Sechs praktische Tipps und Tricks - The Witcher 3 - Hearts of Stone

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

In The Witcher 3 - Hearts of Stone dürft ihr wieder auf neue Abenteuer gehen und falls ihr seit Mai, also seit dem Release des Hauptspiels The Witcher 3 - Wild Hunt, eine kleine Starthilfe braucht um wieder in Kampform zu kommen, dann seit ihr hier richtig.

Dieses Video zu Witcher 3 - Hearts of Stone schon gesehen?

The Witcher 3 ist ein komplexes Rollenspiel und es erfordert durchaus Übung, deshalb haben wir für euch eine Sammlung von 6 Tipps und Tricks verfasst, die euch schnell wieder auf die Erfolgsstrecke bringen.

Sechs praktische Tipps und Tricks für das DLC

Im neuen Abenteuer habt ihre allein 10 Stunden Spielspaß, in diversen Hauptmissionen und Nebenmissionen, bzw. Nebenquests. Außerdem sind jede Menge Schätze auf der Weltkarte versteckt, also es wartet Arbeit auf euch.

Übung macht den MeisterÜbung macht den Meister

1.)

  • Also zunächst solltet ihr euch wieder mit der Steuerung vertraut machen und folgenden Punkte üben. Zunächst das Kampfsystem (Steuerung), dann schaut nach wie ihr Hexerzeichen einsetzt und was Quickslots sind und wie man sie anwendet. Dann solltet ihr euch ein paar leichte Gegner suchen und draufhauen, die Gegner mit höheren Leveln könne ja erst einmal auf ihre Prügel warten.

Falls ihr aber grundlegende Hilfe braucht, dann schaut vielleicht in diesen Guide:

Kampf-Tipps:

Trainiert eure Kampfskills erneutTrainiert eure Kampfskills erneut

  • Vor dem Kampf solltet ihr euch natürlich Tränke und Nahrungsmittel in die Slots legen.
  • Dann sucht euch zum Beispiel ein paar Ertrunkenen und trainiert eure Kampf-Skills. Also die einfachen Sachen, Angreifen, Rollen und Ausweichen, Zurückweichen.

Eine Übersicht über die Gegner, findet ihr hier: Alle Monster & Gegner / Bestiarium

  • Drückt auf keinen Fall wild auf die Knöpfe, so etwas kann einen vielleicht in Mortal Kombat helfen, aber beim Witcher nicht. Also führt zunächst einfach Schläge aus und weicht dann zurück und beobachtet den Gegner. Pariert dessen Gegenangriff und geht danach in die Offensive.
  • Nutzt Bomben und mächtige Hexerzeichen.

2.)

  • Im DLC haben alle Quests eine Level-Voraussetzung von 32 und daher werdet ihr natürlich gefordert sein. Bevor ihr also ein Level von 30 erreicht habt, müsst ihr gar nicht erst antreten. Ihr solltet daher eine gute Hexerrüstung haben, um ausreichend vorbereitet zu sein. Also schaut noch einmal in unseren Guide und überlegt welche machtvollen Rüstungen ihr wählen könnt:

  • Alle Hexerrüstungen mit Werten.

3.)

  • Ihr könnt schnell alle Haupt- und Nebenmissionen finden, wenn zum Anschlagbrett an der Tavernen „Die Sieben Katzen geht“, hier kommt ihr zu allen neuen Inhalten und Bereichen. Außerdem könnt ihr euch auch im Tagebuch Quests anzeigen lassen und euch vorbereiten.

4.)

  • Absolviert alle Nebenquests, aber begebt euch zu Beginn erst auf die Quest Verzauberung:Anfangskosten. Diese Quest solltet ihr zuerst abschließen, dann bekommt ihr nämlich Zugriff auf den „neuen „Handwerker Runenschmied“. Als nächstes solltet ihr einen Händler in der Nähe des Runenschmieds suchen, wenn ihr aufsucht bekommt ihr eine Neue Mission. Nämlich „Von Ophirs fernen Gestaden“. Ihr könnt in jedem Hauptquest einzelne Teile der Rüstung einsammeln und das erste Teil bekommt ihr in besagter Mission.

5.)

  • Holt euch die Vipern Rüstung: Diese Witcher-Rüstung hat es in sich und sie gibt es nur exklusiv in diesem DLC. Aber um die Rüstung tragen zu können müsst ihr mindestens Level 39 besitzen. Aber passt auf dass ihr die einzelnen Schemata nicht verpasst, man kann sie schon übersehen.

6.)

  • Sammelt einige neue Gwint-Karten und erkundet das Gebiet.

Findet die neuen Karten.Findet die neuen Karten.

  • Es finden sich auch neue Charaktere und zwar Olgierd von Everec oder Shani, von ihnen bekommt ihr neue Karten. Zudem finden sich auch neue Karten bei den Händlern. Wir zeigen euch auch alle Fundorte, in unserem Guide: Gwint - Fundorte aller neuen Karten

  • Wenn ihr mit Gwint mehr Geld verdienen wollt, solltet ihr schon gewisse Skills besitzen, alles rund um Gwint erfahrt ihr hier: Fundorte aller Karten - Tipps und Eigenschaften

  • In den neuen Gebieten rund um Novigrad, finden sich viele neue Fragezeichen auf der Karte, also geht los und erkundet sie. Es kann sich entweder um Schätze oder verlassene Stätten oder andere Geheimnisse handeln und es gibt noch Monsternester. Hier könnt ihr neue Belohnungen, sowie Ausrüstung bekommen. Natürlich bekommt ihr diese Dinge nur entsprechend eurem Level.

Witcher 3 - Hearts of Stone

The Witcher 3 - Hearts of Stone spieletipps meint: Hearts of Stone erzählt eine eigene Geschichte. Hexer-Veteranen dürfen sich über eine gelungene Erweiterung freuen. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Witcher 3 - Hearts of Stone (Übersicht)

beobachten  (?