5. Tropfen: Project Zero - Priesterin des schwarzen Wassers

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

5. Tropfen: Das verschleierte Haus

In diesem Kapitel spielt ihr als Ren Hojo. Das letzte Mal hat Ren vom Volkskundler Keiji Watarai erfahren, der früher Informationen zum Berg gesammelt hat. Mithilfe einer Video-Kassette, die Rui gefunden hat, will Ren mehr über den Volkskundler und seinem Anwesen erfahren, um so an die Notizen von Keiji Watarai zu kommen.

Nimmt die Video-Kassette vor euch auf dem Schreibtisch auf. Nun seht ihr euch ein Video an, in der eine Frau durch das geisterhafte Watarai-Anwesen, welches auch als das verschleierte Haus bekannt ist, läuft und am Ende das Opfer eines Geister-Angriffes wird. Nach dem ihr euch das Video angesehen habt, klingelt das Telefon. Nimmt es ab und ihr seht, dass ihr mit Kazuya Sakaki sprecht, einem Freund von Ren, der eigentlich als vermisst gilt. Nach dem Telefonat, könnt ihr noch Rui's Notizen auf dem Boden aufheben bevor ihr den Raum verlasst um zum Hikami-Berg zu gehen.

Nun startet ihr vor dem Schrein der Puppen. Diesen müsst ihr zunächst betreten. Drinnen angekommen, lauft den Gang entlang und in die Schiebetür rechts. Lauft ein Stück in den Raum hinein und es startet eine Video-Sequenz in der Rui sich umdreht und in den Raum geht, wo das weißhaarige Mädchen sich befindet. Dieses Mädchen verwandelt Rui in eine Opferpuppe. Nun bemerkt auch Ren Ruis verschwinden und läuft zurück in den Raum, in dem Rui sich grade noch befand. Hier tauchen die drei Geisterkinder kurz auf und ihr bemerkt, dass Rui verschwunden ist. Nun müsst ihr sie im Schrein suchen.

Geht aus dem Raum, gerade aus weiter durch die zwei Schiebetüren und durch die nächste Tür hinten. Geht im nächsten Raum nach links und dort durch die Tür. Hier registriert eure Camera Obscura ein Phantom, dass ihr im richtigen Winkel fotografiern müsst. Dadurch taucht eines der Geisterkinder kurz auf. Dreht euch um, geht aus dem Raum und geht auf der gegenüberliegenden Seite durch die Tür. Hier findet ihr links im Schrank wieder ein Phantom, dass ihr fotografieren müsst und wodurch wieder ein Geisterkind kurz auftaucht. Geht nun durch die nächste Tür und links den Gang entlang bis zur Tür am Ende. Hier befindet sich wieder ein Phantom, welches Rui enthüllt, wenn ihr es aus dem richtigen Winkel fotografiert.

Bewegt euch nun wieder zum Raum in dem Rui vorhin verschwunden ist. Dafür müsst ihr durch den überluteten Lagerraum im Keller. Im Raum angekommen, begegnet ihr wieder dem weißhaarigem Mädchen, an das sich Ren aus seinen Träumen erinnern kann. Nun greift euch eine Puppe an, die aber schnell besiegt ist. Betretet nun die Leibeshöhle, in dem ihr die rechte Seite des Altars untersucht. In der Höhle angekommen, lauft einfach den Weg gerade aus entlang bis zum Raum mit den vielen Reliquiaren, wo ihr mit Yuri Haruka gefunden habt.

Geht hier zur nächsten Tür, die jedoch leider verschlossen ist. Fotografiert das Türschloss und ihr seht, dass sich der Schlüssel irgendwo bei den Reliquiaren befinden muss. Untersucht nun die beiden Reliquiare direkt hinter euch. Nun öffnet sich das Reliquiar, das auch auf dem Foto zu sehen war, und es greift euch ein Geist an. Besiegt diesen Geist und nehmt aus dem offenen Reliquiar die Iris-Schlüsselplatte. Öffnet mit der Platte die vorher verschlossene Tür. Geht durch die Tür und ihr erreicht das verschleierte Haus. Betretet nun das Haus.

Geht gerade aus den Gang entlang und es taucht ein Schatten der Zeit von Keiji Watarai auf. Lauft ein Stück weiter und es greift euch ein Geist an. Besiegt den Geist und geht den Gang weiter bis zum Telefon, welches anfängt zu klingeln, wenn ihr in der Nähe seid. Nimmt das Telefon ab und ihr sprecht wieder mit Kazuya. Nach dem Telefonat bemerkt ihr ein Foto neben dem Telefon, welches das selbe ist, was Ren im Album besitzt. Danach taucht wieder ein Schatten der Zeit von Watarai auf. Folgt dem Schatten und geht links in die Tür. Hier greift euch erneut ein Geist an. Besiegt ihn und geht den Gang weiter die Treppe hoch.

Fotografiert hier oben ein weiteren Schatte der Zeit von Watarai und geht in die nächste Tür. In diese Raum findet ihr neben einigen Dokumenten auch Kassetten von Keiji Watarai. Geht am Ende des Raumes in die rechte Tür und mit der Treppe hoch auf den Dachboden. Hier erschreckt euch nur kurz ein Geist und ihr findet weitere Dokumente. Nun taucht Nebel im Haus aus und ihr entschließt euch, dass Haus zu verlassen. Geht nun raus aus dem Raum und die Treppe runter in das Erdgeschoss. Hier müsst ihr im Gang rechts in die Schiebetür. Vor euch seht ihr nun ein Reliquiar aus dem ein Geist steigt. Dieser greift euch an und ihr müsst ihn nun besiegen. Berührt ihr den Geist nach dem Kampf, merkt ihr, dass es der Geist von Keiji Watarai war, der euch angegriffen hat.

Geht nun durch die nächste Schiebetür und es greift euch der Geist mit der Fackel und dem Schwert an, der vorher schon mal Yuri angegriffen hat. Besiegt ihn und geht in den Gang vor euch nach links in die Tür. Geht nun weiter den Gang entlang bis ihr zum Ausgang des Hauses kommt. Vor dem Ausgang steht wieder ein Reliquiar aus dem ein Geist steigt und euch angreift. Ihr könnt aber auch einfach das Haus verlassen und so den Kampf überspringen. Endlich aus dem verschleierten Haus entkommen, verschwindet dieses auch wieder im Nebel.

Nun befindet ihr euch in der Wald-Station. Lauft gerade aus den Weg entlang und die Treppe hoch. Betretet hier den Zug und Ren und Rui befinden sich auf den Heimweg. Jetzt habt ihr das 5. Kapitel des Spiels erfolgreich abgeschlossen.

Project Zero 5

Project Zero - Maiden of Black Water spieletipps meint: Trotz kleiner Macken ist das neue Project Zero ein Horrorspiel der alten Schule. Artikel lesen
75
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Project Zero 5 (Übersicht)

beobachten  (?