7. Tropfen: Project Zero - Priesterin des schwarzen Wassers

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

7. Tropfen: Priesterin des schwarzen Wassers

Auch wenn Yuri Miu gerettet hat, so hat sie keinen Fortschritt bei der Suche nach Hisoka gemacht. Nun nutzt sie ein Bild von einem Schatten auf dem Wasser als Relikt um Hisoka's Spur zu verfolgen.

Ihr startet mit Yuri wieder bei der Station der Vergänglichkeit. Geht gerade aus den Weg entlang bis ihr den Gebirgspfad erreicht. Lauft zum Steinweg und ihr seht Hisokas Schatten der Zeit. Geht den Steinweg rechts entlang bis ihr wieder einen Schatten der Zeit seht, der zeigt, wie Hisoka einen Waldweg entlang geht. Biegt nun ebenfalls rechts in den Waldweg ab und lauft ihn entlang. Es erscheinen wieder zwei Geister mit den Feuerstäben, die euch angreifen. Entweder könnt ihr gegen sie kämpfen oder einfach den Weg bis zum Ende entlang laufen bis ihr das verbotene Tal erreicht habt.

Lauft hier gerade aus ins Wasser zu den Grabsteinen. Ruft hier am besten das Phantom mit dem ZR-Knopf, dass euch durch den verworrenen Friedhof führt. Habt ihr es durch den Friedhof geschafft, lauft den Weg nach oben entlang und geht durch die Tür vor euch. Nun seid ihr auf dem Zwielichtgipfel. Auf dem Gipfel müsst ihr zuerst wieder durch eine Tür und vor euch tauchen wieder die drei Geisterkinder auf. Diese greifen euch aber nicht an. Geht nach links zum Weg, wo wieder ein Schatten der Zeit von Hisoka auftaucht. Lauft den Weg weiter nach oben rechts und dann nach links, wo wieder ein Schatten der Zeit von Hisoka auftaucht. Folgt dem Schatten nach rechts, wo eine alte Dame in schwarz steht.

Diese versucht euch in eine schwarze Kiste zu stecken. Macht zuerst ein paar Fotos durch den Spalt der Kiste von der alten Dame, während sie an euch vorbei läuft, um euch zu befreien. Danach müsst ihr gegen sie kämpfen. Nach dem Kampf erhaltet ihr neben einigen Notizen auch das Spreng-Objektiv für eure Kamera. Auf dem Zwielicht-Gipfel könnt ihr übrigens optional noch das geheime Belohnungs-Objektiv finden. Schaut in unserem Guide zu den Camera Obscura-Verbesserungen nach, um neben dem Fundort des Belohnungs-Objektives noch viele weitere hilfreiche Informationen zu den Verbesserungen der Kamera zu erhalten.

Geht nun wieder zurück und ihr seht den Schatten der Zeit von Hisoka, der rechts den Weg entlang geht. Tut dies nun auch und folgt dem Schatten rechts den Weg entlang, bis ihr an einen See kommt. Hier könnt ihr in der Ferne Hisoka im See erkennen. Rennt nun zu ihr ins Wasser. Plötzlich erscheint dichter Nebel und statt Hisoka taucht nun der starke weibliche Geist in schwarz auf, die unsterbliche Blume. Dreht euch um und flüchtet vor dem Geist. Passt auf, da der Geist ständig vor euch auftaucht und die bloße Berührung der Frau euch eure gesamte Gesundheit abzieht. Nach einiger Zeit erreicht ihr wieder das Ufer und Yuri beschließt den Berg zu verlassen. Nun habt ihr das 7. Kapitel des Spiel abgeschlossen.

Project Zero 5

Project Zero - Maiden of Black Water spieletipps meint: Trotz kleiner Macken ist das neue Project Zero ein Horrorspiel der alten Schule. Artikel lesen
75
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Project Zero 5 (Übersicht)

beobachten  (?