Groschenroman-Verbrechen: Erinnerung 2 Der todgeweihte Colonel - Assassin's Creed Syndicate

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

Erinnerung 2 - Der todgeweihte Colonel

  • Beschreibung: Finden Sie heraus, welche Kugel den ehemaligen Colonel traf und tötete.
  • Belohnungen: £ 1500 / XP 850

Das Verbrechen

Dieses Video zu AC - Syndicate schon gesehen?

Louis Prescott, der Besitzer eine Munitionsfabrik, wurde aus mittlerer Entfernung erschossen. Die Kugel ging direkt durch sein Herz und trat durch seinen Rücken wieder aus. Anders als die Beschreibung vermuten lässt, sollt ihr natürlich den Täter bestimmen und damit indirekt entscheiden, welche der Kugeln ihn tötete.

Munitionsfabrik

Hier beginnen eure Ermittlungen. Untersucht alle sieben Hinweise und befragt anschließend die beiden Zeugen. Auf diese Weise könnt ihr sie gleich zu allen Hinweisen befragen.

Munitionsfabrik - Zeugen

  1. Jonas Hassett

    Information: John hat eigentlich nicht viel Interessantes zu berichten. Ihr erfahrt lediglich die grobe Situation rund um das Opfer.

  2. Frederick Abberline

    Information: Laut diesem Zeugen wurde der Schuss auf die Uhr weit vor Mittag abgefeuert. Er verdächtigt außerdem die Kinder von gegenüber, mit einer Waffe gespielt zu haben.

Munitionsfabrik - Hinweise

  1. Uhr

    Information: Die Uhr hat knapp unter der 12 ein Einschussloch.

  2. Flugbahnen

    Information: Durch die verschiedenen Einschusslöcher seht ihr mit dem Adlerauge die Flugbahnen von drei Kugeln.

  3. Blutfleck

    Information: Der Blutfleck bezeugt die Schussrichtung ebenfalls.

  4. Feder

    Information: Eine weiße Feder liegt am Tatort.

  5. Fahne

    Information: Die Fahne hat Prescott laut Zeugenaussagen zum Gedenken an in Afrika gefallene Soldaten gehisst.

  6. Einschussloch

    Information: Das Einschussloch deutet auf eine sechseckige Kugel hin.

  7. Dynamitkisten

    Information: Die Kiste ist leer und gehört laut der Aufschrift zur Fabrik von Prescott.

Hof

Information: Folgt ihr den Flugbahnen, gelangt ihr direkt zum Hof. Dort warten ebenfalls Zeugen und Hinweise auf euch.

Hof - Zeugen

  1. Earl

    Information: Earl bestätigt, dass er und seine Freunde eine Waffe gefunden haben und diese ausprobieren wollten. Es handelte sich um einen Revolver. Als er gerade zielte, erschrak er durch einen lauten Knall und schoss neben dem Ziel durch den Zaun.

  2. Curtis

    Information: Curtis, der Ladenbesitzer, berichtet davon, dass er im Krieg in Afrika unter Prescott diente und seitdem mit ihm befreundet war. Habt ihr mehr Beweise, verrät euch Curtis in weiteren Befragungen, dass Prescott durch einen Fehler im Krieg in Afrika, das Leben einiger Soldaten in Gefahr brachte, wobei viele von ihnen gefallen sind.

Hof - Hinweise

  1. Einschussloch

    Information: Das Einschussloch bestätigt den Schuss durch den Zaun mit dem Revolver.

  2. Ziel

    Information: Auf dieses Ziel wollten die Jungen schießen.

  3. Markierung

    Information: Hier stand der Earl als er geschossen hat.

  4. Aufprall-Abdruck

    Information: An dieser Stelle landete etwas auf dem Boden. Earl bestätigt, dass er hier den Revolver gefunden hat.

  5. Bier

    Information: Vor Curtis' Laden entdeckt ihr eine Bierpfütze. Diese ist Teil einer langen Spur, an deren Ende ihr das Fasslager vorfindet.

Fasslager

Information: Im Fasslager endet die Bier-Spur. Hier gibt es neue Beweise und Zeugen.

Fasslager - Zeugen

  1. Bennett

    Information: Bennett fuhre den Wagen, der die Bier-Spur verursacht hat. Laut seiner Aussage, saß sein Mitarbeiter Samuel hinten auf dem Wagen und bemerkte den Schuss auf das Fass.

  2. Samuel

    Information: Samuel bestätigt, dass ein Schuss das Loch im Fass verursachte. Als ihr ihn auf das Medikament aus dem Fasslager (folgt weiter unten) ansprecht, erzählt er dass er es gegen eine Krankheit einnimmt.

Hof - Hinweise

  1. Leeres Fass

    Information: Dieses Fass wurde von der Kugel getroffen, so dass das Bier auslaufen konnte. Im Fass findet ihr eine Revolver-Kugel. Somit ist Earl aus dem Schneider, da er das Fass und nicht Prescott getroffen hat.

  2. Rucksack

    Information: Der Rucksack stammt von der 11. Infantrie, welche laut den bisherigen Informationen in Afrika gedient hat.

  3. Gans

    Information: Dieser Gans fehlen Federn. Die Feder am Tatort stammt also von ihr.

  4. Medizin

    Information: Die Medizin, die Samuel laut eigener Aussage nimmt, ist gegen eine Krankheit, die man sich in Afrika einfängt.

Dachboden

Information: An der Stelle, an der ihr den Revolver-Abdruck im Hof findet, klettert ihr am Haus nach oben und steigt in das oberste Fenster ein. Dieser Bereich hält nur einen Hinweis für euch parat.

Dachboden - Hinweise

  1. Whitworth-Gewehr

    Information: Wie ihr im Menü nachschlagen könnt, war das Whitworth-Gewehr in der damaligen Zeit beliebt bei der Arme. Durch einen gedrehten sechseckigen Lauf, erreichte es eine hohe Geschwindigkeit und Präzision. Da die Einschusslöcher am Tator ebenfalls sechseckig waren, muss ein solches Gewehr die Tatwaffe sein.

Die Lösung

Natürlich liegt es nahe, dass ihr zunächst Curtis verdächtig. Dieser erzählt euch darauf hin, dass er ein illegales Waffengeschäft auf dem Dachboden betreibt. Er habe aus Spaß am Morgen gemeinsam mit Prescott auf die Uhr geschossen. Diese Aussage passt zu denen der Zeugen an der Fabrik.

Unwichtig ist das Gewehr dennoch nicht. Immerhin ist es ein Gewehr, dass damals vom Militär häufig zum Einsatz kam. Der Rucksack und die Medizin deuten darauf hin, dass auch Samuel in Afrika stationiert war. Die Tatsache, dass Prescott möglicherweise Kameraden von Samuel auf dem Gewissen hatte, zieht den Verdacht verstärkt in seine Richtung. Die Gans ist ebenfalls ein guter Hinweis.

Schaut ihr euch die Flugbahnen an, werdet ihr feststellen, dass die dritte Flugbahn dort entsteht, wo das Bierfass getroffen wurde. Da Bennett aussagt, Samuel sei hinten auf der Kutsche gesessen, ist der Fall klar: Samuel erschoss Prescott im Vorbeifahren von der Kutsche aus. Der Junge schoss dadurch im gleichen Moment. Damit dies passieren konnte und nach einem Unfall aussieht, platzierte Samuel den Revolver hinter dem Laden um im Zweifelsfall Curtis zu belasten. Dieser Schuss ging wohl nach hinten los.

AC - Syndicate

Assassin's Creed - Syndicate spieletipps meint: Was einst ein Netz aus Verschwörungstheorien und Geschichte begann, ist nun ein dünner roter Faden. Die Spielmechanik selbst ist aber auf der Höhe der Zeit. Artikel lesen
80
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AC - Syndicate (Übersicht)

beobachten  (?