Disgaea D2 - Brighter Darkness: Power Leveln - so geht's

Teil 1: In der Story

von: PureFlonne / 05.11.2015 um 14:50

Power Leveln bezeichnet die Methode, auf Maps mit besonderen Vorraussetzungen in kurzer Zeit sehr schnell zu leveln. Die erste Map auf der das möglich ist ist 2-6 in der Story, insofern ihr schon ca. Lv 40 seid. Nachdem ihr den entsprechenden Storypart gespielt habt findet ihr dort anschließend immer 4 Drachen. Bevor ihr diese bekämpft müsst ihr jedoch erst einmal zum Cheat Shop im Garten (rechts vom Augang, dreht hierfür die Kamera einmal um 90°) laufen und dort auf der zweiten Seite 7 Sterne einstellen und dreht die Exp auch so hoch wie möglich, HL und Skill Exp könnt ihr hierbei runterstellen, da ihr hiervon nur wenig bzw. gar nichts bekommen werdet.Dadurch haben die Drachen genau Lv 33 und wenn ihr 3 davon ineinander werft erhaltet ihr einen Lv 99 Drachen. Hierbei machen wir uns zunutze, dass ein Lv 99 Monster genauso viel Exp wie ein Lv 323 bringt, ohne jedoch auch entsprechend stärker zu sein.

Habt ihr einen solchen Lv 99 Drachen erschaffen könnt ihr nun eure Charaktere herausholen und zu einem Turm aufbauen. Hierbei ist keine besondere Reihenfolge wichtig (außer dass ihr Monster nur an oberster Stelle einbaut), denn wenn ihr den Drachen nun mit einem Tower Angriff besiegt, so erhalten alle Charaktere volle Erfahrung und Mana. Das ganze könnt ihr nun solange wiederholen, bis eure Charaktere auf ungefähr Lv 100 angekommen sind. Hilfreich ist es hier außerdem im Dojo möglichst alle Plätze für Exp und Aptitudes (falls schon freigeschaltet) zu belegen um diese schonmal für später aufzuleveln.

Der zweite Ort um zu Leveln ist die Map 6-1. Hier müssen im Cheat Shop nun 9 Sterne eingestellt werden, wodurch die dort anzutreffenden Nekomata ohne euer zutun bereits Lv 99 sind und sogar auf einem +50% Exp Feld stehen, jedoch auch mit dem Nachteil, dass sie +50% stärker sind. solltet ihr frisch vom Leveln aus 2-6 kommen, so solltet ihr auch hier wieder die Turmmethode anwenden. Stellt diesen hierbei auf der rechten Seite auf und lasst zwischen euch und dem Boostfeld mindestens eine Kachel platz, damit sich nicht ständig Nekomatas in das Feld reinstellen. Packt außerdem möglichst Leute mit viel HP und DEF oder sehr hoher SPD nach unten, damit diese nicht sofort sterben. Ein Rüstungswert von mindestens 5000-6000 und ein HP-Wert über 15000 wäre hier für den untersten Charakter ideal, allerdings sollte es durchaus auch möglich sein, die Gegner größtenteils zu besiegen und solltet ihr mal sterben, dann behaltet ihr trotzdem die vorher erhaltenen Exp.

Effektiv ist das ganze bis etwa Lv 200 und ab hier könnt ihr anfangen, auf der gleichen Map einzelne Charaktere möglichst mit Flächenangriffen zu trainieren, wobei auf der rechten Fläche durchaus auch 2 Charaktere zusammen mit Schwertn bzw. Speeren trainieren können (wählt hierbei die Linienangriffe). Wichtig ist es hierbei, alle Gegner möglichst in der ersten Runde zu besiegen um das Exp-Feld voll auszunutzen. Sollten eure Charaktere noch nicht stark genug sein, dann könnt ihr sie auch mit Braveheart bzw. Magic Boost stärken, außerdem solltet ihr einen Charakter auf die linke Seite werfen, falls diese noch nicht so weit laufen kann oder seine Reichweite einfach zu gering ist.

Insgesamt könnt ihr hier je nachdem, wie viel Cheatpunkte ihr vergeben könnt bis gut Lv 400-550 trainieren, nötig sind für den nächsten Teil aber nur rund 350-400, wobei hier aber mindestens ein menschlicher Charakter dabei sein sollte, der bereits Terra Fire gelernt hat und den ihr auch als erstes auf Lv 9999 trainieren wollt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Power Leveln - Teil 2: Post-Game, der Anfang

von: PureFlonne / 05.11.2015 um 14:53

Nachdem ihr die Story abgeschlossen habt ist eure nächste Aufgabe nun, euch selbst Ziele zu setzen und in der Regel bedeutet das, einen Charakter auf die maximalen Werten (400.000.000.000 HP/SP und 999.999.999 andere Stats) zu trainieren. Wie man schon an der Größenordnung sehen kann wird das natürlich so einige Zeit in Anspruch nehmen.

Der erste Schritt sollte sein, dass ihr nun erst einmal die ausstehenden Zusatzwelten freischalten solltet. Geht hierzu im Dark Assembly nach ganz unten und schaltet dort alles frei, was euch eben diese Welten öffnet, besonders wichtig ist hierbei Cave of Ordeals, denn hier werdet ihr später die meiste Zeit des Spiels verbringen. Nachdem ihr diese Welten besiegt habt winken euch neben einigen einzigartigen Gefolgsleuten auch immer einige Cheatpunkte, die ihr später dringed benötigen werdet. Insgesamt sollte euer Limit nun bei 350 % auf der ersten Seite im Cheat Shop liegen und die nun noch ausstehenden Welten dürften noch zu stark für euch sein.

Bevor ihr nun das Trainieren beginnt gilt es erstmal der Item World einen besuch abzustatten. Hier levelt ihr allerdings nicht, sondern solltet euch Items rauspicken, in denen ihr unter den Innocents einen Statistician findet. Solltet ihr keine besitzen, so könnt ihr beim Laden am oberen Ende bei den Automaten (sehen wie Prinnys aus) euch für etwas Geld zufällige Items auswerfen lassen, worunter sich auch öfters einige Items mit Staticians findet.

Falls ihr euch fragt, inwiefern diese euch nun weiter helfen sollen, so solltet ihr wissen, dass diese euch für jede Stufe des Staticians je 1% mehr erfahrung bringen, solange ihr ihn tragt und das wird euch später sehr viel Zeit ersparen. Geht anschließend zum Cheat Shop und stellt die Item Route auf Innocent und die Sterne auf 0, falls ihr noch welche drin habt.

Fangt nun das Item normal zu leveln an, kümmert euch jedoch nicht um die Gegner, sondern lauft in der ersten Runde immer möglichst direkt in den Ausgang. Sollte dort ein Gegner stehen, so müsst ihr diesen natürlich erst wegräumen. Solltet ihr nun auf einen Innocent treffen (wird euch speziell markiert und haben eine gelbe HP-Leiste), so müsst ihr diesen am besten noch in der ersten Runde besiegen. Schaut vorher nach, ob es auch der Statician ist (geht über ihn und drückt einmal R1 um die Info unten umzuschalten) und wenn ja, dann nutzt nach dem besiegen dieses Gegner ein Mr. Grencys um die Welt zu verlassen. Sprecht anschließend mit dem Item World Manager und geht dort im Innocent Manager auf euer Item. Ihr erkennt die bereits besiegten Innocents nun an einem gelben Smiley statt eines roten Monstergesichts.

Packt die erhaltenen Innocents nun in euer Lager rechts (einfach mit Viereck drauf klicken) und sucht euch nun das nächste Item mit einem Statician. Packt hier euren bereits erhaltenen ebenfalls rein und drückt Select um die beiden zu kombinieren. Euer bereits freigeschalteter Innocent wird dadurch zwar halbiert, solltet ihr aber das Glück haben, den Statician auf Lv 5 oder höher zu treffen, so macht ihr dabei insgesamt einen Gewinn, da sich der Level des Innocents beim einnehmen verdoppelt (insofern ihr die Innocent Route eingestellt habt) plus 0,1 je 5 Level (auf Itemlevel 15 bringt wird die stufe des Innocents also um das 2,3 fache angehoben).

Diesen Prozess könnt ihr nun solange wiederholen, bis der Statician selbst Stufe 300 erreicht, was dem maximum diesen Typs entspricht.

Insgesamt könnt ihr nach belieben natürlich noch weitere Staticians aufleveln, allerdings braucht ihr nicht mehr als 4 Stück, da ihr mit diesen schon in der Lage seit, später einen Charakter von Stufe 1 auf 9999 in einem Kampf zu bringen.

Als nächstes braucht ihr einen Stab und je stärker, desto besser. Hier könnt ihr entweder auf DLC-Stäbe zurückgreifen, falls ihr entsprechende Charaktere gekauft habt (Metallia zum Beispiel) oder aber ihr setzt einen eurer Charaktere als spielbaren Charakter für die Burg ein (entsprechende Einträge finden sich im Dark Essambly), der volle Likeability mit Flonne hat, entfernt Flonne aus dem Gefolge (I wanna be alone im Dark Assembly) und bringt im Dark Essembly den Eintrag durch, mit dem sie wieder zu Pure Flonne wird. Anschließend schenkt sie euch einen Zauberstab, wenn ihr mit ihr sprecht.

Als letztes müsst ihr nun noch einen Character damit ausrüsten und ihm möglichst viel SP geben (er sollte mindestens auf 7000-8000 kommen). Anschließend stellt erstmal im Cheat Shop die Skill Exp komplett hoch und setzt den Charakter im Dojo auch entsprechend ein. Geht nun auf eine Map mit schwachen Gegner, die euch jedoch nicht vergiften oder sonstwie beeinträchtigen können (ich bevorzuge auch hier 2-6 der einfachen Welt wegen). Hier trainiert ihr nun solange euren Tera Fire-Skill, bis dieser ein komplettes 3x3 Feld abdecken kann. Besiegt hierbei die Gegner allerdings immer einzeln, da ihr immer gleich viel Skill Exp bekommt, egal wie viele Gegner ihr trefft.

Hilfreich ist hierbei übrigens, den Skill an die erste Stelle zu bewegen um ihn schneller auswählen zu können. Geht hierbei auf den Charakter auf Status und zieht Tera Fire entweder nach oben oder schaltet einfach alle anderen Skills mit Viereck aus.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Power Leveln - Teil 3: Cave of Ordeals

von: PureFlonne / 05.11.2015 um 14:53

Nachdem alle vorbereitungen getroffen wurden müsst ihr nun nur noch die Exp im Cheat Shop nach ganz oben drehen und könnt den rest in Mana sowie ein wenig in HL packen. Weapon Mastery sollte hierbei auf 0 bleiben und Skill Mastery braucht auch nicht unbedingt viel. Die Sterne lasst ihr darüber hinaus erstmal auf 0. Empfehlenswert ist darüber hinaus außerdem das abstellen der Autosave-Funktion (in den Settings ganz unten), da diese das Leveln vor allem später deutlich ausbremst.

Anschließend solltet ihr für euren Charakter nun noch einen Monster als Partner aussuchen, denn während euer Magier levelt bekommt sein Reitmonster genauso viel Erfahrung. Für spätere durchläufe in der Item World empfiehlt sich aber vor allem ein Mothman oder mindestens ein Succubus, je nach Wunsch könnt ihr aber natürlich auch andere Monster mit trainieren. Packt nun noch das Monster und den Charakter im Dojo in das Exp-Feld und vergesst auch nicht, den Aptitude-Platz mit Charakteren zu belegen, die ihr als nächstes trainieren wollt.

Geht nun in Cave of Ordeals (CoO) in die sechste Map. Nachdem ihr diese einmal besiegt habt findet ihr hier nun auf den grünen Flächen nur die Hai-Gegner und sie stehen dazu auch noch recht günstig auf +100% Exp/+100% Mana-Feldern, wodurch diese Map zur besten für das Power Leveling wird.

Zieht als erstes eure Charaktere neben das Startpanel, die im Dojo im Aptitude-Platz trainieren. Diese sind für das trainieren selbst nicht von bedeutung, allerdings steigen in dem Trainingsplatz die Werte des entsprechenden Charakters dadurch, dass sie auf der Map stehen, wenn diese gewonnen wird. Danach könnt ihr das Monster direkt vor die Gegner stellen und mit eurem Trainierenden setzt ihr euch darauf. Nutzt anschließend Tera feuer um die untersten 6 Gegner zu besiegen.

Diese müssen zwingend in der ersten Runde sterben, da sie euch in der Regel sonst direkt platt machen. Sollte gelegentlich einer oder mehrere stehen bleiben, so lauft mit anderen Charakteren zu diesen und hebt die Gegner einfach auf.Der hebende wird zwar sterben, aber ihr könnt den Gegner dann noch einmal angreifen. Alternativ könnt ihr euren Charakter mit Magic Boost einmal stärken, bevor ihr ihn auf das Monster setzt. Falls Gegner hauptsächlich durch ein Miss nicht sterben, so ist auch Target Lock sinnvoll (Lanzelotte oder die Vogelscheuchen beherschen das zum Beispiel). Anschließend, nachdem die erste Welle besiegt wurde könnt ihr näher an die anderen heran gehen. Lasst zwischen euch und dem Abgrund aber eine Kachel platz, damit sich die Gegner nicht bewegen und euch angreifen, sollten mal welche überleben und besiegt diese auch mit Tera Fire.

Anschließend wiederholt ihr diesen Part solange, bis ihr regelmäßig Schadenswerte um die 600k heraus haut. Bis ihr dahin kommt solltet ihr auch häufiger im Cheat Shop vorbei schauen und die Sterne immer mal etwas eurer neuen Stärke anpassen.

Habt ihr die 600k geknackt, so erstellt zunächst einen Magic Knight und gibt ihr die Attack Weakness Evilty (100% mehr schaden, wenn ihr die Schwäche des Gegners ausnutzt) und wählt für die Punkte vergabe einfach das schlechteste (diesen Charakter könnt ihr nachher löschen). Geht anschließend im Dark Assambly auf den eintrag wo ihr freundschaften schließen könnt (etwas in der art wie "I wanna be friends", wenn ich mich recht erinnere) und erreicht eine 5-Herzen Likeability mit eurem trainierenden Charakter. Wählt anschließend "I want their Evility" (oder sowas in der Art) im Dark Assambly und stehlt die Evility des Magic Knights. Euer Trainierende besitzt nun 2 Evilitys (seine eigene und die geklaute) und der Magic Knight nun keine mehr, entsprechend könnt ihr diesen wieder löschen, da er dadurch praktisch unbrauchbar wird.

Und nun beginnt das richtige Trainingsprogramm. Geht wieder zum Cheat Shop und stellt dort den Land of Carnage (LoC) Modus auf der zweiten Seite an und stellt die Sterne auf 0. Die Gegner sind nun 100x so stark wie normal, im Gegenzu allerdings klaut ihr jedem besiegten Gegner 0,1% all seiner Stats, außerdem erhöht sich natürlich eure Exp drastisch. geht nun wieder in CoO6 trainieren und schaut, wie ihr dort zurecht kommt. Anfangs kann es noch häufiger passieren, dass ihr Gegner nicht trefft oder nicht genug schaden macht, allerdings kommt ihr mit diesem Modus sehr viel schneller nach oben als wenn ihr weiterhin auf normal trainieren würdet. Es lohnt sich daher, etwas zeit in das buffen via Magic Boost und Target Lock zu stecken. Für einen in der regel tödlichen Zauber sind hier gut 200.000-250.000 INT nötig und ein HIT-Wert von über 100.000 ist auf jedem Fall empfehlenswert.

Durch das rasante ansammeln von leveln dürftet ihr so gut einer Stunde die 9999er Marke knacken. Wenn ihr anschließend die noch ausstehenden Zusatzkapitel abschließt, dann kommt ihr dann schon auf insgesamt 800 Punkte, die ihr im Cheat Shop verteilen und so noch schneller leveln könnt.

Vergesst darüber hinaus nicht, das Item mit dem Staticians immer demjenigen zu geben, der gerade am Trainieren ist, falls ihr mehrere Charaktere hochziehen wollt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Power Leveln - Teil 4: Item

von: PureFlonne / 09.11.2015 um 09:09

Sobald ihr gut 2-4 Charaktere auf Lv 9999 gebracht habt könnt ihr anfangen Items zu leveln und das ist auch langsam nötig in anbetracht der Zeit, die derzeit noch ein Charakter zum aufleveln benötigt. Solltet ihr die Prinny World 2 noch nicht abgeschlossen haben, so holt das jetzt nach. Solltet ihr Probleme mit dem Gegner haben, so hebt ihm am Ende jeder runde mit einem schwachen Charakter hoch und versucht dabei solange wie möglich den normalen Prinnys aus dem Weg zu gehen. Greift dann während eurer Runde immer angefangen mit eurem schwächsten 9999er Charakter den Gegner an und vergesst nicht, euch mit Target Lock und Magic Boost zu stärken.

Anschließend könnt ihr wieder in die Welt gehen und findet dort 3 noch stärkere Gegner vor. Diese müsst ihr allerdings nicht besiegen, sondern müsst von diesem ein Arcadia stehlen. Idealerweise natürlich ein Legendary-Item, Rare oder Common geht notfalls aber auch. Stellt euch hierfür mit einem eurer 9999er Charakter hinter oder neben den Gegner und nutzt dazu eine Hand. Lasst euch anschließend einfach besiegen.

Euer erstes Item, dass ihr Trainieren solltet ist ein Trapezohedron (kurz "Trap"), welches allerdings ein Lv40 Emblem ist und nicht einfach gefunden werden kann. Um ein solches dennoch zu bekommen müsst ihr euch in einem Lv39 oder Lv40 Emblem auf die hunderste Stufe hocharbeiten und dort das Lv40 Item aus dem Besitz des Item God 2 stehlen und eure erste Trap bekommt ihr entsprechend aus dem Arcadia. Sollte euer gestohlenes Arcadia ein Common- oder Rare-Item sein, so verbessert ihr es auf die jeweils nächste Stufe, in dem ihr im Item einmal bis nach ganz unten geht, bis es schließlich ein Legendary-Item ist.

Damit das ganze jetzt aber nicht mehrere Stunden dauert, gibt es aber auch hier Tipps, die das ganze erheblich beschleunigen.

Wie schon oben angemerkt solltet ihr euch mitunter als erstes am besten einen Succubus oder Mothman aufleveln. Der Grund ist der, dass diese Einheiten fliegen und dadurch einfach durch Gegner und Objekte durchlaufen können und ihr so nicht jeden Gegner besiegen müsst außer die Gatekeeper. Hier ist ein Mothman empfehlenswerter, da eher von natur aus weiter laufen kann als der Succubus, allerdings ist der Nachteil auch nicht so gravierend, falls ihr euch doch für zweitere entscheidet.

Bevor ihr aber loslegt bringt dem Charakter erstmal Star-Magie bei. Omega-Star reicht hierfür locker aus und spar euch auch tonnenweise MP gegenüber Tera-Star. Stellt anschließend noch den LoC-Modus aus und stellt die Item World Größe auf Cramped und stellt auch die Geo-Symbole aus (falls ihr diese Einträge noch nicht im Cheat Shop unter der Item Route findet, so habt ihr sie noch nicht freigeschaltet, überspringt in diesem Fall einfach diesen Teil und stellt es später um, sobald ihr tief genug im Arcadia vorgedrungen um sie freizuschalten).

Geht nun zum Dark Assembly und erhöht da die Movement Range eures Charakters und legt diesem auch 3 Accelerator an (könnt ihr im Postgame beim Händler im Schloss kaufen). Weiterhin gebt eurem Charakter die Evility "Extra Move" der Kriegerin. Diese ermöglicht es euch, euren Charakter im aktuellen Zug noch einmal zu bewegen für jeden Gegner, den ihr besiegt habt. Stellt idealerweise auch im Optionsmenü alle Animationen aus bzw. auf Super, falls ihr das nicht sowieso schon getan habt.

Nun betretet das Arcadia und ignoriert einfach alles, was sich euch nicht in den Weg stellt. Hierfür holt ihr nur den einen Charakter heraus, den ihr oben aufgebaut habt. Trefft ihr auf einen Gatekeeper, so besiegt ihn und zieht anschließend noch in der gleichen Runde in den Anker. Sollte das Ziel zu weit weg sein, so könnt ihr es meistens erreichen, indem ihr einen oder mehrere Gegner in der Nähe besiegt und dadurch weiter ziehen dürft. Besonders wenn ihr die Welt auf Cramped gestellt habt empfiehlt sich hier auch das umstellen der Kamera auf jene, mit der ihr von weiter oben drauf schaut. Haltet hierfür Viereck gedrückt und drückt anschließend R1.

Habt ihr das Arcadia schließlich auf Lv99 gebracht, so geht nicht weiter, sondern nutzt ein Grency Exits oder lasst euch besiegen. Stellt anschließend beim Cheat Shop den LoC-Modus an und speichert am besten auch ab. Anschließend geht ihr wieder in das Item. Auf der Ebene 99 könnt ihr nun Lv39-Waffen stehlen (diese braucht ihr entsprechend um Lv40 Waffen zu bekommen, eine von jeder reicht entsprechend), Barefood X sind darüber hinaus auch zu empfehlen (mindestens 2 Stück), wichtig ist aber vor allem erst mal auch ein Mercurius Stab.

Hier könnt ihr noch so oft verlassen und zurück kommen, wie ihr wollt. Geht, wenn ihr genug habt, auf die 100ste Ebene. dort müsst ihr euch nun vom Item God das Trapezohedron stehlen. Dieses Item müsst ihr nun in diesem einem Durchgang, am besten noch in eurer ersten Runde stehlen, denn wenn ihr das Item vorzeitig verlasst und wieder kommt, dann hält auch der Item God keine Lv40 Items mehr. Sollte der Item God noch ein Broken Cellphone oder Cosplay Cat Ears besitzen, so könnt ihr diese auch mitnehmen, konzentriert euch allerdings erstmal auf die Trap.

Habt ihr das Item, so könnt ihr mit einem Greny Exits aussteigen oder euch besiegen lassen, da ihr aktuell noch nicht in der Lage seit, einen Kampf auf dem Niveau zu gewinnen.

Stellt nun den LoC-Modus wieder aus und levelt nun eure Trap auf. Diese könnt ihr nun nach wunsch schon auf Lv300 bringen. Vergesst aber nicht, immer vor der 100sten Ebene jeweils den LoC-Modus einzschalten um bei jedem Durchgang noch eine weitere Trap zu bekommen. Im Gegensatz zum Arcadia solltet ihr hier allerdings immer möglichst viele Gegner in der ersten Runde töten, bevor ihr eine Ebene weiter geht. Hierbei reicht allerdings euer Mothman/Succubus aus, ihr müsst also nicht noch andere Charaktere raus holen.

Solltet ihr Piraten treffen, so priorisiert diese über den normalen Gegnern und holt auch weitere Charaktere raus wenn nötig. Achtet aber darauf, dass ihr alle Piraten in der ersten Runde besiegen könnt und dass ihr auch einen Gatekeeper besiegt. Könnt ihr das nicht sicher stellen, so ignoriert diese einfach und geht einfach so vor, als wären sie nicht da, wenn ihr das Schiff schon besitzt. Nicht lohnenswert sind hier entsprechend die großen Schiffe mit vielen Leuten, der Panzer (Gegner stehen in einem für Zauber ungünstigem Muster) und die Tower Piraten.

Verlasst darüber hinaus auch regelmäßig das Item und ladet alle Innocents ins Warehouse und schaut im Ausgangsbildschirm immer nach, wie viel Kill Bonus ihr habt. Liegt dieser Wert auf 15%, so könnt ihr anschließend wieder einfach nur durchlaufen und alles ignorieren, da ihr durch das töten von Gegnern und Piraten keinerlei Vorteile mehr bekommt. Je nach Anzahl der Piraten dürfte das ungefähr bei Stufe 200 rum erreicht sein.

Habt ihr das erledigt, so könnt ihr anschließend nun noch den Mercurius Stab trainieren um einen Lv40 Genesis Stab zu bekommen und diesen dann idealerweise auch bis Lv300 bringen.

Mit einer Lv300 Trap, einem Lv300 Genesis Stab und idealerweise einem Broken Cell Phone habt ihr inzwischen nun schon die Möglichkeit, einen Charakter mit 800% Exp-Boost, 4 Stacks Staticians und im Dojo auf dem Aptitude-Platz in nur 2 runden in CoO6 von Lv1 auf Level 9999 zu bringen und das je nach Charakter auch schon im LoC-Modus mit 2-3 Sternen (1 Stern sollte hier minimum sein, da hier die Haie selbst Lv9999 sind).

Falls ihr noch Lust habt könnt ihr natürlich noch weitere Traps und Waffen aufleveln und Staticians und Manager sammeln bzw. wenn ihr Selbsterstellte Charaktere leveln wollt solltet ihr euch sowieso erst einmal auf das sammeln von Managern konzentrieren um den nächsten Teil anfangen zu können

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Power Leveln - Teil 5: Reincarnations sammeln

von: PureFlonne / 07.12.2015 um 16:10

Nachdem ihr nun die ersten Items habt, könnt ihr nun auch die Grundwerte eures Charakters steigern und das tut ihr, indem ihr idealerweise immer wieder auf Level 9999 aufsteigt und dann im Darkassembly auf Reincarnation geht. Dadurch wird euer Charakter auf Level 1 zurückgestuft und überschüssige Level werden gespeichert. Die Anzahl der gespeicherten Level bestimmt dann die Wachstumskorrektur eures Charakters, die wiederrum bestimmt, um welchen Prozentsatz eure Grundwerte gesteigert werden. Das Maximum erreicht ihr hier bei ca. 2,4 Millionen gespeicherten leveln, wofür ihr 250 Reincarnationen auf dem Höchstlevel benötigt. Um zu wissen, was ihr nun optimieren müsst hier erst mal ein paar Eckdaten:

Einzigartige und generische Charaktere:

Unterschieden werden können Charaktere in einzigartige, also jene, die ihr nur ein mal durch Story oder Bonusmaps bekommt, und den benutzergenerierten Charakteren, die ihr euch im Dark Assembly erstellt. Einzigartige Charaktere benötigen für eine Reincarnation immer genau 5100 Mana, während generische Charaktere mit jeder Reincarnation den benötigten Wert verdoppeln und schließlich nach kurzer Zeit 999999 Mana benötigen.

Levelt ihr hier lediglich einen oder zwei einzigartige Charaktere, so müsst ihr euch um Mana entsprechend keine Sorgen machen und könnt die Mana-Wert im Cheatshop auf 2% stellen. Trainiert ihr allerdings generische Charaktere, so benötigt ihr rund 125% auf Mana und einen vollen Stack Manager-Innocents. Alternativ könnt ihr den Manawert natürlich auch senken, wenn ihr entsprechende Mengen Manager bereitstellen könnt. Am besten probiert ihr hier einfach mal etwas rum und sucht den Punkt, an dem ihr eine Reincarnation problemlos durchführen könnt.

Welche generischen Charaktere sollte ich nutzen?

Der Vorteil bei generischen Charakteren ist, dass sie sich nach einer Reincarnation in jeden beliebigen anderen Charakter reinkarnieren können. Dadurch ist es möglich, auch schlecht trainierbare Charaktere einfacher zu trainieren. Als menschlichen Charakter empfiehlt sich hierbei am ehesten der Magic Knight, da dieser die Attack Weakness-Fähigkeit von Haus aus mit bringt und ihr diese nicht extra für euren Charakter stehlen müsst. Als Monster sind besonders Mothman empfehlenswert, da sie weitaus weniger Erfahrung brauchen als andere Monster und ihr euch so den einen oder anderen Stack Statician sparen könnt. Habt ihr später euer Ziel erreicht, so könnt ihr sie mit der letzten Reincarnation dann natürlich in einen Charakter eurer Wahl reinkarnieren.

Nutzbare Skill:

Für das Power-Leveln auf CoO6 eignen sich lediglich Tera Fire und Big Bang. Ersteres ist der Weg, den ihr weiter oben schon kennen gelernt habt. Die Zweite Variante ist Big Bang, ein Faust-Angriff den ihr erhaltet, wenn ihr euren Faust-Skill auf Stufe 21 bringt. Dieser greift ein 3x3-Feld direkt vor dem Spieler an und ist im Gegensatz zu Tera Fire nicht vom Skill-Level abhängig und könnt durch eine leicht optimiertere. Auf der anderen Seite allerdings könnt ihr, während ihr Big Bang nutzt, kein Monster trainieren.

Solltet ihr euch für Tera Fire entschieden haben, so sollte der Skill-Exp-Wert im Cheatshop bei einem Stack Trainer auf eurem zaubernden Charakter auf ca. 200% gestellt werden, mit mehr Trainern könnt ihr entsprechend natürlich auch weniger einstellen. Auch hier gilt wieder, dass ihr ein bisschen rumprobieren solltet. Idealerweise sollte hierbei einen Stab ausgerüstet haben und die Stufe des Tera Fire-Skills mindestens auf 12 halten.

Erfahrung maximieren:

Nachdem ihr euch um Mana und Skill-Exp gekümmert habt könnt ihr den Rest der Cheatpunkte in Erfahrung deponieren. Anschließend müsst ihr nun schauen, dass ihr genügend Staticians auf jeden Charakter packt, dass diese mit einem Durchlauf aufsteigen.

Wie stark müssen die Gegner sein?

Die letzte Frage ist natürlich noch, wie stark ihr die Gegner im Cheat Shop einstellen solltet. Die Erfahrung hängt hierbei vom Level des gegners ab und nicht von den Stats, die er besitzt, entsprechend ist es ausreichend, auf 2 Sternen im LoC-Modus zu trainieren, da die Gegner dadurch Level 9999 sind. Empfehlenswert ist es jedoch, je nach möglichkeit, die Stärke noch weiter zu erhöhen um den LoC-Bonus für jeden getöteten Gegner weiter zu erhöhen.

Den Rasetsu-Modus solltet ihr allerdings abgeschaltet lassen, damit ihr sie noch immer in einer Runde besiegen könnt.

Die Bonuspunkte erhöhen sich bei einer Reinkarnation nicht mehr:

Die Bonuspunkte, die ihr bei einer Reinkarnation erhält, sind im Standard-Modus auf 210 begrenzt und können nur dann weiter erhöht werden, wenn ihr den Rasetsu-Modus einschaltet, während ihr reinkarniert. Empfehlenswert ist es allerdings, dass ihr erst mal 249 Reinkarnationen im LoC-Modus durchführt und bei der 250. dann den Rasetsu-Modus einschaltet. Hierbei spielt es keine Rolle, wie viele Reinkarnationen ihr im Rasetsu-Modus durchgeführt habt, sondern lediglich, wie viele gespeicherte Level ein Charakter besitzt und ihr habt entsprechend keine Nachteile davon, es auf diese Art zu tun.

Verteilung der Bonuspunkte:

Beim verteilen der Bonuspunkt sollte jeder Wert auf 221 kommen, den Rest könnt ihr dann in SP und HP investieren. Hierbei lohnt es sich nicht, noch mehr Punkte zu verteilen, da ihr dadurch schon die Maximalwerte erreicht, sobald ihr den maximalen LoC-Bonus und entsprechende Items habt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Disgaea D2 - Brighter Darkness

Disgaea Dimensions 2 - A Brighter Darkness

Letzte Inhalte zum Spiel

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Disgaea D2 - Brighter Darkness (Übersicht)

beobachten  (?