2. Tropfen: Project Zero - Priesterin des schwarzen Wassers

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

2. Tropfen: Der Hikami-Berg

Im zweiten Kapitel des Spiels schlüpft ihr wieder in die Rolle von Yuri Kozukata. Seit dem letzten Kapitel, ist Hisoka irgendwo hin verschwunden und nicht mehr wiedergekommen. Leider weiß Yuri nicht wo sie die Suche nach Hisoka starten soll. Während sie im Kurosawa-Antiquitätenladen wartet, taucht ein Mädchen namens Fuyuhi auf, die erzählt, dass sie Hisoka damit beauftragt hat ihre vermisste Freundin Haruka zu finden. Da Fuyuhi nicht länger warten kann, beschließt sie alleine zum Hikami-Berg zu gehen, während Yuri die Idee hat das Haus nach Hinweisen zu Hisoka's Aufenthaltsort zu durchsuchen.

Geht mit Yuri in den 2.Stock des Hauses, in den Raum, der auf der Karte markiert ist. Auf der linken Seite des Raumes findet ihr Hisokas Schreibtisch auf dem ein Brief von Fuyushi liegt. In diesen erfahrt ihr, dass Hisoka zum Hikami-Berg gegangen ist um Fuyushi's vermisste Freundin Haruka zu suchen. Yuri begibt sich nun ebenfalls auf den Hikami-Berg um Fuyushi zu suchen.

Ihr befindet euch jetzt wieder auf dem Ichiru-Landgut. Lauft gerade aus über die Brücke und den steinernen Weg gerade aus hoch. Krabbelt dann unten durch die zwei Baumstämme durch um das Becken der Reinheit zu erreichen. Ihr könnt mit dem ZR-Knopf wieder ein Phantom rufen, dass euch den Weg zeigt. Folgt dem Weg weiter gerade aus und am Ende nach links, bis ihr an einem Wasserbecken seit. Hier bemerkt Yuri etwas auf dem Boden. Wenn ihr das Objekt aufheben wollt, greift eine Geisterhand nach euch. Schüttelt diese ab, indem ihr die Analogssticks bewegt. Greift danach nochmal nach dem Objekt und ihr findet eine Karte des Hikami-Berges.

Lauft den Weg jetzt einfach gerade aus weiter, bis ihr an eine Weggabelung kommt. Nimmt den rechten Weg und lauft weiter bis ihr wieder ein Wasser-Becken erreicht. Vorne am Wasserbecken bemerkt Yuri wieder ein Objekt. Hebt es auf und ihr erhaltet die Camera Obscura, das Betäubungs-Objektiv und das Wechseln-Upgrade, mit dem ihr verschiedene Objekitve auf eure Kamera schrauben könnt. Nun erscheinen mehrere Geister aus dem Wasser, die ihr mit eurer Kamera besiegen müsst. Folgt nun rechts vom Becken den Weg weiter und ihr werdet eine Geisterfrau auf einem Kliff sehen. Fotografiert diese schnell, bevor sie springt um Extra-Punkte zu kassieren. Lauft nun den weiteren Weg entlangt, bei der Weggabelung nach rechts und ihr werdet einen Zaun mit einem Loch darin erreichen. Hier erscheint wieder ein Schatten der Zeit, der zeigt, dass Fuyuhi durch diesen Zaun gekrabbelt ist. Fotografiert Fuyuhi schnell und krabbelt ebenfalls durch den Zaun um den unergründlichen Wald zu erreichen.

Folgt den Weg auch hier einfach wieder, bis an einer kaputten Brücke erneut ein Schatten der Zeit auftaucht. Geht nun rechts von der Brücke den Weg entlang, krabbelt unter dem Baumstamm durch und geht weiter bis ihr eine große Waldfläche erreicht. Ruft hier am besten das Phantom mir dem ZR-Knopf und folgt diesem bis erneut ein Schatten der Zeit von Fuyuhi auftaucht. Hebt nun wo Fuyuhi vorher stand eine Notiz von ihr auf. Nach dem lesen der Notiz tauchen wieder einige Geister auf, die es zu besiegen gilt. Ruft nun wieder das Phantom und folgt ihm zum Weg am nord-östlichen Rand der Waldfläche bis zur einer Weggabelung.

Geht links entlang über die Brücke und lauft weiter, bis wieder ein Schatten der Zeit von Fuyuhi auftaucht. Diese befindet sich am Schrein der Puppen. Geht ebenfalls zum Schrein und umlauft ihn rechts bis erneut ein Schatten der Zeit auftaucht. Diesmal seht ihr Fuyuhi die an der Tür zum Schrein steht. Geht zu Tür und versucht sie zu öffnen. Diese ist geschlossen, jedoch taucht unter euch eine Notiz von Fuyuhi auf. Lest die Notiz und verlasst das Schrein-Gelände. Kurz bevor ihr das Gelände verlassen habt, tauchen drei Geister von Kindern hinter euch auf, die ihr schnell fotografieren solltet um Punkte zu kriegen. Setzt euren Weg fort und geht rechts von euch in das Waldstück.

Ruft hier wieder das Phantom, damit es euch die richtige Richtung bei den vielen verzweigten Waldwegen zeigt. Folgt dem Phantom also einfach bis ihr Fuyuhi entdeckt und es startet eine Video-Sequenz. Nun ist Fuyuhi bei euch und es gilt zusammen aus dem unergründlichen Wald zu verschwinden. Geht also wieder den Weg zurück und zum Ausgang der auf der Karte eingezeichnet ist. Auf dem Weg zurück befindet sich auch der Schrein der Puppen, zu dem Fuyuhi einfach alleine hingeht, sobald ihr ihn erreicht habt. Zudem tauchen die drei Geisterkinder auf, die ihr zuvor hier schon mal gesehen habt und greifen euch an. Der Kampf ist ziemlich anstrengend, da ihr gegen drei Geister gleichzeitig kämpfen müsst und die Kinder ziemlich flink umher laufen.

Habt ihr die Geisterkinder besiegt, geht zum Schrein der Puppen, lauft rechts um ihn entlang und holt Fuyuhi wieder, die vor der Tür zum Schrein steht. Setzt euren Weg fort, verlasst das Schrein-Gelände und geht links über die Brücke. Hier fällt Yuri ein glitzerndes Objekt am Wasser auf. Es handels sich um Hisoka's Talisman. Hebt diese auf und ihr seht in einer Vision was Hisoka am Hikami-Berg zugestoßen ist. Neben dem Talisman findet ihr auch das Reflex-Upgrade mit dem ihr nun feindliche Angriffe durch das rechtzeitige Drücken des B-Knopfes ausweichen könnt. Nach der Vision fällt euch auf, dass Fuyuhi wieder verschwunden ist und ihr sie suchen müsst.

Ruft also wieder das Phantom und folgt diesem zu einem kleinen See, wo ihr die singende Fuyuhi wiederfindet. Es startet eine Video-Sequenz in der Fuyuhi sich ihre Kehle mit einem Messer aufschlitzt und als Geist hinter euch wieder auftaucht. Nun müsst ihr Fuyuhi's Geist in einem Kampf besiegen. Berührt nach dem Kampf den besiegten Geist und ihr seht in einer Vision, dass Fuyuhi durch einen Geist dazu gezwungen wurde sich selbst umzubringen. Nach der Vision taucht eine Priesterin des schwarzen Wassers auf, die euch attackiert. Passt hier auf, da die Priesterin euch mit schwarzen Wasser durchnässen kann, durch das ihr ständig Gesundheit verliert. Nutzt also, wenn ihr durchnässt seid, eine reinigende Glut um euch wieder zu trocknen.

Nach dem Kampf gegen die Priesterin befindet ihr euch automatisch wieder beim Becken der Reinheit. Lauft hier den Weg einfach wieder zurück den ihr gekommen seid bis zum Wasserbecken, in dem ihr die Camera Obscura gefunden habt. Hier startet eine Video-Sequenz in denen viele Leichen von Priesterinnen angeschwemmt kommen und Yuri verängstigt wieder nach Hause läuft. Nach alle dem habt ihr das zweite Kapitel erfolgreich abgeschlossen.

Project Zero 5

Project Zero - Maiden of Black Water spieletipps meint: Trotz kleiner Macken ist das neue Project Zero ein Horrorspiel der alten Schule. Artikel lesen
75
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Project Zero 5 (Übersicht)

beobachten  (?