Sesam öffnet dich komplett gelöst - The Witcher 3: Hearts of Stone

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

Sesam öffne dich

In dieser Quest ist Maximilian Borsodys Haus von eurem Interesse. Wo es sich befindet oder was es überhaupt ist, wisst ihr nicht. Euer einziger Anhaltspunkt ist das Auktionshaus der Borsodys in Oxenfurt. Dort angekommen werdet ihr ohne Einladung nicht geduldet. Zum Glück kommt Geralts alter Freund Vimme Vivaldi um die Ecke und verschafft euch Eintritt.

Trefft Vivaldis Freunde

Dieses Video zu Witcher 3 - Hearts of Stone schon gesehen?

Im Auktionshaus hofft ihr einen Borsody zu sprechen - dieser zeigt sich aber erst nach der Auktion. Bevor die Auktion startet, könnt ihr optional ein paar Freunde von Vivaldi treffen. Das ist sehr zu empfehlen!

Jaromir:

Jaromir steht bei den Bildern und besticht durch seine Expertise. Er fragt euch, ob ihr etwas über Gemälde wisst. Nachdem ihr mit Ein bisschen geantwortet habt, sollt ihr ihm sagen, welches der Gemälde an der Wand von van der Knoob ist. Das richtige Gemälde ist das Kaufmannsporträt in der Mitte.

Jaromir hat ein gutes Auge für Gemälde.Jaromir hat ein gutes Auge für Gemälde.

Jaromir zeigt sich beeindruckt und nimmt euch zur Seite. Er empfiehlt euch, das Gemälde von van Rogh zu ersteigern. Vivaldi riecht Profit und fragt euch direkt, was es zu erzählen gab. Wenn ihr das Gemälde ersteigern wollt - und das solltet ihr tun -, erzählt Vivaldi nichts davon, da er sonst mitbieten wird.

Gräfin Mignole:

Die Gräfin blickt gerade aus dem Fenster und ist besessen von der Gilde der Hexer. Sie sammelt viele verschiedene Objekte, woraufhin Vimme ein Geschäft vorschlägt. Ihr solltet euch das Angebot auf jeden Fall ansehen, denn Gräfin Mignole kann euch Schemas für das Vipernrüstungsset anbieten.

Gräfin Mignole hat eine interessante Geschichte zu erzählen.Gräfin Mignole hat eine interessante Geschichte zu erzählen.

Danach bietet sie euch, nach einem Ohrring auf dem Balkon zu suchen. Um etwas über ihre Vergangenheit zu erfahren, solltet ihr dem zustimmen und auf den Balkon gehen. Schnell wird klar, dass es überhaupt keinen Ohrring gibt und die Gräfin nur unter vier Augen mit euch sprechen wollte.

Hilbert:

Der Letzte auf eurer Liste ist Hilbert, der sich vor das Buffet platziert hat. Als Gwint-Meister fragt er euch nach eurem Kartensatz. Antwortet ihm, wie euch beliebt und bereitet euch auf eine Partie Gwint vor. Der Einsatz kann relativ hoch angesetzt werden, weshalb Vimme 10 Prozent Gewinnbeteiligung möchte. Eure Entscheidung, ob ihr ihn daran teilhaben lassen wollt.

Wenn ihr nicht über ein Spitzendeck verfügt, solltet ihr den Einsatz gering halten, denn Hilbert verfügt über erstklassige Karten und spielt Kaiserreich Nilfgaard. Solltet ihr ihn schlagen, gibt es nicht nur Kronen als Gewinn, sondern auch die seltene Karte Gaunter O'Dim.

Nehmt an der Auktion teil

Bei der Auktion werden drei Objekte versteigert und ihr solltet zuschlagen. Ihr erhaltet nicht nur interessante Objekte und eine Nebenquest, sondern auch eine Trophäe bzw. einen Erfolg.

Das erste Objekte ist eine Messingfigur, für die ihr 300 Kronen ausgeben müsst, um sie zu ersteigern.

Als nächstes kommt Jaromirs Geheimtipp unter den Hammer - das Gemälde von van Rogh. Da es keiner haben möchte, bekommt ihr es für 20 Kronen. Falls ihr Vimme zuvor von dem Tipp erzählt habt, treibt er den Preis hoch, bis er bei 60 Kronen aussteigt. Habt ihr das Gemälde ersteigert, erhaltet ihr die Nebenquerst Ein Sammler aus Leidenschaft.

Zeit für die Auktion!Zeit für die Auktion!

Das letzte Objekt ist eine Brille mit Goldrahmen und Bergkristall-Linsen. Klingt super teuer und kostet euch 350 Kronen. Sofern ihr alle Objekte ersteigert habt, erhaltet ihr die Trophäe Kaufrausch (Bronze / 35 GS).

Nach der Auktion trefft ihr den Besitzer Horst Borsody, der gar nicht erfreut ist von eurem Besuch. Sobald ihr Max Borsodys Haus ansprecht, wird er noch ungemütlicher und wirft euch kurzerhand raus.

Besiegt die Wachen

Die Wachen, die euch rausführen, schwingen große Reden und wollen euch verkloppen. Beim Faustkampf gilt wie immer Abwarten. Die Gegner holen immer sehr weit aus, was die Angriffe vorhersehbar macht. Ihr könnt die Schläge problemlos kontern und so die Deckung umgehen. Auch wenn sie in der Überzahl sind, solltet ihr wenige Probleme haben.

Geht zur Hütte des Kräuterkundlers

Nach dem Kampf zeigt sich euch ein mysteriöser Mann vor, der von euren Absichten weiß und einen Raub vorschlägt. Ihr sollt ihr beim Kräuterkundler nahe Oxenfurt treffen und dort nach Schafgarbenextrakt fragen.

Vor der Hütte müsst ihr drei Raubritter bezwingen, ehe ihr ins Innere gelangt. Im Keller findet ihr erneut den Fremden, der euch in seine Pläne einweiht. Um diesen durchzuziehen, braucht ihr einen Einbruchskünstler, einen Panzerknacker und ein Gebräu, mit dem ihr die Patrouillen ausschaltet. Daraus resultieren drei neue Hauptquests, bei denen ihr mehrere Optionen habt.

Was mag der Fremde für Motivationen haben?Was mag der Fremde für Motivationen haben?

Habt ihr euch alles angehört, müsst ihr euch erst um die neuen Quests kümmern, bevor er mit dem Raub weitergehen kann.

Sofern ihr alles für den Raub vorbereitet habt, geht es hier weiter:

Witcher 3 - Hearts of Stone

The Witcher 3 - Hearts of Stone spieletipps meint: Hearts of Stone erzählt eine eigene Geschichte. Hexer-Veteranen dürfen sich über eine gelungene Erweiterung freuen. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Witcher 3 - Hearts of Stone (Übersicht)

beobachten  (?