1-2 Britzel-Höhle komplett gelöst - The Legend of Zelda: Triforce Heroes

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

1-2 Britzel-Höhle (Wälder)

Diese Objekte verwendet ihr in diesem Dungeon:

  • Bogen
  • Bogen
  • Bogen

Britzel-Höhle (1/4)

Ihr startet an drei verschiedenen Stellen und müsst mit jedem Link zwei Ballons zerplatzen lassen, damit eine Brücke runterfährt. Den ersten Ballon könnt ihr mit dem Schwert treffen; für den zweiten bedarf es eines Pfeilschusses mit dem Bogen.

Habt ihr alle drei Figuren vor dem Tor versammelt, gilt es dieses zu öffnen. Dafür müsst ihr den Ballon daneben treffen. Werft hierzu zwei Figuren rechts auf die höhere Ebene und bildet wieder ein Totem. Werft nun einen Link nach oben, von wo ihr den Ballon erwischen könnt. Mit dem Schlüssel könnt ihr das Tor öffnen und in den nächsten Bereich vordringen.

Britzel-Höhle (2/4)

Lauft nach links und stellt euch mit allen drei Figuren auf den großen Schalter - es erscheinen einige Blob-Gegner. Eure Aufgabe sollte klar sein. Achtet jedoch auf den Buzz-Blobb, der elektrisch geladen ist und mit dem Bogen zu besiegen ist. Wenn ihr die erste Welle überstanden habt, folgt eine weitere - diesmal mit zwei Buzz-Blobs. Danach öffnet sich das Tor und ihr könnt zum Triforce-Teleporter vordringen. Auf dem Weg dahin findet ihr links eine Truhe mit 50 Rubinen.

Britzel-Höhle (3/4)

Bildet ein Totem und stellt euch auf eine der bewegenden Plattformen drauf. Schießt die Dekus und den Kristallschalter in der Mitte ab. Links und rechts vom großen Tor findet ihr ebenfalls je einen Schalter. Auch die müsst ihr aktivieren, um das Tor zu öffnen.

Britzel-Höhle (4/4)

Geht tiefer in die Höhle rein, wo ihr einen riesigen Buzz-Blobb entdeckt. Seine Schwäche ist die rote Kugel im "Kopf". Den Schwachpunkt müsst ihr mit eurem Bogen anvisieren. Nach einigen Treffern stellt sich der Blob auf. Um dem entgegenzuwirken, müsst ihr ein 2er-Totem bilden - später ein 3er-Totem. Insgesamt aber keine große Herausforderung.

Diese Materialien könnt ihr als Belohnung erhalten:

  • Gurkenschleim
  • Gurkenschleim
  • Arachno-Panzer

Zelda - Triforce Heroes

The Legend of Zelda - Tri Force Heroes spieletipps meint: Die Zelda-Saga wird nach wie vor nicht recht warm mit dem Mehrspieler-Genre. Für einen Ableger mit kurzer Entwicklungszeit geht's aber in Ordnung. Artikel lesen
73
Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Verdammt große Fußstapfen hat er hinterlassen, der gute Commander Shepard. Zu groß für Sara und (...) mehr

Weitere Artikel

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Zelda - Triforce Heroes (Übersicht)

beobachten  (?