4-1 Eisplateau komplett gelöst - The Legend of Zelda: Triforce Heroes

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

4-1 Eisplateau (Schneeland)

Diese Objekte verwendet ihr in diesem Dungeon:

  • Feuerhandschuhe
  • Feuerhandschuhe
  • Feuerhandschuhe

Eisplateau (1/4)

Lauft nach rechts und rutscht dann nach Nordosten über das Eis. Auf einer höheren Ebene findet ihr die Feuerhandschuhe - werft dort eure Figuren hoch und sammelt sie ein. Damit könnt ihr die Eiswände zerstören. Zündet ihr links die Fackel an, erscheint eine Kiste. Ansonsten geht ihr nach Süden und schmelzt die Eiswände, um zum Triforce-Teleporter zu gelangen.

Eisplateau (2/4)

Zündet die Fackel an, damit der Zaun reinfährt und ihr einen Feuerball auf den Eisspeier werfen könnt. Lauft nach rechts und stellt euch auf die drei Schalter. Mit der oberen Figur werft ihr einen Feuerball gegen die Ecke der rechten Wand, damit er von dort aus abprallt und die Fackel anzündet. Einem ähnlichen Prinzip folgt das nächste Rätsel, um die drei Eisspeier zu erledigen. Ihr müsst jeweils den Wickel verändern, damit der Feuerball das gewünschte Ziel trifft.

Zerstört danach die Eiszapfen in der linken oberen Ecke und erledigt die Fledermäuse - gebt acht vor der Eis-Fledermaus (muss mit Feuerball erwischt werden). Dank eines 3er-Totems könnt ihr den nächsten Eisspeier treffen. An der folgenden Wand müsst ihr links und rechts eine Figur hoch hinter die Eisspeier werfen, um sie mit einem Feuerball zum Schmelzen zu bringen. Mit dem Laublift fahrt ihr dann hoch zum Triforce-Teleporter.

Eisplateau (3/4)

Hier müsst ihr vorsichtig über die Eisplattformen - die nach einiger Zeit brechen - balancieren und den Eisspeiern ausweichen. Nachdem ihr die Eis-Fledermäuse und den Bombenwerfer erledigt habt, zündet ihr mit einem Feuerball links und rechts die Fackeln an (3er-Totem bilden).

Eisplateau (4/4)

Im letzten Abschnitt müsst ihr einige Geister besiegen. Auch wenn sie so aussehen, muss es nicht mit einem Feuerball passieren - Schwerthiebe reichen auch. Mit dem Feuerball reicht jedoch ein Treffer. Achtet lediglich darauf, dass die Eisplattformen nicht einbrechen.

Diese Materialien könnt ihr als Belohnung erhalten:

  • Wuschelfell
  • Wuschelfell
  • Schneekristall

Zelda - Triforce Heroes

The Legend of Zelda - Tri Force Heroes spieletipps meint: Die Zelda-Saga wird nach wie vor nicht recht warm mit dem Mehrspieler-Genre. Für einen Ableger mit kurzer Entwicklungszeit geht's aber in Ordnung. Artikel lesen
73
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Auch wenn Nintendo die neue Konsole Nintendo Switch mittlerweile offiziell vorgestellt hat, reißen die Gerüc (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Zelda - Triforce Heroes (Übersicht)

beobachten  (?