Groschenroman-Verbrechen: Erinnerung 8 Heraufbeschworener Mord - Assassin's Creed Syndicate

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

Erinnerung 8 - Heraufbeschworener Mord!

  • Beschreibung: Lösen Sie den Mord an Thaddeus dem Erstaunlichen auf.
  • Belohnungen: £ 2500 / XP 1000
Dieses Video zu AC - Syndicate schon gesehen?

Das Verbrechen

Normalerweise sucht ihr den Tatort auf nachdem jemand ermordet wurde. In diesem Fall trefft ihr beim Wahrsager ein als er noch lebt. Doch kurze Zeit später sieht es eher schlecht um Thaddeus den Erstaunlichen aus.

Eine verheißungsvolle Begegnung

  1. Haus des Hellsehers

    Information: Hier sollt ihr euch mit dem Hellseher und ein paar seiner Kunden treffen, immerhin hat er seine Ermordung im Vorfeld vorhergesagt.

  2. Ein lauter Knall

    Information: Kaum trefft ihr gemeinsam mit den anderen Gästen ein, geht das Licht für kurze Zeit aus und als ihr wieder sehen könnt, sitzt das Opfer bereits erstochen in seinem Stuhl. Von einem Zaubertrick kann keine Rede sein, da Thaddeus der Erstaunliche mausetot ist. Es liegt nun euch, diesem Rätsel auf die Spur zu gehen.

Haus des Hellsehers - Hinweise

  1. Thaddeus' Leiche

    Information: Durch die Explosion, die den Knall und die kurze Dunkelheit verursachte, sind sowohl Kleidung als auch Haare des Opfers leicht versengt.

  2. Zeitschaltuhr und Blitzpulver

    Information: Der Mechanismus, der für den Überraschungs-Effekt verantwortlich war, liegt noch am Tatort. Wer ihn dort platziert hat, bleibt vorerst unklar.

  3. Kundenliste

    Information: Scheinbar hat Thaddeus ordentlich Geld verdient mit seinen Zukunftsprognosen.

  4. Drohbrief

    Information: Scheinbar war das Opfer auch in düstere Machenschaften verwickelt.

  5. Quittung

    Information: Den Mechanismus für den großen Knall hat Thaddeus wohl selbst gekauft. Möglicherweise war zumindest das noch Teil seiner Show, wie er sie plante.

  6. Rechtliche Papiere

    Information: Ein gewisser Howard Roberts würde dank diesem Stück die volle Verantwortung über das eigene Leben und Vermögen an den Hellseher abtreten. Wer würde davon profitieren?

  7. Alte Nachricht

    Information: Diese Notiz ist vom Hellseher selbst. Er beschreibt, wie er die Informationen sammelt, die ihn glaubwürdig erscheinen lassen. Den erwähnten Landstreicher, besucht ihr später noch.

Haus des Hellsehers - Zeugen

  1. Douglas - Butler

    Information: Douglas hält sich weitestgehend bedeckt, was ihn nicht unbedingt weniger verdächtig macht.

  2. Lady Ursula

    Information: Lady Ursula ist eine wohlhabende Kundin des Hellsehers. Was es genau mit ihr auf sich hat, erfahrt ihr noch.

  3. Howard Roberts

    Information: Diesem Herrn soll also eine Vormundschaft aufgebrummt werden. Wer könnte davon profitieren?

  4. Dr. Wilburn

    Information: Wie sich im späteren Verlauf herausstellt, handelt es sich bei Dr. Wilburn um den Komplizen von Thaddeus, mit dem er gemeinsam schon einige Städte bis auf die Unterwäsche ausnahm.

  5. Janice Asquith

    Information: Das junge Ding ahnt nicht, dass ihr verlobter nur Everret Boyd eine schnelle Hochzeit durch den Hellseher erreichen wollte, damit ihm die üppige Mitgift der reichen Asquith-Familie nicht verwehrt bleibt.

Haus der Roberts - Hinweise

  1. Notiz, die dem Testament des Vaters hinzugefügt wurde

    Information: Das Vermögen der Robberts ruht also auf einem sicheren Konto.

  2. Schriftstück

    Information: Scheinbar hat jemand versucht, dieses Bankkonto ausfindig zu machen.

  3. Zeitungsausschnitt aus Sydney

    Information: Was sich erst später herausstellt: Thaddeus und Magnus sind die gleiche Person. Der Schwindler benutzt diese Nummer, um sich aus dem Staub zu machen, sollten seine Kunden ihm zu sehr auf die Pelle rücken.

Haus der Roberts - Zeugen

  1. Anne Roberts

    Information: Sie ist es, die als Vormund für ihren Bruder in Kraft treten möchte, um an das üppige Erbe ihres Vaters zu gelangen.

Haus der Asquiths - Hinweise

  1. Geschäftsbrief

    Information: Eine Empfehlung bezüglich der Mitgift auf die Boyds hofft.

  2. Tagebuch

    Information: Scheinbar fühlte sich die Verlobte auch von ihrem Vater zur Heirat gedrängt.

  3. Mantel

    Information: Scheinbar hatte Byod Schulden. Daher war die Mitgift für ihn eine noch dringendere Angelegenheit.

  4. Zigarettenstummel

    Information: Hier könnt ihr die Spur zum Landstreicher aufnehmen. Doch befragt ruhig zuerst die Zeugen im Haus.

Haus der Asquiths - Zeugen

  1. Colonel Asquith

    Information: Colonel Asquith würde eine Heirat zwischen seiner Tochter und Byod begrüßen.

  2. Everett Boyd

    Information: Ein Mann, der im Grunde mit dem Rücken zur Wand steht.

Eine weitere Spur

Information: Folgt ihr dem Tabak-Geruch, gelangt ihr zum Landstreicher.

Information: Dieser versorgte den Hellseher regelmäßig mit neuen Informationen, die dieser ausnutzen konnte, um seinen Kunden noch mehr Geld aus der Tasche zu ziehen.

Büro - Hinweise

  1. Visitenkarte

    Information: Scheinbar benutzte das Schwindler-Duo in jeder Stadt neue Namen, demnach auch Dr. Wilburn.

  2. Thaddeus' Nachricht

    Information: Dies ist eine geheime Absprache zwischen den beiden Schwindlern.

  3. Kundenakte

    Information: Die hier enthaltenen Informationen sind großartige Motive. So sollte Thaddeus beispielsweise Lady Ursula durch ihre Katze einreden, dass sie ihrem Butler ihr Vermögen vererbt anstatt wie geplant der Katze selbst.

  4. Notiz

    Information: Scheinbar konnte der Hellseher die gesuchte Kontonummer in einer Sitzung herausfinden.

Lady Ursulas Haus - Hinweise

  1. Zeitungsausschnitt aus Boston

    Information: Und wieder ein auffälliger Abgang des Hellsehers - dieses Mal in Boston.

  2. Brief

    Information: Sogar in Sydney müssen die beiden Ganoven gewesen sein.

  3. Lady Ursulas Testament

    Information: Wie aus dem Testament hervorgeht, sollte tatsächlich die Katze von Lady Ursula ihr Vermögen erben.

Lady Ursulas Haus - Zeugen

  1. Miriam

    Information: Auch Miriam unterstreicht die Verschwörung rund um Lady Ursulas Erbe.

Die Lösung

Die Angewohnheit andere Betrüger vor seiner spektakulären Flucht zu entlarven, wurde dem Hellseher zum Verhängnis. Anne ahnte, was passieren würde und stachelte Butler Douglas an, sich um Thaddeus zu kümmern, sobald er seinen beliebten Trick durchziehen sollte. Somit war es der Butler!

AC - Syndicate

Assassin's Creed - Syndicate spieletipps meint: Was einst ein Netz aus Verschwörungstheorien und Geschichte begann, ist nun ein dünner roter Faden. Die Spielmechanik selbst ist aber auf der Höhe der Zeit. Artikel lesen
80
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

Laut dem Nintendo-Grafiker Satoru Takizawa hätte es beinahe nie ein The Legend of Zelda - Twilight Princess gegebe (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AC - Syndicate (Übersicht)

beobachten  (?