Krieg bleibt immer gleich | Zeitreisen für Anfänger - Fallout 4

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

Die Reise von Fallout 4 beginnt in einer Kryo-Kapsel. Die Welt ist weitgehend zerstört und ihr erwacht in der Bunkeranlage 111.

Krieg bleibt immer gleich - Akt 1

  • Handlungsverlauf: Der Krieg ist beinahe unausweichlich, also habt ihr dem Vertreter von Vaul-Tec einige Tickets für die Vault 111 abgekauft, damit eure Familie vor der atomaren Gefahr geschützt ist. Die eigentliche Geschichte beginnt etwas chaotisch, ihr müsst zunächst Zuflucht im Bunker 111 suchen, die atomare Apokalypse ist Realität geworden.
Dieses Video zu Fallout 4 schon gesehen?

  • Im Bunker müsst ihr die Anweisungen des medizinischen Personals befolgen, dass euch zunächst in die Dekontaminationsschleuse schickt. Was ihr aber nicht wisst, ihr seid nur Versuchskaninchen und werdet einfach eingefroren, ohne dass ihr davon Kenntnis habt. Eure Frau (bzw. Mann) und das Baby werden in einen anderen Raum gebracht.

Kryostase-KammerKryostase-Kammer

  • Ihr fallt kurze Zeit später in den Kryostase-Schlaf und bekommt weiter nichts mit. Ihr wacht aber irgendwann für einen kurzen Moment auf und müsst mitansehen, wie eure Frau getötet wird. Das Baby wird von fremden Männern entführt, ihr könnt aber nichts unternehmen, da die Betäubung augenblicklich wieder einsetzt.

Zeitreisen für Anfänger - Quest

  • Handlungsverlauf: Nach einer unbestimmten Zeitspanne erwacht ihr aus dem Kryostaseschlaf und es ist normal, dass ihr ein wenig groggy und desorientiert seid. Bevor ihr den Bunker verlassen könnt, solltet ihr euch zuerst nach nützlicher Ausrüstung umsehen.

Wichtige Ausrüstung im Bunker / Check-Liste:

1. In der Küche findet sich eine Comic: Groknak the Barbarian Comic.

2. Im Kinderzimmer liegt euer S.P.E.C.I.A.L-Book

Ohne Pistole solltet ihr euch nicht aus dem Bunker wagen.Ohne Pistole solltet ihr euch nicht aus dem Bunker wagen.

3. Die Start-Bewaffnung, eine 10 mm Pistole, der Pip-Boy und Munition finden sich in der Nähe der Bunker-Tür.

Der arme Kerl braucht seinen Pip Boy ja nicht mehr!Der arme Kerl braucht seinen Pip Boy ja nicht mehr!

4. Testet eure Waffe bei der Schädlingsbekämpfung im Bunker.

5. Am Cafetaria-Terminal findet sich das Holotape Game - Red Menace - Videogame.

Der CryolatorDer Cryolator

6. Hinweis / Tipp: Im Quartier des Aufsehers, findet sich in einem verschlossenen Schrank, der Cryolator (eine mächtige Waffe). Ihr braucht aber einen Meister-Fertigkeitsgrad im Schlösserknacken. Also merkt euch das Gewehr gut, es lohnt sich später noch einmal wiederzukommen.

  • Handlungsverlauf: Es macht wenig Sinn noch weiter über eure missliche Lage nachzudenken, ihr könnt den Bunker verlassen in dem ihr den Korridoren folgt.

Zurück in das "alte" Zuhause.Zurück in das "alte" Zuhause.

  • Außerhalb des Bunkers, müsst ihr nach Osten gehen, in Richtung „Sanctuary“, eurem alten Zuhause. Vor eurem Haus werdet ihr auf „Codsworth“ treffen, euren treuen Hausroboter. Erkundet mit ihm das Gebiet.
  • Passt auf die giftigen „Bloatflies" auf.

Codsworth der HausroboterCodsworth der Hausroboter

  • Codsworth schlägt euch dann vor die Suche nach Shaun etwas auszudehnen, sucht also in südöstlicher Richtung weiter.

Zurück ins alte "Heim"Zurück ins alte "Heim"

  • Haltet dabei Ausschau nach der „Red Rocket Raststätte“, dort könnt ihr euren ersten Begleiter finden. Den Hund „Dogmeat“.
  • Erforscht zunächst den Teich nordwestlich von „Concord“, hier ist eine Brutstätte der Blutfliegen, findet und vernichtet sie.

Willkommen in ConcordWillkommen in Concord

  • Die nächste Gefahr lauert in Concord, hier treiben sich die Raiders herum. Sie benutzen hauptsächlich Schlagwaffen. Sie lassen nicht mit sich reden und greifen an. Geht ihnen aus dem Weg oder tötet sie.

Zögert nicht wenn ihr einen Raider trifft, eröffnet sofort das FeuerZögert nicht wenn ihr einen Raider trifft, eröffnet sofort das Feuer

  • Wichtiger ist es das „Museum of Freedom“ ( Museum der Freiheit), sucht danach. Hier werdet ihr Preston Garvey finden, er gehört zur Fraktion der „Minutemen“. Ihr könnt euch jetzt überlegen, ob ihr der Fraktion helft und eine Minuteman-Quest annehmt. Ansonsten lautet euer nächstes Ziel Boston.

Preston Garvey, er gehört zur Fraktion der „MinutemenPreston Garvey, er gehört zur Fraktion der „Minutemen

Anfangs-Tipps:

Orientiert euch mit Hilfe des Pip Boy. Die erkundeten Gebiete lassen sich einsehen. Ihr könnt auch das Quest-Menü auf dem Pip Boy einsehen, um weitere Missionsdetails nachzulesen. (Bspw. die Minutemen - Quests“ oder Quests der " Stählerne Brüderschaft").

Unterwegs könnt ihr verschiedene Nebenmissionen erfüllen, z.B. "Minutemen-Quests"Unterwegs könnt ihr verschiedene Nebenmissionen erfüllen, z.B. "Minutemen-Quests"

Wichtige Missionspunkte / Wegziele / Check-Liste:

  • Verlasst den Bunker
  • Nach Hause gehen („Sanctuary“)
  • Findet Codsworth und redet mit ihm
  • Die Nachbarschaft um euer zu Hause erkunden, zusammen mit Codsworth.
  • Tötet die Insekten am Teich
  • Erforscht Concord („Museum of Freedom“)

Ein neuer Begleiter: Dogmeat (der Hund)

Euer nächstes Ziel liegt innerhalb der Ruinen von Boston.Euer nächstes Ziel liegt innerhalb der Ruinen von Boston.

Fallout 4

Fallout 4 spieletipps meint: Ein umfangreiches Rollenspiel in einer faszinierenden postapokalytptischen Welt. Endlich wieder zurück ins Ödland! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fallout 4 (Übersicht)

beobachten  (?