Mission 37: [Extrem] Karawane der Verräter - MGS 5

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

Mission 37: [Extrem] Karawane der Verräter

Missionsaufgaben:

  • Eskorteneinheit (gepanzertes Fahrzeug) entdeckt.
  • Transport-LKW entdeckt.
  • Transport-LKW rausgeholt.
  • Schädel eliminiert.
  • Fahrer des Transport-LKW rausgeholt.
  • Wahrscheinliche Route der Eskorteneinheit anhand einer Datei mit Informationen bestimmt.
  • Alle Gespräche des Fahrers des Transporters mit den Außenposten-/Wachpostensoldaten angehört.
  • Drei Zero-Risk-Security-Soldaten rausgeholt.
Dieses Video zu MGS 5 schon gesehen?

Diese Mission ist eine Extrem-Version der Mission 16. Bedeutet, dass eure Feinde aufmerksamer sind und euch schneller erblicken. Außerdem machen ihre Angriffe mehr Schaden und ihr müsst tragischerweise auf den Reflex-Modus verzichten. Eine Entdeckung könnt ihr demnach nicht mehr verhindern. Das macht aber alles nichts, denn ihr könnt dieselbe Taktik wie bei Mission 16 anwenden, um nach wenigen Minuten den S-Rang zu erreichen.

Reitet von eurer Startposition nach Osten zum Flughafen. Auf der Nordwestseite des Flughafens ist der Stacheldrahtzaun an der Mauer kaputt. Ihr könnt problemlos in das Gelände eindringen und entdeckt vor euch den LKW von Interesse.

An dieser Stelle ist der Stacheldrahtzaun kaputt.An dieser Stelle ist der Stacheldrahtzaun kaputt.

Es setzt eine Zwischensequenz ein und die Schädel erscheinen. Kümmert euch aber nicht so sehr um sie und extrahiert schnell den LKW. Danach rennt ihr weg und ruft dabei D-Horse. Steigt auf und reitet den Schädeln davon. Sobald ihr sie abgehängt habt und das Missionsgebiet verlassen habt, endet der Auftrag erfolgreich.

MGS 5

Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain spieletipps meint: Das "Open World"-Spektakel offeriert spielerische Vielfalt, neuartige Schleichmöglichkeiten und motivierenden Basisbau. Ein wahres Fest! Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Verdammt große Fußstapfen hat er hinterlassen, der gute Commander Shepard. Zu groß für Sara und (...) mehr

Weitere Artikel

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

MGS 5 (Übersicht)

beobachten  (?