WoWS: Schlachtschiff-Guide

Schlachtschiffe (BB) - Die dicken Brummer der Weltmeere

von: Tzimmer / 16.07.2015 um 15:09

Ansicht vergrössern!Die USS Iowa - eines der größten jemals gebauten Schlachtschiffe

Kommen wir zur den großen Geschützen. Schlachtschiffe sind ewig langsam, unfassbar träge und brauchen ewig, um eine Salve abzufeuern. Aber wenn diese trifft verabschiedet Euch schonmal.

Dies ist auch die Hauptschwierigkeit beim Schlachtschiffeinsatz: Da Ihr so langsam seid müsst Ihr genau wissen, was Ihr tut um möglichst oft und effektiv Eure starken Artilleriebatterien zum Einsatz zu bringen.

Am effektivsten sind Schlachtschiffe auf weite Distanz, wenn sie Ihren Reichweitenvorteil ausspielen können und kein Geschwindigkeitsvorteil ins Gewicht fällt.

Neben den mächtigen Hauptgeschützen besitzen Schlachtschiffe noch automatische Sekundärbewaffnung. Diese könnt Ihr trotzdem auf ein Ziel priorisieren, indem Ihr Strg gedrückt haltet und das Ziel anklickt.

Der natürliche Fressfeind eines Schlachtschiffes ist der Torpedo. Einem Torpedo auszuweichen ist beinahe unmöglich und einige wenige reichen aus, um ein Schlachtschiff zu versenken. Also lasst es gar nicht so weit kommen, dass jemand Torpedos auf Euch feuert.

Außerdem können Schlachtschiffe durch spezielle Reparaturcrews verlorene Trefferpunkte wiederherstellen.

Stärken:

  • starke Hauptgeschütze
  • schwere Panzerung
  • hohe Trefferpunkte
  • kann erlittenen Schaden reparieren
  • Sekundärbewaffnung

Schwächen:

  • langsam
  • schwerfällig
  • großes Ziel
  • sehr gut aufhohe Entfernung sichtbar

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu WoWS schon gesehen?

generelle Taktiken

von: Tzimmer / 16.07.2015 um 15:49

Als Schlachtschiffkapitän solltet Ihr von Anfang an eine Plan haben, was Ihr vor habt, da Ihr nicht mitten im Gefecht entscheiden könnt, mal eben ans andere Ende der Karte zu fahren.

Sucht Euch also ein Gebiet der Karte aus, in dem Ihr operiert (das kann auch ein relativ großer Teil sein, Ihr habt schließlich eine gigantische Reichweite mit Euren Geschützen). Diesen solltet Ihr auch aus zwei Gründen Eurem Team mitteilen:

  1. Euer Team weiß, wo Eure Feuerkraft zu finden ist
  2. Ihr benötigt wie kaum ein anderes Schiff unterstützung von Geleitschiffen - ein kleiner cleverer Zerstörerkapitän kann Euch mit seinen Torpedos versenken.

Alterantiv folgt einem (bestenfalls höherklassigen) anderem Schlachtschiff und bietet diesem Geleitschutz. Auch das kann sehr effektiv sein.

Eure vorrangigen Ziele dabei sind Kreuzer, andere Schlachtschiffe und (solltet Ihr sie mal vor die Flinte bekommen, was ein Fehler beim Gegner wäre) Flugzeugträger.

Eure Munitionswahl ist relativ einfach: Panzerbrechende Munition. Eure Geschütze sind groß genug, um fast jede Panzerung zu durchdringen. HE-Munition lohnt sich eigentlich nur bei Zerstörern, die aber sowieso nicht wirklich zu Eurem bevorzugtem Futter gehören - und selbst da reicht in den meisten Fällen PB-Munition.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kampftaktiken gegen andere Schiffe

von: Tzimmer / 16.07.2015 um 15:54

  • Zerstörer

Eigentlich solltet Ihr diese gar nicht bekämpfen. Zerstörer sind normalerweise zu schnell und wendig, als dass Ihr sie mit Euren langsamen Geschützen aufs Korn nehmen könntet. Allerdings kann Eure Sekundärbewaffnung einiges gegen Zerstörer ausrichten. Trotzdem sollte sich Eure Kreuzerbegleitung um gegnerische Zerstörer kümmern.

  • Kreuzer

Gegen Kreuzer solltet Ihr Euren Reichweiten- Waffen- und Panzerungsvorteil zu Nutze machen. Überlegen sind Euch Kreuzer nur in Geschwindigkeit und Wendigkeit.

  • Schlachtschiffe

Da Ihr mit anderen Schlachtschiffen ungefähr gleichauf liegt, was die Werte angeht müsst Ihr hier besondere Taktiken anweden, um erfolgreich zu sein. Vorteilhaft ist natürlich, wenn Ihr in der Überzahl seid. Andererseits bewährt sich hier besonder eine Taktik, die als "crossing the T" bekannt ist. Diese Erläutern wir in diesem Guide in einem eigenen Beitrag später.

  • Flugzeugträger

Flugzeugträger sollten Euch im Normalfall nicht begegnen. Tun sie es doch: Feuert aus allen Rohren, die können sich nicht wirklich wehren, bieten aber ein fantastisches Ziel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Crossing the T

von: Tzimmer / 16.07.2015 um 17:06

Ansicht vergrössern!Crossing the T: Bildlich erklärt

"Crossing the T" ist eine Gefechtstaktik von Kriegsschiffen, die an Bug und Heck mit wenigen Kanonen, an der Seite jedoch mit vielen Kanonen bestückt sind.

Diese Taktik dient dazu, die volle Breitseite an Kanonen zu nutzen, während Euer Gegner nur seine wenigen Bug- oder Heckgeschütze nutzen kann.

Da man sie am Besten bildlich erklären kann haben wir hier eine Grafik vorbereitet:

Ihr seid das obere Schlachtschiff, Euer Ziel das untere. Grün ist Eure Fahrtrichtung, rot die Eures Gegners. So könnt Ihr ihn immer mit der vollen Breitseite Eurer Geschütze treffen (gelbe gestrichelte Linien), er Euch aber nur mit der Bugbewaffnung (in der Regel ein oder zwei Geschütze). Da die beiden Fahrtrichtungen ungefähr ein T ergeben nennt man diese Taktik "Crossing the T"

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

WoWS

World of Warships spieletipps meint: Ein gelungenes Mehrspieler-Spiel, das eine gute Mischung aus dem taktischen World of Tanks und dem eher hektischen World of Warplanes darstellt. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

WoWS (Übersicht)

beobachten  (?