Außen- und Wachposten Fundorte - Metal Gear Solid 5 - Phantom Pain

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

In diesem Guide zu Metal Gear Solid 5 findet ihr Außen- und Wachposten im Spiel mit Angabe der Schwierigkeit, der Anzahl der Gegner und dem lootbaren Material, welches wir gefunden haben.

Hinweis: Dieser Guide befindet sich noch in Bearbeitung! Solltet ihr hier euren gewünschten Beitrag noch nicht finden, dann schaut später noch einmal vorbei.

Allgemeine Tipps und Hinweise

Ruft ihr per iDroid die Karte des Spiels auf, so könnt ihr mit dem Cursor über verschiedene Symbole fahren. Darunter sind die mit Nummern markierten Wachposten im Spiel, die als kleines Quadrat angezeigt werden.

Wachposten haben nicht wirklich eine essenziell wichtige Bedeutung für Euch. Sie können aber eine Quelle für Kassetten, Rohstoffe, neue Rekruten (per Fulton) und schweres Geschütz (per Fulton - z.B. Mörser) sein. Ebenso ist meistens eine Pinkelpause drin... .

Was bringt es mir einen Wachposten einzunehmen?

Wachposten sind die Anlaufpunkte für Hilfe, wenn ihr in einem großen Außenposten während einer Mission versagt. Werdet ihr entdeckt, kommt die Hilfe aus dem nächstgelegenen Wachposten dazu und das kann ganz schön nervig werden. Deswegen ist es besser, die Soldaten per Fulton zu extrahieren oder zu töten. Befehlt ihr ihnen mit "Runter" sich hinzulegen, stehen sie beim nächsten Alarm sowieso wieder auf.

Desweiteren bekommt ihr für jeden eingenommenen Wachposten auch Heroismuspunkte. Je mehr Heroismuspunkte (in der Regel 30 pro Wachposten) ihr habt, desto höher ist die Chance, dass sich bei erfolgreichen Missionen mehr Freiwillige zur Mother Base einziehen.

1. Norden von Kabul, Wachposten Dorf Wialo (Süden)

Wachposten-Nummer: 23 - Feindliche Soldaten: 2

Dieser Wachposten ist direkt nördlich von "Spugmay Keep" und ist am Anfang der erste Wachposten, den man zum trainieren angehen sollte. Da es nur zwei Feindliche Soldaten gibt, könnt ihr hier nicht all zuviel falsch machen. Am Anfang könnt ihr den beiden aber noch keine Befehle erteilen, weswegen ihr sie entweder erschießt oder betäubt. Der erste Soldat befindet sich Südlich, der zweite dreht euch im Norden den Rücken zu.

Materialien:

  • 2x[Rohdiamanten(KL)]
  • 3x[Einfaches Metall]

2. Norden von Kabul, Wachposten Dorf Wialu (Nordosten)

Wachposten-Nummer: 18 - Feindliche Soldaten: 4

Diesem Wachposten sollte man sich vom Osten aus nähern, wenn man ungesehen bleiben will (sollte man eine Mission mit einem guten Rang abschließen wollen). Es reicht natürlich auch hier alle vier gegnerischen Soldaten zu betäuben oder zu töten. Das Material hier kann sich immerhin sehen lassen und ihr findet sogar eine Kassette im Radio.

Materialien:

  • 1x[Kassette(She Blinded Me With Science)]
  • 2x[Einfaches Metall]

3. Norden von Kabul, Östl. Kommunikationsposten (Westen)

Wachposten-Nummer: 19 - Feindliche Soldaten: 4

Dieser Wachposten ist mit vier feindlichen Soldaten bestückt. Versucht hier, wenn ihr ungesehen bleiben wollt, vor allem Nachts zu operieren. Ein Soldat wird so gut wie immer unter dem Zelt umherlaufen. Ihr findet in der Umgebung nicht nur ein paar Pflanzen, sondern auch Treibstoff. Solltet ihr Fulton haben, könnt ihr hier auch noch ein paar Waffen mitgehen lassen.

Materialien:

  • 2x[Treibstoffressourcen]

4. Norden von Kabul, Bergzwischenbasis Wachposten (Westen)

Wachposten-Nummer: 20 - Feindliche Soldaten: 5

Dieser Wachposten bietet euch dank der Felsklippe am Rand eine gute Möglichkeit die gesamte Lage zu überblicken. Fünf Soldaten befinden sich an diesem Posten - oft dürfte einer auf dem Wachturm sein. Ihr könnt ihn von der Klippe problemlos ausschalten (ob töten oder betäuben bleibt euch überlassen) solange ihr einen Schalldämpfer habt. Drei Feinde lungern am Zelt (einer meist darunter und nicht sofort einsehbar) und ein Soldat patroulliert häufig außen zwischen den Zäunen.

Materialien:

  • 2x[Einfaches Metall]

5. Norden von Kabul, Yahko Oboo Wachposten (Nord-Westen)

Wachposten-Nummer: 05 - Feindliche Soldaten: 4

Dieser Wachposten ist relativ schwach besetzt, bietet euch über eine Seite eine Erhöhung, von der aus ihr fast alles im Blick habt. Ein feindlicher Soldat wird am Rande stehen und bekommt erst einmal nichts mit. Erledigt den einzelnen Soldaten am Zelt heimlich (wenn ihr nicht entdeckt werden wollt) und kümmert euch dann erstmal um den etwas weiter entfernten Soldaten. Die zwei Feinde, die recht nahe beieinander stehen könnt ihr mit Hilfe des Reflexmoduses niedermachen. Oder ihr greift euch den ersten per CQC und schießt den anderen mit einer Betäubungspistole in den Kopf.

Materialien:

  • 2x[Treibstoffressourcen]

MGS 5

Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain spieletipps meint: Das "Open World"-Spektakel offeriert spielerische Vielfalt, neuartige Schleichmöglichkeiten und motivierenden Basisbau. Ein wahres Fest! Artikel lesen
Spieletipps-Award91
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MGS 5 (Übersicht)

beobachten  (?