Lager-Guide: So könnt Ihr Lager einnehmen - Mad Max

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

Jedes Gebiet in der Welt von Mad Max besitzt ein oder mehrere feindliche Lager. Diese gilt es zu erobern.

Dieses Video zu Mad Max schon gesehen?

Wieso? Erobert Ihr ein Lager, wird es von Euren Verbündeten übernommen und produziert regelmäßig Schrott, welches die Währung für Fahrzeug- und Charakterupgrades ist.

Außerdem findet Ihr beim Erobern weiteren Schrott sowie Relikte, die für das Meistern der Herausforderungen nötig sind. Hinzu kommt, dass manche Quests erst verfügbar werden, wenn gewisse Lager eingenommen wurden.

Wie nehme ich ein Lager ein

Die Lager unterscheiden sich voneinander. Deshalb solltet Ihr Euch zuerst einen Überblick verschaffen. Benutzt hierfür die Informanten (violette Ausrufezeichen auf der Karte) oder Euer Fernglas.

Habt Ihr alle Schutzmechanismen identifiziert, geht Ihr wie folgt vor:

  • Den Scharfschützen eliminieren. Eine Möglichkeit bietet die Harpune, mit der Ihr den Turm zum Fallen bringt. Die zweite Möglichkeit ist das Scharfschützengewehr.
  • Auch ein Molotow-Schleuder muss schleunigst besiegt werden. Am besten geht es mit dem Scharfschützengewehr.

  • Kümmert Euch um die vorderen Verteidigungsanlagen. Diese werden meistens von einem oder mehreren Tanks betrieben. Zerstört die Tanks (am besten mit der Harpune), um die Verteidigungsanlagen zu eliminieren.

  • Jetzt heißt es schnell sein und den War Crier ausschalten. Erschießt den War Crier entweder mit der Schrotflinte oder bringt den Mechanismus, an dem der War Crier hängt, zum Sturz. Manche Lager bieten genug Platz, um die War Criers von außen auszuschalten. Benutzt dazu wie gewohnt die Harpune oder das Scharfschützengewehr.

  • Das Tor mit dem Auto rammen, mit der Harpune zerstören oder zum Explodieren bringen

Es gibt vier Arten von Lagern:

  • Ölpumpenlager
    • Ziel: Zerstörung der Ölpumpe im letzten Bereich des Lagers (Kanister anzünden)
  • Öltransferlager
    • Ziel: Zerstörung von mehreren Transfertanks im Lager (ebenfalls mit Kanistern)
  • Stank Gum-Lager
    • Ziel: Eine bestimmte Anzahl an Kämpfern besiegen
  • Top Dog-Lager
    • Ziel: Den Top Dog besiegen

Allgemein gilt: Keinen Alarm auslösen. Schnell und gekonnt War Crier und Scharfschützen besiegen, sodass keine Verstärkung angefordert wird.

Aussichtspunkte helfen dabei, sich einen Überblick zu verschaffen und Lager zu finden.Aussichtspunkte helfen dabei, sich einen Überblick zu verschaffen und Lager zu finden.

So viel zu dem äußeren Schutz eines Lagers. Ab jetzt heißt es kämpfen und Ziele verfolgen.

Im Eingangsbereich erwartet Euch normalerweise eine Gruppe Gegner, ein War Crier und eins der vielen Ziele, sofern es sich um ein Öltransferlager handelt.

Auch hier gilt es sich schnell um den War Crier zu kümmern, damit die ohnehin nervigen War Boys nicht noch stärker werden.
Habt Ihr den Eingangsbereich erfolgreich von Feinden geleert, folgt Ihr dem (linearen) Weg zum Ziel – meistens über Leitern, oder Tore, die eingetreten werden müssen.

Es empfiehlt sich die einzelnen Bereiche komplett zu durchsuchen, bevor man dem Weg zum Ziel / Ende des Lagers folgt. So verpasst Ihr nichts und müsst am Ende nicht mehrfach um das Lager herumlaufen und nach den letzten Schrottteilen suchen.

Ein weiterer wichtiger Tipp: Folgt nicht blind dem Hauptweg. Aus dem oben genannten Grund solltet Ihr immer zuerst die Nebengassen und Nebenräume durchsuchen, bevor Ihr den Hauptpfad wählt. Auf diese Weise ist es fast unmöglich Sammelbares zu verpassen, da es in Mad Max auch nicht unbedingt gut versteckt ist.

Habt Ihr alle Schurken ausgeschaltet und alle Ziele erreicht (zum Beispiel alle Öltanks zerstört), gehört das Lager Euch und beliefert Euch in der Zukunft mit Schrott.

Mad Max

Mad Max spieletipps meint: Die postapokalyptische Welt ist riesig und stundenlange Expeditionen stehen bevor. Einige Schnitzer zum Beispiel bei der Steuerung drücken auf den Spielspaß. Artikel lesen
73
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mad Max (Übersicht)

beobachten  (?