9. Tropfen: Project Zero - Priesterin des schwarzen Wassers

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

9. Tropfen: Der heilige Sarg

Nachdem Miu aufgewacht ist und bemerkt hat, dass Yuri von einem Geist zum Hikami-Berg geführt wurde, nimmt sie sich die Camera Obscura und macht sich entgegen Ren's Vorschlag auf zum Hikami-Berg. Sie hofft neben Yuri auch Informationen zum Aufenthaltsort ihrer Mutter zu finden.

Ihr startet mit Miu in der Straßenbahn in der Station der Vergänglichkeit. Steigt aus der Straßenbahn und besiegt die zwei Geister, die euch draußen direkt angreifen. Geht danach nach links den Weg lang bis zum Gebirgspfad. Lauft hier den steinernen Pfad nach rechts lang und geht rechts in den Waldweg. Hier greift euch wieder einmal der Geist, der Fackel und Schwert trägt, an. Besiegt ihn oder lauft den Weg einfach weiter. Betretet aber auf jedenfall das verbotene Tal am Ende des Weges.

Folgt dem Weg gerade aus ins Wasser und ruft das Phantom mit dem ZR-Knopf um den richtigen Weg durch den verworrenen Friedhof zu finden. Irgendwann auf dem Weg durch den Friedhof taucht ein Schatten der Zeit von Miu's Mutter Miku auf. Folgt dem Schatten und ihr landet auf einem Weg, an dessen Ende ihr eine Notiz von Miku findet. Der Rest des Weges ist zugewachsen. Lauft nun wieder zurück zum Friedhof und folgt eurem Phantom bis zum Ende, wo ihr aus dem Wasser steigt und den restlichen Weg bis zum Zwielichtgipfel geht.

Oben angekommen, öffnet zunächst die Tür und besiegt die Priesterin des schwarzen Wassers, die euch direkt hier angreift. Nach dem Kampf gegen die Priesterin greifen euch die drei Geisterkinder wieder einmal an. Besiegt sie und lauft gerade aus nach oben und links den Weg lang. Biegt beim Weg dann in die erste rechte Abzweigung und ihr müsst erneut gegen die alte Dame in schwarz kämpfen. Dreht wieder um, geht raus aus der Sackgasse und lauft rechts den Weg weiter entlang bis ihr zum großen See kommt. Im Wasser des Sees seht ihr dann Yuri.

Lauft zu ihr ins Wassers und es startet eine Video-Sequenz in der die unsterbliche Blume wieder im Wasser auftaucht. Da ihr wie ihr bestimmt schon wisst an der unsterblichen Blume keinen Schaden anrichten könnt, müsst ihr zusammen mit Yuri fliehen. Rennt also wieder aus dem Wasser und nehmt am besten den rechten Weg zurück. Lauft den Weg ganz zurück, bis ihr wieder am Eingangstor des Zwielichtgipfels steht und geht hindurch. Passt auf, da die unsterbliche Blume ständig vor euch auftaucht und ihr durch eine Berührung mit ihr eure gesamte Gesundheit verliert. Seid ihr erfolgreich geflohen, befindet ihr euch wieder in der Station der Vergänglichkeit mit Yuri. Lauft vorne die Treppe hoch, steigt in die Straßenbahn und aktiviert sie, um die Fahrt nach Hause zu starten. Nun habt ihr das 9. Kapitel des Spiels abgeschlossen.

Project Zero 5

Project Zero - Maiden of Black Water spieletipps meint: Trotz kleiner Macken ist das neue Project Zero ein Horrorspiel der alten Schule. Artikel lesen
75
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Project Zero 5 (Übersicht)

beobachten  (?