aber auch von der Verdopplung von "Horn des Kommanden" ausgeschlossen.

Grundregeln - der erste Start

Spielstart:

Vielleicht startet ja eure Gwint-Leidenschaft beim Gwint-Tunier im Passiflorla, dort trefft ihr auch "Madame Sasha"Vielleicht startet ja eure Gwint-Leidenschaft beim Gwint-Tunier im Passiflorla, dort trefft ihr auch "Madame Sasha"

Eine Münze entscheidet über Start-Reihenfolge:

  • jeder Spieler kann vor dem Spiel eine Fraktion wählen

  • jeder Spieler bekommt 10 Karten

  • jeder Spieler hat die Möglichkeit 2 Karten gegen Karten aus dem Stapel zu tauschen

Spieler legen pro Runde jeweils eine Karte aus (in jeder Runde besteht die Möglichkeit zu passen). Wer am Rundenende die meisten Punkte hat gewinnt die Runde.

  • der Verlierer muss einen Edelstein abgeben (bei Runden-Unentschieden müssen beide einen Lebensedelstein abgeben)

Endet eine Partie Unentschieden (Beide Spieler haben noch einen Lebensedelstein) dann startet das Spiel erneut.

  • der Spieler, der zuerst keinen Edelstein mehr besitzt verliert

Karten kann man bei Händlern oder Kaufleuten kaufen, oder wenn sie auch Gwint spielen dort gewinnen. Wenn ihr gewonnen habt, bekommt ihr euren Einsatz plus den Einsatz des Gegners UND beim ersten Gewinn beim Händler meist auch eine Karte.

Einzigartige Karten gibt es bei besonderen Leuten (die bekommt man im Laufe von Nebenquests genannt). Eine Liste der Karten wurde am Ende der Seite angehängt.

Karten im Satz einordnen

Die Größe des Kartensatzes beeinflusst natürlich die Wahrscheinlichkeit gute Karte auf die Hand zu bekommen. Sortiert man vorher "schwächere Karten" (Punktewert < 2) aus, bekommt man wahrscheinlich die bessere Karten zum Spielstart.

Ebenso gilt es die Anzahl an Sonderkarten zu überdenken. (Hat man z.B. nur Nahkampf - und Belagerungskarten, sind 2 Karten "Horn des Kommandanten" ausreichend. ( Es gibt auch Anführerkarten ("Francesca Findabair" Fraktion Scoia'tael // "Eredin" Fraktion Monster), die über die Fähigkeit bestimmte Einheitenstärken zu verdoppeln verfügen.)

Es müssen entsprechend der Taktik und der Fraktionseigenschaft genügend Karten im Satz (> 10 Karten + 2 Wechselkarten zu Beginn) eingeordnet sein. Ein Verhältnis von Sonderkarten (max. 10 Karten im Satz) zu den übrigen Karten kann gewählt werden, sofern man Sonderkarten in seine Taktik mit einbezieht.

Beispiel: Fraktion Nördliche Königreiche minimale Anzahl von Karten ((10+11) +a + b + c)

a) Anzahl der Spione x 2

b) Anzahl der Rundensiege (x 1)

c) Anzahl der Heiler (x 1)

  • 10 Karten Grundstock (22 Einheitenkarten minimal // 10 Sonderkarten Optional)

  • 2 Karten bei einem Spion (Entweder Einheitenkarten oder Sonderkarten)

  • 1 Karte bei einem Heiler (Entweder Einheitenkarten oder Sonderkarten)

  • 1 Karte bei 2 folgenden Rundensiege (Entweder Einheitenkarten oder Sonderkarten)

  • 22 + (Beispiel: 4 Karten) = 26 Karten (bei sehr guten Einheitenkarten)

Hinweise und Spiel-Taktik-Tipps: Man könnte sehr gut auf die Sonderkarte "gutes Wetter" verzichten, sofern die Anführerkarte "Foltest - Der Anführer des Nordens" gewählt wurde. Wenn diese Karte erst zum Schluss gezogen wird, kann man auch auf die anderen Sonderkarten Wetter verzichten. Besonders wenn man viele Heldenkarten besitzt.

Verfolgt man die Taktik, mögliche Sonderkarten des Gegners aufzuheben - braucht man auch keine große Streuung in den Einheitenkarten. Man könnte z.B. alles auf den Nahkampf setzen. Das ist sehr risikoreich, weil man sicher muss, dass man über den letzten Spielzug verfügen kann, um mögliche Sonderkarten Wetter aufzuheben.

Es gilt zu beachten:

  • Anführerkarte "Emhyr var Emreis" (Kaiserreich Nilfgaard), hebt eurer Anführerkartenfähigkeit auf! (Hier gilt es die Taktik gegen Nilfgaard zu ändern und die Sonderkarte gutes Wetter in den Satz aufnehmen.)

Fundorte und Beschreibung der "Einzigartige Karten" und normaler Karten

Stjepan Wirt in (Oxenfurt) Yennefer von Vengerberg
Oliver Tavernenwirt in (Novigrad) Tibor Eggebracht
Tavernenwirt Wirt in (Velen) Menno Coehoorn
Baron Phillip Strenger Krähenfels Sigismund Dijkstr
Old Sage Benkelheim Muhme Weberin
Bootsbauer (Novigrad) Letho von Gulet
Haddy (Velen) Vernon Roche
Vimme Vivaldi Vivaldis Bank (Zwerg vor dem Gebäude) Vesemir
Marquise Serenity Passiflora Morvran Voorhis
Sigismund Reuven aka. Dijkstra Badehaus (Novigrad) Esterad Thyssen
Scoia'tael Händler SW von Novigrad im Wald. Nahe Lucian's Windmühle Cirilla und Anführerkarte (Francesca Findabair - Die Schöne)
Zoltan Chivay (Novigrad) Eithné
Vernon Roche Versteck timerischer Freischärlerlager (Schnellreisepunkt) // Nordwestlich von Oxenfurth / nahe Hütte des Kräuterkundlers Saesenthessis
Lambert Nach der Quest: Auf der Fährte / Novigrad Anschlagtafel Triss Merigold
Thaler Nach der Quest: Ein tödlicher Plan Geralt von Rivia
Ermion Kaer Trolde or Gedyneith Leshen
Crach an Craite Kaer Trolde Draug
Sjusta the Tailor Kaer Trolde Harbor Yaevinn
Gremist der Druide Gedyneith Avallac'h
Verrückter Lugos Kaer Muire Katakan
  • Außerdem haben wir für euch eine Liste verschiedener normaler Gwint Karten (User Einsendung), ihr findet sie in unserem Guide "Gwint - Tipps und Tricks". Im Abschnitt "Gwint Karten Karten" sind verschiedene Karten, für die "Nördlichen Königreiche", "Nilfgaard Karten", "Scoia'Tael Karten", "Monster Karten", "Neutrale Karten".

Witcher 3

The Witcher 3 - Wild Hunt spieletipps meint: Die umwerfende Spielwelt glänzt mit vielfältigen Beschäftigungen, glaubhafter Umgebung und genialer Inszenierung. Ein Meisterwerk für Kenner wie Einsteiger! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Witcher 3 (Übersicht)

beobachten  (?