Lego Jurassic World: Erics Versteck

Erics Versteck

von: Spieletipps Team / 07.07.2015 um 20:01

Ansicht vergrössern!

Nachdem Eric Dr. Grant vor den Raptoren gerettet hat, müsst ihr zu seinem Versteck gelangen. Schleicht euch zunächst mit Eric am Raptor vorbei. Danach zertrümmert ihr die orangenen InGen-Kisten und schafft eine Ablenkung. Befreit dann die Seilwinde des Transporters mit Dr. Grant und zieht sie zum Baum.

Aktiviert sie und ihr könnt mit dem kleinen Eric durch die Luke nach oben klettern. Zerstört die Objekte im Weg für eine Leiter und zerschneidet dann die hohen Gräser. Schleicht euch weiter unten wieder am Raptor vorbei und aktiviert den Schaltkasten, damit er einen ordentlichen Schlag bekommt. Klettert wieder durch die Luke. Ihr findet einen kranken Dinosaurier.

Eric kann auch in Dinohaufen tauchen, um Objekte zum Vorschein zu bringen. Tut dies und ihr erhaltet die Banane. Öffnet nun erst einmal das Tor für Dr. Grant. Mit ihm grabt ihr die Karotte im Vordergrund aus. Den Schokoriegel bekommt ihr, wenn ihr den Automaten auf der rechten Seite von Pflanzen befreit. Rammt nun mit dem Ankylosaurus die Raptoren weg und ihr bekommt so einen neuen Weg. Auf der anderen Seite müsst ihr lediglich die Kisten für eine Brücke zerstören und mit Dr. Grant das Versteck freilegen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Lego Jurassic World schon gesehen?

Die Küste

von: Spieletipps Team / 07.07.2015 um 20:02

Ansicht vergrössern!

Nun da Grant Eric gefunden hat, müssen sie zurück zu den anderen. Mit Eric könnt ihr nun T-Rex Urin benutzen, um kleine Compy-Rudel zu vertreiben. Dadurch kann Grant das Trampolin aus dem Skelett zusammenbauen und oben die Liane losschneiden. Baut aus den Teilen eine Brücke und zerschneidet die Gräser weiter rechts. Hier gibt es wieder ein Rudel, das ihr vertreibt, um dann mit Grant die Teile auszugraben. Vertreibt auch das nächste Rudel auf der Anhöhe und schmeißt Eric dann nach oben. Er kann im Dinohaufen nach Teilen für eine Leiter suchen. Vertreibt auch die letzten Compys und ihr könnt das Fernrohr zusammenbauen, um die Sequenz abzuschließen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Pteranodon-Nester

von: Spieletipps Team / 07.07.2015 um 20:02

Ansicht vergrössern!

Im Vogelkäfig angekommen, müsst ihr Eric aus den Fängen der Flugsaurier befreien. Schneidet zunächst mit Grant den Durchgang frei und springt dann mit Billy über die Schlucht. Baut aus den herumstehenden Kisten eine Brücke, damit auch die anderen nachkommen können. Nehmt Amanda, springt mit ihr über die Stangen auf die andere Seite und baut dort die Winde zusammen. So gelangen die restlichen Charaktere zu euch. Steht euch der Flugsaurier im Weg, schneidet ihr das Seil links von euch mit der Kralle los. Nehmt dann wieder Paul Kirby, um das Nest herunterzuziehen, das weitere Knochen beinhaltet. Aus diesen wird im Handumdrehen eine Brücke.

Zerstört die InGen-Geräte, um den nächsten Pteranodon zu vertreiben und klettert anschließend mit Billy nach oben. Die Kiste auf der anderen Seite des Sprungs könnt ihr für die Anderen nach unten schieben. Nun müsst ihr mit Grant nachziehen und die Ranken zerschneiden. Nun baut ihr noch das Sprungbrett aus den herumliegenden Trümmern und schickt Billy mit seinem Gleitschirm auf die Reise. Orientiert euch im Flug an den Stud-Kreisen, um zu Eric zu gelangen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Boss: Spinosaurus

von: Spieletipps Team / 07.07.2015 um 20:03

Ansicht vergrössern!

Im Kampf gegen den Spinosaurus müsst ihr Paul Kirby helfen, der dem riesigen Dino allein gegenübersteht. Zerschlagt zunächst die Käfige links, um die Waffen zusammenzubauen. Danach vertreibt ihr mit Eric die Compys und buddelt weitere Teile mit Grant aus. Jetzt könnt ihr die Waffen benutzen. Schießt auf die Treibstofffässer, die im Wasser treiben. Wechselt dann zu Paul und geht auf die kleine Plattform. Dort könnt ihr die nächsten Fässer ins Wasser ziehen. Auch diese entzündet ihr mit einem präzisen Schuss. Wechselt wieder auf Paul, der nun per Trampolin in die nächste Etage gelangen kann. Nutzt dort den Kran und schnappt euch die letzten Fässer im Hintergrund. Ein letzter Angriff und schon habt ihr den Abschnitt gemeistert. Damit habt ihr auch den dritten Teil von Lego Jurassic World abgeschlossen!

Weiter geht es in unserer Lösung zu LEGO: Jurassic World!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Lego Jurassic World - Komplettlösung - LEGO: Jurassic Park 3: Die Absturzstelle / Weg zum InGen-Labor / InGen-Anlage / Jagd durch die Flure / Weg zu Eric Kirby

Seite 1: Lego Jurassic World - Komplettlösung - LEGO: Jurassic Park 3
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Lego Jurassic World

Lego Jurassic World spieletipps meint: Ein charmantes Spiel, das die Atmosphäre der Filme perfekt einfängt. Nur dem typischen Lego-Spielprinzip mangelt es langsam an Neuerungen. Artikel lesen
82
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lego Jurassic World (Übersicht)

beobachten  (?