Letzter Tropfen: Project Zero - Priesterin des schwarzen Wassers

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

Letzter Tropfen: Braut des schwarzen Wassers

Die Mädchen im Antiquitätenladen erwachen wieder aus ihrem Tiefschlaf. Unsere drei Protagonisten Yuri, Ren und Miu wollen noch ein letztes Mal auf den Hikami-Berg um das Rätsel um den Berg vollkommen zu lösen.

Ihr beginnt das Kapitel mit Yuri. Lest die Dokumente in ihrem Zimmer und verlasst den Antiquitätenladen in Richtung Hikami-Berg. Nun befindet ihr euch in den heißen Mikomori-Quellen beim Ichiru-Landgut. Lauft gerade aus weiter und begebt euch zum Becken der Reinheit. Folgt dem Weg bis ihr am Wasserfall zwei Geister seht, die euch angreifen. Eine von den Geistern ist eine Priesterin des schwarzen Wassers. Besiegt sie und lauft den Weg weiter bis zum Wasserbecken, wo euch wieder einige Geister angreifen. Besiegt sie und führt euren Weg fort zum unergründlichen Wald.

Im unergründlichen Wald angekommen, müsst ihr euch jetzt in Richtung Schrein der Puppen aufmachen. Begebt euch also dorthin und vor dem Eingang zum Schrein attackiert euch der Geist, der Fackel und Schwert trägt. Besiegt ihn oder lauft einfach weiter und betretet den Schrein. Im Schrein geht es durch die rechte Schiebetür weiter zum überfluteten Altar und von dort aus in die linke Tür. Hier direkt in die nächste Tür, wo ihr im Außenbereich landet und euch die drei Geisterkinder angreifen. Nun könnt ihr entweder gegen sie kämpfen oder einfach den Außenbereich weiter laufen bis ihr am Ende den Gipfelpfad erreicht.

Folgt dem Gipfelpfad, geht die Treppe hoch und erreicht am Ende den Schrein der Vergänglichkeit. Vor dem Schrein greifen euch zwei Feuerhüter an, die ihr besiegen müsst. Betretet nachdem Kampf den Schrein und nach einer Video-Sequenz spielt ihr jetzt als Ren. Ihr startet mit Ren ebenfalls im Antiquitätenladen. Verlasst den Laden und ihr befindet euch jetzt in der Hojo-Residenz. Dursucht das Büro und nehmt von Schrank den Büschel weißer Haare mit. Nun müsst ihr auch das Büro verlassen und ihr startet bei den heißen Mikomori-Quellen. Geht zur Brücke und ihr seht einen Schatten der Zeit von Dr. Aso.

Nehmt nun den gleichen Weg wie Yuri und begebt euch zum Becken der Reinheit, von dort zum unergründlichen Wald und zum Schrein der Puppen. Wie Yuri müsst ihr im Schrein zum Außenbereich und am Ende den Gipfelpfad betreten. Lauft nun den Gipfelpfad lang bis ihr vor dem Schrein einen Schatten der Zeit von Dr. Aso seht. Folgt dem Schatten und begebt euch durch den Waldweg zum verbotenen Tal. Im Tal müsst ihr gerade aus ins Wasser. Ruft das Phantom mit dem ZR-Knopf und folgt ihm bis ihr einen weiteren Schatten der Zeit von Aso seht. Folgt dem Phantom ein kleines Stück weiter und ihr erreicht einen Weg an dessem Ende ihr das Haus der Zusammenkunft erreicht.

Nun schlüpft ihr wieder in die Rolle von Yuri, die sich beim Schrein am Wasser befindet. Geht den Holzweg lang und durch die Tür zu den überfluteten Wegen. Führt euren Weg fort zu dem Raum in dem ihr Hisoka gefunden habt. Auf dem überfluteten Weg dorthin greifen euch mehrere Geister und Priesterinnen des schwarzen Wassers an. Vor der Tür, hinter der sich der Raum mit dem Reliquiar befindet, greift euch noch eine große Geisterfrau an. Besiegt sie und öffnet die Tür. Nun müsst ihr noch durch die nächste Tür und ihr erreicht den Raum in dem ihr vorher Hisoka gefunden habt. Hier warten schon die alte Dame in weiß und die alte Dame in schwarz auf euch, die euch sofort angreifen. Besiegt sie und es startet eine Video-Sequenz nach der ihr mit Miu spielt.

Miu wacht in ihrem Zimmer auf und merkt, dass ihre Mutter nicht mehr da. Nehmt die Camera Obscura vom Bett auf und verlasst das Zimmer. Hier seht ihr, dass Miku den Antiquitätenladen verlässt. Nun befindet ihr euch auf dem Zwielichtgipfel. Geht durch die Tür und folgt dem Schatten der Zeit von Miku auf der linken Seite solange bis ihr den großen See am Ende erreicht. Nun gehen Miu und Miku ins Wasser und das Geschehen wechselt wieder zu Ren, in dessen Rolle wir jetzt wieder schlüpfen.

Betretet mit Ren das Haus der Zusammenkunft vor euch und geht in die linke Schiebetür, wo ihr den Geist einer Braut seht. Weiter geht es durch die nächste Schiebetür rechts in der euch der Geist von Kazuya und ein anderer Geist angreifen. Besiegt sie und geht durch die nächste Tür. Betretet auch hier wieder die nächste Tür und ihr landet im Außenbereich, wo euch die alte Dame in weiß erneut begegnet. Folgt ihr bis zur Tür am Ende und geht zur nächsten Tür. Hier könnt ihr jetzt auswählen, welches Relikt und somit welche Braut ihr nehmen wollt. Dadurch ergeben sich für Ren mehrere Enden des Spiels.

Ihr könnt entweder das Foto der Braut wählen oder den Bündel weißer Haare. Nehmt ihr das Foto der Braut, so befindet sich im nächsten Raum die unsterbliche Blume, die ihr entweder umarmen oder fotografieren könnt. Nehmt ihr aber das Bündel weißer Haare, so trefft ihr im nächsten Raum auf das kleine weißhaarige Mädchen, das euch angreift. Entweder könnt ihr sie besiegen oder euch von ihr in das Reliquiar ziehen lassen. Somit ergeben sich insgesamt vier verschiedene mögliche Enden für Ren. Wählt eine von den Möglichkeiten und seht euch die End-Video-Sequenz von Ren an. Danach startet die End-Video-Sequenz von Miu, in der ihr Mutter und Tochter zusammen im See seht. Danach schlüpft ihr ein letztes Mal in die Rolle von Yuri.

Geht durch die offene Tür vor euch und betretet am Ende des Ganges die Quelle der Schatten. Lauft weiter durch das Wasser, wo am Ende die unsterbliche Blume auf euch wartet. Jetzt staret der finale Bosskampf des Spiels. Ihre erste Form ist ihre "Unterwasser-Form". Besiegt den Geist wie gewohnt und die unsterbliche Blume taucht in ihrer zweiten normalen Form, der "Oberwasser-Form" auf. Während dieser Form, könnt ihr euch am besten von der unsterblichen Blume packen lassen, die euch dann in ein Reliquiar steckt. Daraufhin kommen mehrere Geister auf euch zugeflogen, die ihr fotografieren müsst, bevor sie euch treffen. Treffen euch nämlich mehrere hintereinander, schließt sich das Reliquiar und der Kampf ist vorbei, sodass ihr einen Gameover-Screen seht.

Schafft ihr es jedoch euch zu befreien, so könnt ihr euch umdrehen und ein tödliches Foto von der unsterblichen Blume machen, wodurch ihr viel Schaden verursacht. Lasst euch noch circa weitere 4 Mal packen und ihr habt mit den tödlichen Fotos die zweite Form besiegt. Wem diese Taktik durch den Gameover-Faktor zu riskant ist, kann auch normal gegen sie kämpfen, was jedoch um einiges länger dauert. Nach der zweiten Form taucht die unsterbliche Blume wieder in ihrer ersten Form vor euch auf. Besiegt sie ein weiteres Mal und ihr könnt den Geist berührern, wodurch ihr eine Vision seht und der Bosskampf geschafft ist.

Wer das andere Ende von Yuri sehen möchte, sollte die unsterbliche Blume jetzt noch nicht berühren, sondern warten, bis sie wieder in ihrer zweiten Form auftaucht. Besiegt die zweite Form erneut und ihr berührt den Geist jetzt, wodurch ihr ein anderes Ende von Yuri seht. Nun spielen die letzten Video-Sequenzen ab und ihr habt das letzte Kapitel und somit das gesamte Spiel durchgespielt.

Project Zero 5

Project Zero - Maiden of Black Water spieletipps meint: Trotz kleiner Macken ist das neue Project Zero ein Horrorspiel der alten Schule. Artikel lesen
75
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Auch wenn Nintendo die neue Konsole Nintendo Switch mittlerweile offiziell vorgestellt hat, reißen die Gerüc (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Project Zero 5 (Übersicht)

beobachten  (?