Fahrzeug-Guide: Neue Autos freischalten - Mad Max

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

In Mad Max dreht sich alles um Autos. Ohne das Fahrzeug seid Ihr in der großen Wüste aufgeschmissen.

Dieses Video zu Mad Max schon gesehen?

Hinzu kommt, dass jede Beschäftigung in der Welt von Mad Max mit dem Fahrzeug verbunden ist. Ob Rennen, Kämpfe, Verfolgungen, Lagereroberungen oder das Umwerfen von Vogelscheuchen – alles wird mit Eurem Gefährt viel interessanter.

Fahrzeuge in Mad MaxFahrzeuge in Mad Max

Die Fahrzeugarten

Im Laufe des Spiels werdet Ihr auf zahlreiche Arten von Fahrzeugen stoßen. Verschiedene Gegner fahren verschiedene Autos, die einzelnen Modelle können sich auch untereinander zum Beispiel durch Panzerung unterscheiden.

Allgemein kann man die Fahrzeuge in drei verschiedene Klassen unterscheiden:

  • "Tank"
    • schwer
    • langsamer als die restlichen Autos
    • gut gepanzert
    • hält am meisten aus
  • "Runner"
    • leicht
    • die schnellste Sorte
    • kaum gepanzert
    • nicht unbedingt kampfgeeignet
  • "Fighter"
    • eher schwer als leicht
    • meistens ganz gut gepanzert
    • schneller als Tanks, langsamer als Runner
    • besitzt meistens eine einzigartige Waffe/Panzerung
    • besonders gut für den Kampf geeignet

Während jede Klasse ihre Vorteile hat, bringt sie natürlich auch gewisse Nachteile gegenüber den anderen Klassen mit sich.

Ein passendes Beispiel wäre der "Runner" The Twelve. Ein wahnsinnig schnelles Gefährt, ausgestattet mit 12 Zylindern. Ein schnelleres Auto wird es wahrlich schwer zu finden sein.
Allerdings ist das Fahrzeug kaum für Kämpfe gegen mehrere (gut gepanzerte) Gegner zu gebrauchen, da jegliche Panzerung fehlt. Es besitzt ebenfalls keine einzigartige Ausrüstung, die das Kämpfen erleichtern würde.

Ihr solltet deshalb stets Euer Fahrzeug der gewünschten Tätigkeit anpassen.

Möchtet Ihr die Wüste erkunden und das feindliche Territorium schwächen, ist ein "Tank" oder "Fighter" die bessere Wahl, da ihr so länger überlebt.
Wer dagegen ein paar Rennen absolvieren möchte, der sollte eher zu einem schnellen "Runner"-Modell greifen.

Außerdem hat jedes Fahrzeug individuelle Besonderheiten. Ein Kaboom Bug zum Beispiel kann während der Fahrt angezündet werden, um wenige Sekunden später zu explodieren.

Der Skullbutt dagegen hat die wahrscheinlich stärkste Stoßstange. Mit der Frontseite des Skullbutts Gegner zu rammen ist also besonders effektiv.

Zu guter Letzt: Variationen.
Wie oben schon erwähnt können bestimmte Fahrzeugmodelle in ihren Versionen variieren.

Das beste Beispiel hierfür ist der Speedsta. Eigentlich ein "Runner", der zu den schwächsten Fahrzeugen gehört. Allerdings hat dieses Modell zwei weitere Variationen, die nach und nach besser gepanzert sind.
So ist der Toughnut Speedsta zwar immer noch sehr schnell und beweglich, aber keinesfalls mehr schwach.

Wie schalte ich Fahrzeuge frei?

Fahrzeug Bedingung
Metal Grinder Todesfahrt Knochenbruch gewinnen
Rammerhead Todesfahrt Abkürzung gewinnen
Spotter Todesfahrt Die kaputten Rohre gewinnen
Plate Spotter Todesfahrt Felsenbande gewinnen
Toughnut Spotter Todesfahrt Raserhügel gewinnen
Fire Raider Todesfahrt Sauberer Riss gewinnen
Carnewagon Todesfahrt Hitzeschleier gewinnen
Scrapulance Findet das Fahrzeug und bringt es zu einer Festung
Skullbutt Todesfahrt Abkürzung gewinnen
Sideblender Todesfahrt Knochenbruch gewinnen
Speedsta Todesfahrt Das verrückte Rennen gewinnen
Plate Speedsta Todesfahrt Felsenbande gewinnen
Toughnut Speedsta Todesfahrt Tödlicher Biss gewinnen
Flamegamer Todesfahrt Schlaglochgrat gewinnen
Kaboom Bug Todesfahrt Tal des Staubs gewinnen
Crusher Todesfahrt Hitzeschleier gewinnen
Plate Crusher Todesfahrt Gipfel des Mächtigen gewinnen
Toughnut Crusher Todesfahrt Schwieriger Pass gewinnen
Drop Kicker Todesfahrt Schlaglochgrat gewinnen
Prickle Todesfahrt Die Rasante gewinnen
Mancannon Todesfahrt Tal des Staubs gewinnen
Charbone Todesfahrt Schlaglochgrat gewinnen
Barbacon Todesfahrt Das Zusammentreffen gewinnen
Chums Buggy Die erste Ödland-Mission abschließen
Golden Tuska Findet das Fahrzeug und bringt es zu einer Festung
Hardball Findet das Fahrzeug und bringt es zu einer Festung
The Twelve Findet das Fahrzeug und bringt es zu einer Festung
Demented Chariot Wird im Laufe der Story freigeschaltet
Crow Caller Wird im Laufe der Story freigeschaltet
"Big Chief"-Chariot Wird im Laufe der Story freigeschaltet
Interceptor Wird freigeschaltet, wenn das Spiel abgeschlossen wurde
Dune Vessel Carrier Wird im Laufe der Story freigeschaltet

Jedes Fahrzeug, welches durch Todesfahrten freigeschaltet wird, lässt sich zusätzlich freischalten, wenn Ihr es in eine Festung bringt.

Upgrades

Was wäre ein Auto ohne Tuning-Möglichkeiten? Auch in Mad Max dürft Ihr Euer Gefährt nach Belieben modifizieren. Dabei handelt es sich sowohl um optische als auch um technische Modifikationen.

Das Tuning wurde in Mad Max besonders einfach gestaltet. Um das Auto upzugraden, müsst Ihr lediglich im Pausemenü in den Reiter Werkstatt wechseln und schon könnt Ihr loslegen.

Dabei stehen Euch folgende Upgrades zur Verfügung:

  • Rammgitter
  • Panzerung
  • Motor
  • Auspuff
  • Reifen
  • Aufhängung
  • Booster
  • Felgen
  • Abwehrstacheln
  • Snipergewehr
  • Harpune
  • Donnerstecher
  • Seitenbrenner
  • Reperaturgeschwindigkeit
  • Karosserie
  • Lackierung
  • Verzierungen
  • Kühlerfigur

Durch die Upgrades ändern sich natürlich die Werte Eures Fahrzeugs.
Theoretisch könnt Ihr also dafür sorgen, dass Euer geliebter "Tank"-Wagen doch etwas flotter in die Kurven geht als ursprünglich gedacht.

Upgrades schaltet Ihr auf verschiedene Arten frei:

  • Abschließen bestimmter Hauptmissionen
  • Abschließen bestimmter Ödlandmissionen
  • Verringern von Bedrohungsstufen in verschiedenen Gebieten
  • Top Dogs besiegen (Lackierungen)
  • Kolonnen besiegen (Kühlerfiguren)

Je größer Euer Fortschritt, desto mehr Upgrades könnt Ihr Euch also leisten.

Wir empfehlen Euch früh in Reifen, Rammgitter und den Motor zu investieren, um für eine gute Mischung aus Kampfkraft, Stabilität und Geschwindigkeit zu sorgen.

Neue Reifen sorgen für noch mehr Halt.Neue Reifen sorgen für noch mehr Halt.

Gerade das Fahrverhalten ist ein wichtiger Wert. Je besser Euer Fahrzeug sich auf der "Straße" verhält, desto einfacher wird es die Kämpfe zu meistern.

Wie Ihr die Kämpfe am besten meistert, erfahrt Ihr übrigens im unseren Fahrzeugkampf-Guide.

Erzengel

Erzengel sind Chumbuckets vorgefertigte Fahrzeug-Kits. Durch das Freischalten und Kombinieren verschiedener Upgrades schaltet Ihr nach und nach mehr Erzengel frei.

Auf die Erzengel könnt Ihr in der Werkstatt zugreifen. Hier könnt Ihr alle möglichen Erzengel sehen, sowie ihre Werte und die Teile, die noch benötigt werden.

Sammelt Ihr alle Teile eines "Bauprojekts", schaltet Ihr den Erzengel automatisch frei.

Auch die Erzengel haben verschiedene Eigenschaften. Manche sind übernatürlich stark, wenn die Gegner Euch zu nahe kommen, andere dagegen sind wahre Offroad-Könige.

Der Lord Gravel - der Name ist Programm!Der Lord Gravel - der Name ist Programm!

Mad Max

Mad Max spieletipps meint: Die postapokalyptische Welt ist riesig und stundenlange Expeditionen stehen bevor. Einige Schnitzer zum Beispiel bei der Steuerung drücken auf den Spielspaß. Artikel lesen
73
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mad Max (Übersicht)

beobachten  (?